Startseite Foren Halle (Saale) Glaucha Schule: Elternvertreterin will wissen, wie es mit den Bauarbeiten weiter geht?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Wolfgang Stauch vor 1 Woche, 4 Tagen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #328926

    In der Einwohnerfragestunde des Bildungsausschusses am 30.10.18 meldet sich eine Elternvertreterin der Grundschule Glaucha zu Wort: Nachdem die Bauarb
    [Der komplette Artikel: Glaucha Schule: Elternvertreterin will wissen, wie es mit den Bauarbeiten weiter geht?]

    #328927

    Wenn die Antworten der Verwaltung so waren, wie hier beschrieben, dann möchte ich lieber nicht wissen, was die Elternvertreterin da gedacht hat. Für mich ist das typischer Verwaltungsscheißdreck (ich entschuldige mich für den starken Ausdruck), weil, alles im grünen Bereich. Vor allem die Aussage von Frau Brederlow ist mehr als typisch.

    #328928

    Wenn Frau B. eine Stellungnahme der Schulleitung für ihre Arbeit braucht, dann schon mal Gute Nacht.
    Und der Herr H. hatte sich offenbar im Vorfeld der Arbeiten auch nicht kundig gemacht, daß es sich um einen Altbau handeln könnte. Und jetzt sind beide aus allen Wolken gefallen. kein Wunder, daß die meinung über die hallesche verwaltung so schlecht ist. Und solche Typ-Handlungsweisen bestätigen es dem Bürger immer wieder. Zwei saftige Dienstaufsichtsbeschwerden wären jetzt das Mindeste gewesen…

    #328952

    Schulze, wenn man das nur immer machen täte, nötig wäre es, weil der Dummschschwätz einfach nur noch ankotzt und zu Reaktionen führt, die eigentlich so nicht gewollt sind.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.