Startseite Foren Halle (Saale) Allgemeine Flüchtlingsproblematik

Ansicht von 25 Beiträgen - 1,326 bis 1,350 (von insgesamt 1,354)
  • Autor
    Beiträge
  • #204410

    Merkel ist als Diktatorin Europas gescheitert. Frankreich will keine weiteren über die zugesagten 30.000 Flüchtlinge aufnehmen.

    #204411

    Keinen Flüchtling interessiert irgendeine Obergrenze. Sie kommen einfach. Das System ist im Eimer. Weder Zäune, Mauern noch Schießbefehl werden das ändern.

    #204413

    Anonym

    Merkel ist als Diktatorin Europas gescheitert.

    Gab’s auch mal lichte Momente in deinem Leben? Jetzt leidest du unter der unmenschlichen Übermerkel, Schröder hat dir die Rente versaut, Kohl, ach, wo soll ich da anfangen; 40 Jahre DDR, in denen du geknechtet wurdest, in der Nachkriegszeit hatten wohl die wenigsten Spaß, 12 Jahre Naziherrschaft und davor Weltwirtschaftskrise. War denn wenigstens deine Kindheit in den Goldenen Zwanzigern halbwegs brauchbar?

    #204415

    Wer 40 Jahre DDR überlebt hat, wird wohl auch mit 25 Jahren Merkel zurecht kommen.
    Und Marokko nimmt Flüchtlinge wieder zurück, die nehmen bestimmt auch nen Flüchtling zusätzlich…

    #204419

    „“Wir sind bereit, zusätzliche Maßnahmen an den Binnengrenzen Europas zu ergreifen, die eine bessere Kontrolle und ein effektiveres Management der Flüchtlingsströme ermöglichen“, schreiben beide SPD-Politiker.“ (ntv)

    #204421

    Anonym

    „Die AfD hat das Potenzial, die neue Kanzlerpartei zu werden.“ (Bernd Höcke, 10.02.16 in Güsten)

    #204425

    Merkel ist als Diktatorin Europas gescheitert. Frankreich will keine weiteren über die zugesagten 30.000 Flüchtlinge aufnehmen.

    Mann kann der CDU und Merkel wirklich einiges vorwerfen aber es ist bezeichnet wenn besorgte Bürger ihr Menschlichkeit und Grundrechte angreiden. Diktatoren waren die Pfeifen die bis vor ca. 26 Jahren das sagen hatten. Die haben übrigens auch gerne auf Flüchtlinge schießen lassen, halt nur in den Rücken… Frag mal IM Notar.

    #204428

    Frag mal IM Notar.

    Man kann vielleicht Gysi einiges vorwerfen, der vor Wahlen immer wieder erhobene Vorwurf, er hätte mit der Stasi zusammengearbeitet, wurde von jedem Gericht abgeschmettert.

    #204430

    „Berlin sagt kriminellen Clans den Kampf an.
    Sie bedrohen, verprügeln und schüchtern Frauen ein: Kriminelle Clans sorgen für Angst in Deutschlands Hauptstadt. Das soll sich nach Plänen des Berliner Senats schon bald ändern.“
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_76967228/berlin-sagt-kriminellen-clans-den-kampf-an.html
    Pegida sei Dank.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 9 Monaten von admin.
    #204434

    Anonym

    Keinen Flüchtling interessiert irgendeine Obergrenze. Sie kommen einfach

    schrieb SfK.

    Sie kommen n i c h t e i n f a c h. Es hat einen G r u n d, dass sie kommen.

    „Die AfD hat das Potenzial, die neue Kanzlerpartei zu werden.“ (Bernd Höcke, 10.02.16 in Güsten)

    Da scheint der Höcke sich ja sehr sicher zu sein!
    DIE PARTEI, die dafür sorgt, dass eine bedeutsame Änderung in der Flüchtlingspolitik herbeiführen wird, die wird Kanzlerpartei werden. Da ist noch eine Zeitreserve da, wer wird ’s am Ende machen?

    #204439

    „Die AfD hat das Potenzial, die neue Kanzlerpartei zu werden.“ (Bernd Höcke, 10.02.16 in Güsten)

    Solange die jetzige Regierung den Wahlkampf für die AfD übernommen hat lief es. Doch jetzt scheinen deren Protagonisten übermütig geworden zu sein und versuchen ihren Wahlkampf selber zu machen. Das wird sie viele Stimmen kosten.

