Startseite Foren Halle (Saale) Flüchtlingfrage

  • Dieses Thema hat 184 Antworten und 23 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 9 Monaten von Anonym.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 185)
  • Autor
    Beiträge
  • #267448

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158050453/Gefluechtet-nach-Deutschland-Urlaub-in-der-Heimat.html

    Das kann doch wohl nur eine Zeitungsente sein?

    (Ich habe wie immer heute http://www.welt.de eingegeben und heute kam plötzlich diese Seite. Wollen die Zeitungsmacher de Leser nur ködern, ein Abo abzuschließen? Bitte klärt mich in dieser Frage auf!)

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Jahre, 10 Monaten von Elfriede.
    #267450

    Elfriede, warum hältst du Zeitungsenten für die Wahrheit und die Wahrheit für Zeitungsenten?
    Das ist die Erklärung, warum “welt.de” so anders aussieht:
    https://www.welt.de/kultur/medien/article158060609/Willkommen-auf-der-neuen-Welt-de.html
    Wird sicher bald gelöscht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 10 Monaten von farbspektrum.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 10 Monaten von farbspektrum.
    #267497
    #267520
    #268271

    Ein Glück, dass wir ausl. Fachkräfte kriegen. Unsere schaffen ja nicht einmal festzustellen, was e c h t e Pässe sind.

    #268276

    Ein Glück, dass wir ausl. Fachkräfte kriegen. Unsere schaffen ja nicht einmal festzustellen, was e c h t e Pässe sind.

    Das Problem ist…. es WAREN echte Pässe.

    #268280

    Also Krischan, wenn schon ein Zitat, dann mit Quelle!
    Das ist Grundwissen, wenn du schon über Bildung schwadronierst!

    Die Realität hat uns eine Frau Merkel von den Rechten eingebrockt, die unbedingt die syrische Opposition (IS) über den Umweg der demokratishcen Staaten von Saudiarabien und Bahrein unterstützen mußte.
    Also alles, wie gehabt, die “Rechte” brockt es ein und die “Linke” darf es auslöffeln!

    #268282

    Mal eine Quelle:
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/Syrien/Kultur-UndBildungspolitik_node.html
    Bildungssystem

    In Syrien besteht allgemeine Schulpflicht, die für alle Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren gilt (Schulpflicht bis zur 9. Klasse). Die Einschulungsrate im Grundschulbereich liegt bei 99 Prozent (Jungen) bzw. 98 Prozent (Mädchen). Die Analphabetenrate ist auf 17 Prozent gesunken und liegt in der Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen bei 5,5 Prozent (Männer: 4 Prozent, Frauen: 7 Prozent).

    Das hohe Bevölkerungswachstum und die hohe Präsenz irakischer Flüchtlinge in Syrien stellen eine große Herausforderung für die schulische Infrastruktur in Syrien dar. Staatliche Schulen sind überfüllt, viele Schulen unterrichten im Schichtsystem. Obwohl syrische Schulen irakischen Flüchtlingskindern offenstehen, bleibt die Einschulungsrate innerhalb dieser Gruppe niedrig und die Abbrecherquote hoch.

    #268283

    Die Realität hat uns eine Frau Merkel von den Rechten eingebrockt, die unbedingt die syrische Opposition (IS) über den Umweg der demokratishcen Staaten von Saudiarabien und Bahrein unterstützen mußte.
    Also alles, wie gehabt, die “Rechte” brockt es ein und die “Linke” darf es auslöffeln!

    Danke für dieses schöne Amüsement zu (relativ) später Stunde! ;]

    Die Syrer sind weniger amüsiert, ob der Schwachmaten!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 10 Monaten von redhall.
    #268286

    Interessante Formulierungen, “der Wert wirklicher Flüchtlinge” und das mit der “Maßlosigkeit und Unlust” (- wessen?).

    #268291

    Anonym

    Wirtschaftsmigranten sind nicht illegal.

