Startseite Foren Halle (Saale) Die Satirepartei "Die Partei" ist im Stadtrat

Ansicht von 25 Beiträgen - 151 bis 175 (von insgesamt 239)
  • Autor
    Beiträge
  • #105067

    Aber dass es einen schwarzrotgoldenen Fußballgott gibt, das werdet selbst ihr  wohl nicht bestreiten können!!!

    #105069

    Aber dass es einen schwarzrotgoldenen Fußballgott gibt, das werdet selbst ihr wohl nicht bestreiten können!!!

    Als oller Frankreich-Fan werde ich ihn, falls ich ihm begegne, kräftig in den Arsch treten. Das ist aber nur meine persönliche Meinung, nicht die Meinung des KVs.

    #105070

    Wenn man einen Fußballgott in den Arsch treten kann, muss es ihn geben, da sind wir uns also einig.

    #105074

    “Seid bereit, ihr Gottlosen, für das eure Erfahrung Übersteigende.”

    Darüber würde ich mich gern mal unterhalten.

    #105075

    Und Swen sollte auch daran denken, wie die linken Weltverbesserungsversuche jeweils geendet haben.

    Hitler war Katholik.

    #105078

    @Martin Bochmann: in der Völkerschlacht hab ich auch immer zu Frankreich gehalten, und König Lustig hat viel zu kurz regiert. Allerdings muss ich schon zugeben, dass die Hallenser heute nicht nur der angenehmen französischen Lebensart fröhnen würden, sondern auch nach französischem Vorbild zu 25% Front National wählen würden.  Da ist dann doch Schluss mit lustig. So viel Idioten bekommen ja nicht mal AfD und NPD zusammen mobilisiert.

    #105136

    @Martin Bochmann: in der Völkerschlacht hab ich auch immer zu Frankreich gehalten,

    Und? Hat es etwas genützt?

    sondern auch nach französischem Vorbild zu 25% Front National wählen würden.  Da ist dann doch Schluss mit lustig. So viel Idioten bekommen ja nicht mal AfD und NPD zusammen mobilisiert.

    Zum Glück. Aber der Idiotenanteil scheint länderübergreifend konstant zu sein.

    #105142

    “Wenn ich zum Beispiel vermute “Im Kühlschrank könnte noch Bier sein” und ich gucke nach, dann betreibe ich im Prinzip schon eine Vorform von Wissenschaft. Großer Unterschied zur Theologie. Da werden Vermutungen in der Regel nicht überprüft. Wenn ich also nur behaupte “Im Kühlschrank ist Bier”, bin ich Theologe. Wenn ich nachschaue, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde und trotzdem behaupte, es ist Bier drin – dann bin ich Esoteriker!”
    Vince Ebert

     

    #105145

    Und wenn ich nur eine Flasche Wasser finde, könnte ich eventuell auch behaupten, dass Gott das Bier schnell noch in Wasser umgewandelt hat, weil er die Festigkeit meines Glaubens prüfen wollte.

    #105146

    <div class=“d4p-bbt-quote-title“>Parteimitglied schrieb:</div>
    31,5

    1,785714285714286 * 42? Das solltest Du noch einmal nachrechnen lassen.

     

    31,5 sind 75% von 42.

    #105153

    Dem kann man nicht trauen, der zockt…

    #105158

    Kommen wir doch mal auf das irdische Leben in Halle zurück.

    Lt. Statistik gibt es in Halle ca. 13% Christen (30 000 , dav. ev. 21000, kath. 9000), ich schätze von den restlichen 87 % gehören 4 % sonstigen Religionen/Religionsgemeinschaften an, 33% sind Agnostiker und 50 % sind Atheisten.

    Was meint ihr zu dieser meiner Schätzung?

    #105161

    Kommen wir doch mal auf das irdische Leben in Halle zurück. Lt. Statistik gibt es in Halle ca. 13% Christen (30 000 , dav. ev. 21000, kath. 9000), ich schätze von den restlichen 87 % gehören 4 % sonstigen Religionen/Religionsgemeinschaften an, 33% sind Agnostiker und 50 % sind Atheisten. Was meint ihr zu dieser meiner Schätzung?

    Ich schätze sie alle, solange sie sich nicht in mein Leben einmischen wollen.

     

    #105162

    Gezählt wurden Kirchenmitglieder, nicht Gläubige.

    #105170

    Für Gott sind bekanntlich 1 Milliarde Jahre wie ein Tag.

    #105175

    Hitler war katholisch. Eines seiner Vorbilder anfäglich auch – Martin Luther.

     

     

    #105183

    “Wenn ich zum Beispiel vermute “Im Kühlschrank könnte noch Bier sein” und ich gucke nach, dann betreibe ich im Prinzip schon eine Vorform von Wissenschaft. Großer Unterschied zur Theologie. Da werden Vermutungen in der Regel nicht überprüft. Wenn ich also nur behaupte “Im Kühlschrank ist Bier”, bin ich Theologe. Wenn ich nachschaue, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde und trotzdem behaupte, es ist Bier drin – dann bin ich Esoteriker!” Vince Ebert

     

    Ich habe immer eine leere Flasche im Kühlschrank, falls mal jemand kommt der nichts trinken möchte…

    #105184

    Klar ist das Leben auf  kosten anderer einfacher, Wolli.  Vielleicht müssen wir noch erleben, wohin das wirklich führt (hoffe ich natürlich nicht). Jeglicher andere Ansatz ist bisher immer kaputt getrampelt worden.

    #105190

    Gott hat sein Urteil über den diensthabenden Stellvertreter in Halle gesprochen, nach dem Motto,

    Schuster bleib bei Deinen Leisten!

    #105191

    Und was hat das alles mit dem Thema zu tun??

    #105207

    Und was hat das alles mit dem Thema zu tun??

    GOTT ist im stadtrat.

    #105224

    Für Gott sind bekanntlich 1 Milliarde Jahre wie ein Tag.

    also „bekanntlich“ ist’s im winter kälter als draussen, und jenseits von christlichen unionösen exorbital-uhrwerk rechne ich in handfesten einheiten wie „schattenposition-am-maisenknödel-auf-fensterbrett“.

    und wie herum meinst du es mit deinem alten herren; vergehen für gott in seiner göttlichen götterwelt nun eine milliarde-gottjahre während hier um mich auf erden auch nur wieder montag ist?

    #105341

    <div class=“d4p-bbt-quote-title“>dasSCHENKende schrieb:</div>
    GOTT ist im stadtrat.

    Kann nicht sein, sonst hätten wir was gemerkt.

    welches „WIR“ hat denn nichts gemerkt? ich für meinen teil hab da schon etwas wahrgenommen.

    die begrifflichkeit GOTT in obriger verwendung ist allerdings keinesfalls werbung für fischaufkleber am auto oder ähnliche obszönitäten.

    GOTT sollte nur den kreis zur foren-titelzeile schliessen.

    #105346

    welches “WIR” hat denn nichts gemerkt? ich für meinen teil hab da schon etwas wahrgenommen.

    Ich auch. Der Gott im Stadtrat hat bestimmt, was bei Festen um die Marktkirche herum zu geschehen hat.

    #105359

    Hab ich mir doch gedacht, dass Gott nicht bei der CDU-Fraktion sitzt, er sitzt bei der SPD-Faktion und heißt Gott -fried und  ist ein geb. Koehn.

Ansicht von 25 Beiträgen - 151 bis 175 (von insgesamt 239)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.