Startseite Foren Halle (Saale) Erklärung der Vielen

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Luckyman vor 5 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #337079

    Am 1.Februar wird die hallesche „Erklärung der Vielen“ veröffentlicht und auch vorgelesen:

    „Erklärung der Vielen“: mit goldenen Rettungsdecken gegen rechts


    Ob wohl die Vielen auch die Merschten sind, wie man in Halle sagt?

    #337103

    Möglicherweise, wenn Du von innen heraus den Kopf aus der Blase steckst:

    #337104

    teu

    Natürlich werden 12 Uhr im wesentlichen nur Freiberufler anwesend sein.
    Das Hissen einer goldenen Rettungsdecke, was auch immer das ist, geht PR-technisch voll nach hinten los-

    #337106

    Die goldenen Rettungsdecken aus Aluminium gibt’s ab 2 Euro Brenner wird den Sinn erklären.

    #337173

    teu

    Mir fiel zum Thema nur der Fußballer und Profi-Idiot mit seinem vergoldeten Steak ein.

    #337201

    DDR 2.0

    #337206

    Wieso? Hat man dich zur Teilnahme gezwungen?

    #337213

    das steht bei @wolli nur für „finde ich doof“. Das wäre dann aber zu profan ausgedrückt.

    #337214

    Also viele waren das aber nicht vor dem NT.

    Ich mache vor der Löschung darauf aufmerksam: Auch wenn da Liebich kurz zu sehen ist, handelt es sich keineswegs um ein Video der Fremdenfeinde, sondern um einen Beitrag des MDR.

    #337221

    Man hat mich nicht gezwungen zu unterschreiben, in der DDR wurde auch keiner gezwungen, Erklärungen zu unterschreiben, nun rate mal, warum es trotzdem gemacht wurde.

    #337287

    Wann kommt eigentlich die überfällige Erklärung gegen die Aushölung demokratischer Strukturen durch Frau Merkel und ihr „Gefolge“?

    Aushandeln von Verträgen ohne Einbeziehung des Parlamentes (Migrationspakt, Vertrag mit Frankreich).

    Beschlussfassung zu grundlegenden gesellschaftlichen Themen per Tageslaune einer Bundeskanzlerin (z.B. Atomausstieg, keine Flüchtlingsobergrenzw bzw. einfach mal offene Grenzen auf unbestimmte Zeit).

    Beeinflussung der Medienberichterstattung, Verleumdung von Teilen der eigenen Bevölkerung.
    usw.

    #337288

    Aushandeln von Verträgen ohne Einbeziehung des Parlamentes (Migrationspakt

    Dafür, dass du keine Ahnung hast, schreibst du hier aber ganz schön viel:
    https://www.google.com/amp/s/amp.welt.de/politik/deutschland/article184663962/372-Ja-Stimmen-Bundestag-unterstuetzt-UN-Migrationspakt.html

    #337289

    Ich bitte dich.
    Im Bundestag wurde das Thema stiefmütterlich (also merkelich) durchgewunken. Viele wußten gar nicht was sie unterschreiben.

    Das passiert allerdings auch bei anderen Themen. So ist das, wenn Politik immer von Denselben betrieben wird und diese nur ihr eigenens Wohl und ihre Versorgung im Blick haben.

    Dem deutschen Volk sind Merkel und Co. scheinbar nicht sonderlich verbunden. Aber diese Worte mit dem Wortstamm ‚deutsch‘ sind schon anmaßend, nicht wahr? Oder stark rechtslastig?

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.