    #204441

    halt nur in den Rücken… Frag mal IM Notar.

    War nix mit Rücken, in die Seite… frag mal IM Erika

    #204442

    Anonym

    Pegida sei Dank.

    Da ist Drogen-Lutz wenigstens nicht alleine in seinem Wahn. 🙂

    Gibt es eigentlich die kriminellen Clans in Bremen noch?

    stern.de vom 05.06.2011

    spiegel.de vom 09.12.2009

    Das war ja vor Pegida und soweit ich weiß, gibt es in Bremen keinen Ableger der Verwirrten.

    Ist am Ende Pegida sogar dafür verantwortlich, dass es heute notwendig ist, „den Kampf anzusagen“??

    #204443

    Bundeswehr soll Flüchtlinge ausbilden.
    https://www.tagesschau.de/inland/sicherheitskonferenz-von-der-leyen-101.html

    Verstehe ich nicht. Die Traumtänzer freuten sich doch über die langersehnten Fachkräfte. Und jetzt müssen sie erst ausgebildet werden. Allerdings nur für Syrien. Sicherlich möchte die falsche Frau Doktor sie noch für etwas ganz anderes ausbilden. Sie traut es sich nur nicht auszusprechen.

    #204447

    Vielleicht dämmert es ja einigen das der größte Teil der Flüchtlinge für den Arbeitsmarkt nix taugt.

    #204448

    Wie beim größten Teil der Deutschen eben auch.

    #204449

    Wie beim größten Teil der Deutschen eben auch.

    Ehrlich? Deine Argumentation wird immer dünner.
    Aber Hauptsache was geschrieben…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 9 Monaten von admin.
    #204451

    Unterhalte dich doch mal mit Leuten aus der Wirtschaft. Jeder Zweite wird dir bestätigen , dass es mehr als der Hälte der Schulabgänger an rudimentären Kenntnissen mangelt. Das geht soweit, dass nach 10 oder 12 Jahren (!) Schulbildung in Mathematik das Aufstellen eines schlichten Dreisatzes nicht möglich ist.

    #204452

    Es mangelt ihnen nicht an rudimentären Kenntnissen, die haben, so wie der Normale bürger davon mehr als genug!

    #204454

    Es geht noch weiter. Fragt man – willkürlich – erwachsene Deutsche auf der Straße, wieviel 0,5 x 0,5 ist, antwortet ein beachtlicher Teil: 1.

    #204455

    Anonym

    Unterhalte dich doch mal mit Leuten aus der Wirtschaft. Jeder Zweite wird dir bestätigen , dass es mehr als der Hälte der Schulabgänger an rudimentären Kenntnissen mangelt. Das geht soweit, dass nach 10 oder 12 Jahren (!) Schulbildung in Mathematik das Aufstellen eines schlichten Dreisatzes nicht möglich ist.

    SfK, ich weiß, was du meinst,nämlich dass die Kenntnisse verkümmern. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Und weil es nicht hierher gehört, schreibe ich beim heutigen Tag weiter darüber…

    #204456

    Es geht noch weiter. Fragt man einen deutschen Mathematik-Lehrer, warum 0,5 x 0,5 nicht eins ist, bekommt man von 80% nur eine zuckende Schulter. Selbst ausgetestet!

    #204458

    Es geht noch weiter. Fragt man – willkürlich – erwachsene Deutsche auf der Straße, wieviel 0,5 x 0,5 ist, antwortet ein beachtlicher Teil: 1.

    Nun sag mir mal wo ich dieses Wissen benötige?
    Im Alltag wie im Beruf….

    #204459

    Dies beweist ja, was du bestreitest, dass Flüchtlinge auch als „Idioten“ eine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben.

    #204461

    Dies beweist ja, was du bestreitest, dass Flüchtlinge auch als „Idioten“ eine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben.

    Ich hab nie gesagt das sie Idioten sind….
    Du hast meine Frage nicht beantwortet. Wo, im Alltag und im Beruf, brauch ich dieses Wissen?

Ansicht von 25 Beiträgen - 1,326 bis 1,350 (von insgesamt 1,354)
  • Das Thema „Allgemeine Flüchtlingsproblematik“ ist für neue Antworten geschlossen.