Startseite Foren Halle (Saale) Flüchtlingfrage

  • Dieses Thema hat 184 Antworten und 23 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 Jahre von Anonym.
Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 185)
  • Autor
    Beiträge
  • #268468

    Davon wird weiterhin niemand beeindruckt sein. Erst recht nicht Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

    Der Druck auf sie wird jedenfalls nicht geringer. Ich bezweifle, dass sie das mittelfristig als Kanzlerin übersteht.

    #268469

    Anonym

    Langfristig erst recht nicht. Spätestens in 20 Jahren ist sie weg vom Fenster.

    #268470

    Oder Porbitzer?

    #268471

    Dieses System ist verfault! Anders kann ich es nicht ausdrücken.

    #268472

    Verfault wie der ganze Kapitalismus, allerdings ein schöner Tod.

    #268473
    #268474

    Anonym

    nicht sehr vorteilhaft porträtiert

    Sicher? Wo denn?

    #268475

    Ich glaube sie bedauert es vor Jahren keiner europäischen Flüchlingsquote zugestimmt zu haben.

    #268478

    Oder Porbitzer?

    Bis spätestens zur nächsten Wahl. Dann denke ich, war es das als Bundeskanzlerin.

    #268479

    Na gut, dann muss ich eben weiter androhen, AfD zu wählen.

    Gute Idee. Das zerreißt die CDU, ihr seid nicht mehr koalitionfähig, und wo regierungsfähige Mehrheiten liegen, haste ja in Berlin gesehen.

    #268480

    „Eine Ursache für das schlechte Abschneiden sei, dass Richtung und Ziel der Flüchtlingspolitik nicht ausreichend erklärt worden seien.“ – Quelle:
    http://www.mz-web.de/24769004 ©2016

    Das ist großer Quatsch! Was gibts denn da noch zu erklären.

    #268481

    Anonym

    Ich glaube sie bedauert es vor Jahren keiner europäischen Flüchlingsquote zugestimmt zu haben.

    Merkel hat eine Flüchtlingsquote abgelehnt? Sie hat sich eher, und auch das sagte sie bei der Pressekonferenz, auf Dublin-II verlassen.

    De Maiziere fordert seit spätestens Dezember 2014 eine Quote bzw. Kontingente. Hat er aber nicht viele von überzeugen können.

    Was gibts denn da noch zu erklären.

    Na du hast ja offenbar weder Richtung noch Ziel der Politik deiner Parteivorsitzenden verstanden.

    #268483

    „Nicht gut erklärt“ ist nicht die Ursache. Der Sender hat hier keine kommunikative Störung, stattdessen ist diese beim Empfänger zu suchen.

    #268490

    Ronny hat es erfasst
    „Na du hast ja offenbar weder Richtung noch Ziel der Politik deiner Parteivorsitzenden verstanden.“

    Es ist gar keine Richtung erkennbar.

    #268491

    @ ronny
    Als vor Jahren die europäischen Grenzstaaten eine gemeinsame Flüchlingsquote wollten hat Deutschland dies verhindert…..

    #268493

    Anonym

    sie bedauert es vor Jahren

    Als vor Jahren die europäischen Grenzstaaten

    Wann war denn dieses „vor Jahren“?

    Es ist gar keine Richtung erkennbar.

    Das magst du so sehen. Für die Mehrheit der Deutschen war und ist es erkennbar. Und zwar deutlich.

    Nichtsdestotrotz ist ihr das Nahebringen bei einer Minderheit missglückt, weshalb eine bessere Erklärung wohl hilfreich gewesen wäre. Diese Aussage ist also kein „großer Quatsch“!

    #268494

    Ich hab jetzt keine Lust zu suchen….du bist doch ein schlaues Kerlchen…du findest es bestimmt selber

    #268496

    Sie rudert nicht zurück.

    Richtig. Sie verwendet eine andere Bewegungsart: Spulen. Sie möchte gerne zurückspulen. Wahrscheinlich glaubt sie sich im falschen Film gewesen zu sein.

    #268497

    Anonym

    Ich hab jetzt keine Lust zu suchen

    Ach, wieder was aus der Kategorie „hab ich mal gehört“ rezitiert? Verstehe.

    #268511

    Ich hab jetzt keine Lust zu suchen

    Ach, wieder was aus der Kategorie “hab ich mal gehört” rezitiert? Verstehe.

    Netter Versuch…hat aber schon bei *freiwilligzensiertdagelöscht* nicht funktioniert.
    Hättest du deine Energie für die Suche verwendet wärst du schon fündig geworden.

    #268513

    Dieser Peter Kotte, dessen Name sich obiger User anmaßt, hat wegen angeblich versuchter Republikflucht mehrere Tage in Untersuchungshaft gesessen, und wurde lebenslang für die erste und zweite Fußballliga gesperrt.

    Das hat jetzt was mit dem Thema zu tun, hei-wu?

    #268515

    Gute Idee. Das zerreißt die CDU, ihr seid nicht mehr koalitionfähig, und wo regierungsfähige Mehrheiten liegen, haste ja in Berlin gesehen.

    Bei der SPD ist das letzte Wort aber auch noch nicht gesprochen. Und Siggi könnte glatt in die CDU eintreten, so konzernfreundlich, wie der sich gibt (Stichwort „Ministererlaubnis“ und „Freihandelsabkommen“). Man darf sehr auf die Bundestagswahl gespannt sein.

    #268523

    Kurz, knapp und präzise ( wie es meine Art ist 🙂 ) sage ich: Frau Dr. Merkel hat Fehler zugegeben. Das war ehrlich. Mich freut es.
    Das Zugeben von Fehlern empfinde ich als Stärke.

    Nebenbei: Es wäre interessant zu erfahren, ob der Druck in unserem Land oder innerhalb der EU dafür ausschlaggebend war ( wir wissen ja nicht wieviel ge-Pfeffer-tes bei den gemeinsamen Zusammenkünften und Essen in sonstewo GEREICHT wurde. >Womöglich at Orban heimlich den ganzen Pfefferstreuer über ihrem Teller entleert :- <).

    #268550

    Und Siggi könnte glatt in die CDU eintreten,

    Da muss er sich aber beeilen.

    #268801

    Geile Reportage, geiler Schnitt, Leni Riefenstahl würde vor Neid erblassen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 185)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.