Startseite Foren Halle (Saale) Ein neues Markt-Carree soll entstehen

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 1 Woche, 4 Tagen.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #325979

    #

    An der unvollendeten Investition des Kaufhof-Wareneingangs in der Kleinen Steinstraße und des leerstehenden Eckgebäudes zur Ratshaustraße tut sich endlich etwas.
    Einige Nachfolger der Frankonia aus Leipzig und Süddeutschland streben jetzt an in dem Quartier, welches durch die Rathausstraße/ Kleine Steinstraße/ Brüderstraße begrenzt wird, ein „Markt-Carree“ zu gestalten.
    Die Gebäude in der Rathausstraße 3 und 4 sollen zu Wohnungwn saniert werden und um den Wareneingang zum Kaufhof soll ein fünfstöckiges Mehrfamilienhaus mit 30 Eigentumswohnungen mit 30 bis 120 Quadratmetern Wohnfläche entstehen.Im Erdgeschoss werden Ladenflächen vorgesehen. Alle Wohnungen erhalten Terrassen und Balkone. Sechs der Wohnungen sind bereits verkauft.
    Da fragt man sich, wer nach so langem Baustillstand die Baugenehmigung am Gestaltungsbeirat und der Bevölkerung vorbei mit 5 Stockwerken nun erteilt hat?
    Da wird dann wieder nach Fertigstellung die Überraschung groß und die Diskussion vergebens sein.

    #326087

    Mein Vorschlag wäre gewesen, die auf dem Foto sichtbaren Gebäude zu sanieren und für Büros zu nutzen für die Stadtverwaltung. Die Vorteile liegen auf der Hand, aber mich fragt ja keener. 🙁 Was in der Kl. Steinstr. und Brüderstraße plus Marktwirtschaft wird, dazu äußere ich mich nicht.
    Es geht mir nur um die 2 Gebäude: ehem. Wohngeldstelle und ehem. Cafe Bauer ( vor 45, weeß heide jar keener mehr, gloowich, odder du Kenno?)

    #326091

    Was spricht gegen 5 Geschosse? Die Gebäude in der Nachbarschaft haben (abgesehen von der Marktwirtschaft) vergleichbare Dimensionen.

    #326092

    Wer in Kennos Bildern nur zwei Beiträge vorher zählen kann, ist klar im Vorteil.

    #326096

    Kannst du mal die Bilder zitieren.

    #326097

    @Hei-wu,
    der ehemalige Baudezernent Herr Pollack hat das aber vor langer Zeit anders gesehen.

    #326098

    @Elfriede,
    Ich weiß nur, dass sich in der Carree hinter dem Cafe Bauer der Fuhrpark der Stadt und der Sitz des Fernwärmemeisterbereichs Dampfnetz befand.

    #326114

    ( @ Kenno, ich wollte je nur wissen, ob noch eener, derde in Halle rumkrepelt, das noch als Cafe Bauer kennt. Nu weeß’ichs!)

    #326134

    Ich kreple noch rum:

    #326177

    @kenno

    Bist du eigentlich auch mal für etwas?
    5 Geschosse passen zum Umfeld. Und wenn unten Läden einziehen, passt es auch in die Innenstadt. Ist doch gut das diese Ecke endlich fertig wird. So schlecht ist der Entwurf auch nicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 5 Tagen von  Luckyman.
    #326224

    @Luckyman,
    zu deiner Info. Ich habe jetzt nur über den Baustart berichtet und habe die Gründe dargelegt, warum es dort seit 12 Jahren nicht weitergegangen ist. Ich war derjenige, der die OB`s von 2 Generationen bei jeder Bürgerversammlung nach der Beseitigung desSchandfleckes gefragt habe. Mir sind die 5 Geschosse egal, aber dem früheren Baudezernenten zu Zeiten von Frau Häußler wohl nicht.

    #326225

    Frankonia hat das wahrscheinlich weiterverkauft.

    #326226

    Ja ,aber erst in diesem Jahr.

    #326235

    Die Freunde der Stadtbibliothek wärenn mit ihren Büchern gern ins Cafe Bauer gezogen, aber der Eigetümer aus Wien könnte uns nur einen Mietvertrag von unter einem Jahr anbieten.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.