Startseite Foren Halle (Saale) Fliegerkosmonaut hat ausgedient: Wiegand-Fraktion will Planetarium nach Neil Armstrong statt Siegmund Jähn benennen

Ansicht von 8 Beiträgen - 101 bis 108 (von insgesamt 108)
  • Autor
    Beiträge
  • #385345

    Wenn bei der Umfrage 85% für einen bestimmten Namen sind – das nicht reicht, wer bestimmt denn dann zum Schluss wirklich? Wozu die Umfrage? Wer soll da alles verunsichert werden? Das viele hin und her kostet unserem Staat gerade unheimlich viel Glaubwürdigkeit.

    Wenn CDU/CSU und AFD stärkste Parteien im Oktober 2021 werden, koalieren die dann mit unserem Herrn Merz als Kanzler? Wenn die Afd mehr Stimmen als die CDU/CSU mitbringt, stellt die AFD dann den Kanzler und Herr Merz wird z.B. Familienminister, Landwirtschaftsminister oder Gesundheitsminister? Wie lange wird da wohl abgestimmt und wer bestimmt ganz am Ende?

    #385384

    Der Stadtrat hatte sich doch dafür ausgesprochen, den Namen Sigmund Jähn beizubehalten…ach so, das war vor der OB-Wahl.
    Dieses nicht wahrhaben Wollens einer Abstimmung, bezeichnet man das nicht neuerdings als Trumpismus?

    #385390

    In der MZ las ich den Namen „Astrometer“ , nicht schlecht finde ich.

    #385392

    „Astrometer“

    Das wäre ein Name für ein Messgerät. Was sollte damit ausgemessen werden?

    #385393

    Abgesehen von der humoristischen Komponente: ganz falsch wäre die Bezeichnung nicht, wenngleich sie eher auf eine Sternwarte als ein Planetarium zutreffen würde.

    Wie wär’s mit „Jähn seins“ ?

    #385397

    Das wäre ein Name für ein Messgerät. Was sollte damit ausgemessen werden?

    Gasometer *hust*

    #385431

    Nicht hust, wenn du dir mal die Funktionsweise der Gasometer verdeutlichst. Diese waren nämlich teleskopisch aufgebaut und je nach eingeleiteter oder entnommener Gasmenge stieg oder fiel der obere bewegliche Teil. Anhand einer außen angebrachten Skale konnte der Füllstand gemessen werden… eben Gasometer. Später hat man diese technischen Konstrukte bautechnisch aufgehübscht; im Innern waren sie nach wie vor Teleskopgasbehälter

    #385442

    Da von dem ehemaligen Gasometer nur noch die äussere Hülle genutzt wird und als Ersatz für das alte Planetarium geschaffen wird, sollte die bereits beschlossene Namensgebung gemäß dem geborgenen Namensschild beibehalten werden.

Ansicht von 8 Beiträgen - 101 bis 108 (von insgesamt 108)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.