Startseite Foren Halle (Saale) Es geht aufwärts: Bernd, Günter und die Spatenstecher vom Riebeckplatz

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  redhall vor 2 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #299400

    http://mobil.mz-web.de/halle-saale/neubau-in-halle-kommt-der-riebeckplatz-weg-vom-schmuddelimage–28529726?originalReferrer=https://news.google.de/

    Die MZ hat die Eingangsfrage richtig gestellt. Die Antwort lautet: „nein, solange die Akteure nicht von der Bildfläche verschwinden“

    #299410

    Mit den vielen Spaten könnte Lothar Rochau eion Sozialprojekt anschieben.

    #299418

    Lou

    Sind die Spaten von Szabados immer noch im Stadtmuseum oder wurden sie mittlerweile diskret entsorgt?

    #299481

    Entsorgung der Spaten widerspräche dem Nachhaltigkeitsgrundsatz und es wäre ein vergessener Punkt im Schwarzbuch.

    #299482

    Sag mir wo die Spaten sind,
    wo sind sie geblieben
    Sag mir wo die Spaten sind,
    was ist geschehn?
    Sag mir wo die Spaten sind,
    Männer nahmen sie geschwind
    Wann wird man je verstehen,
    wann wird man je verstehen?

    #299651

    Besser Spaten schwingen, als Spaten sammeln, wie haben sich die Zeiten doch verändert!

    #299703

    gsfrage richtig gestellt. Die Antwort lautet: „nein, solange die Akteure nicht von der Bildfläche verschwind

    Ich schlage „entsorgen“ als „Unwort des Jahres“ vor.

    #299704

    Da wird die SPD dagegen sein, denn der SPD-Politiker Johannes Kahrs hatte bereits im Jahr 2013 das Wort „entsorgen“ verwendet – in Bezug auf die Bundeskanzlerin.

    #299718

    Sie sollte aber nicht in Anatolien entsorgt werden!

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.