    #268292

    Anonym

    Kannst Du das begründen?
    Die Einreise nach Deutschland ohne Visum ist für die Bürger der meisten Staaten illegal. Damit handelt es sich um eine Straftat und die Personen halten sich illegal in Deutschland auf.

    Anspruch auf Schutz haben allerdings diejenigen, die unter das Flüchtlingsrecht fallen. Was bei den allermeisten Wirtschaftsmigranten nicht zutreffen dürfte.

    #268294

    Wenn Deutschland die illegale Einwanderung aks Problem ansehen würde, müsste sie Gesetze zur legalen Einwanderung schaffen.
    Sind wir also wieder bei Krischans Rechts Links Problem.
    Und für den Unbegreiflichen, Asyl ist keine Zuwanderung!

    #268295

    Kannst Du das begründen?

    Er betreibt nur Wortglauberei, weil ihm nichts anderes einfällt.

    #268299

    Zum Bildungsniveau der Flüchtlinge, Einwanderer usw.: Dem tragen wir in Deutschland doch wirklich Rechnung! Da kann man nicht meckern, ehrlich. Siehe die Prüfungsaufgaben in Mathematik 10. Klasse in Börlin. Die Emmzett hatte sie veröffentlicht bzw. einen Link angegeben.
    Schade ist nur, dass die deutschen Kinder insofern benachteiligt werden, weil sie nicht entsprechend gefordert werden können im regulären Unterricht und später bei den Prüfungen. Wie macht man ein Smiley mit heraqbhängenden Mundwinkeln?

    #268305

    Wortglauberei

    Soll heißen: Wortklauberei.

    #268307

    Wie macht man ein Smiley mit heraqbhängenden Mundwinkeln?

    Mit runder Klammer auf: : – (

    #268309

    Anonym

    Die Einreise nach Deutschland ohne Visum ist für die Bürger der meisten Staaten illegal.

    Es gibt Wirtschaftsmigranten, die mit Visum einreisen. Kannste klauben.

    #268323

    Anonym

    Bestreite ich nict. Nach Ablauf des Visums ist es dann trotzdem illegaler Aufenthalt.
    Und du hattest ja pauschal alle als nicht illegal bezeichnet und bleibst mal wieder Beweise schuldig.

    Mir fällt gerade auf, dass ich den Troll schon wieder füttere..

    #268352

    Anonym

    Und du hattest ja pauschal alle als nicht illegal bezeichnet

    Weil man eben niemanden pauschal als “illegal” bezeichnen kann. Es war eine Begründung für die Aussage gefragt. Die gefällt dir nicht. Überrascht und stört mich nicht.

    #268353

    Wenn ein Ausländer mit Visum über einen Land-Grenzübergang einreist und danach Asyl beantragt, müßte er lt. Gesetz in das Land über das er eingereist ist zurückgeschoben werden.

    #268354

    Anonym

    Wenn ein Ausländer mit Visum über einen Land-Grenzübergang einreist und danach Asyl beantragt, müßte er lt. Gesetz in das Land über das er eingereist ist zurückgeschoben werden.

    Wieso? Wird dadurch das Visum ungültig? Man kann auch als visumfreier EU-Bürger Asyl beantragen. Wenn er am Flughafen landet und in das Ursprungsland (Startpunkt des Flugs) nicht abgeschoben werden kann/darf, was dann?

    Gar nicht so einfach mit den pauschalen Aussagen.

    #268369

    Wenn er am Flughafen landet und in das Ursprungsland (Startpunkt des Flugs) nicht abgeschoben werden kann/darf, was dann?

    Dann muß das geändert werden. Wenn man will und bereit ist, sich der Realität zu stellen, wird so manches in naher Zukunft gehen müssen.

    #268372

    Die Realität ist, dass zig Millionen Menschen nicht ohne Grund auf der Flucht sind und Hilfe benötigen. Deutschland stellt sich dieser Realität. Das sind nun mal die Grundwerte des christlichen Abendlandes.

    #268373

    Am deutschen Wesen soll die Welt genesen, stimmts?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 185)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.