Startseite Foren Halle (Saale) und der Rest der Welt Drogenbeauftragte Qualifikation?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Rati vor 3 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #334048

    Da von der Drogenbeaufzragten die Rede war, interessierte mich, wer das denn ist https://de.m.wikipedia.org/wiki/Marlene_Mortler

    Tochter eines Hopfenbauern, Mittlere Reife, Meisterin der Bäuerlichen Hauswirtschaft

    Hatte eigentlich an qualifizierten medizinischen oder pädagogischen Beruf gedacht. Oder wird Hopfen als Medikamenten-Grundlage (Schlafmittel) verwendet und ist damit was Medizinisches?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monate, 3 Wochen von  rellah.
    #334050

    Man sollte schon alle Drogen mal ausprobiert haben. Hopfen ist natürlich nur die Einstiegsdroge.

    #334083

    Ich las vor langer Zeit, bestimmt 40 Jahre her, im „Magazin“ einen Bericht über Drogen. Bei bestimmten Drogen führt schoon ein e i n m a l i g e r Konsum zur Abhängigket. Mit Probieren ist also nac meiner Meinung nichs drin, hei-wi.

    #334097

    Tochter eines Hopfenbauern, Mittlere Reife, Meisterin der Bäuerlichen Hauswirtschaft

    Im Gegensatz zu einer ganzen Reihe von Spitzenpersonal“etablierter“ Parteien hat diese Frau sogar einen Berufsabschluss!!!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.