Startseite Foren Halle (Saale) Die Rede von Angela Merkal am 3.Oktober in Halle

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #407160

    Angela Merkel hat in Halle eine ihrer besten Reden gehalten, die Seelen der ehem. DDR Bürger gestreichelt und den Westdeutschen einiges ins Stammbuch geschrieben.

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-anlaesslich-des-festakts-zum-tag-der-deutschen-einheit-am-3-oktober-2021-in-halle-saale-1964938

    Die Fehler ihrer Politik kamen natürlich nicht zur Sprache.

    :

    #407163

    Was hat sie den gesagt?

    #407164

    redhall
    Was hat sie den gesagt?

    Lies doch den verlinkten Text einmal selber. Lesen bildet. Dann würdest du verstehen, weshalb Wolli Bezug auf das Ungesagte nahm.

    Bei der Rede faszinierte mich, bei Merkels Lebenslauf, ihre vorgebliche Angst vor dem damaligen Bespitzelungsstaat. Naja, hat sie natürlich nicht weiter unterlegt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche von Porbitzer.
    #407166

    Und AfD-Porbitzer bedient mal wieder die üble Nachrede, Merkel sei IM gewesen. Belege keine, aber Wiederholen geht ja immer, irgendwas wird schon kleben bleiben.

    #407170

    Dummes Zeug von dir. Wie häufig. Das habe ich weder gemeint noch geschrieben.

    Wenn du ein wenig den Lebenslauf von ihr kennen würdest, wüsstest du,was ich meine!

    #407263

    Wer in Moskau studieren durfte war bestimmt kein Widerstandskämpfer gegen die DDR. Die Stasi hat sich diese Studenten genau angesehen. Von den Heldentaten der Frau Merkel werden unsere Urenkel noch toll „profitieren“ können.

    #407264

    Wenn du ein wenig den Lebenslauf von ihr kennen würdest, wüsstest du,was ich meine!

    So? Bin gespannt. (Bitte aber bei nachprüfbaren Fakten bleiben).

    #407265

    Wer in Moskau studieren durfte war bestimmt kein Widerstandskämpfer gegen die DDR. Die Stasi hat sich diese Studenten genau angesehen. Von den Heldentaten der Frau Merkel werden unsere Urenkel noch toll „profitieren“ können.

    Soso, sie habe in Moskau studiert. Egal ob Moskau oder Leipzig, Hauptsache Italien.

    #407267

    So? Bin gespannt. (Bitte aber bei nachprüfbaren Fakten bleiben).

    Deine letzte Bemerkungen mit nachprüfbaren Fakten ist,was mich betrifft, Käse!

    Bürger aus der Mitte schrieb zu deiner Frage schon was. Solche Studenten wie Merkel mussten nicht wirklich Angst haben. Zum Studium in die SU kam man nicht nur durch gutes Wissen, man musste auch politisch die richtige Meinung nach außen vertreten. Ansonsten nur achtsam mit seinen Äußerungen sein.

    außerdem konnte sie 1986 In den Westen reisen. Dies war für DDR- Bürger nur möglich, wenn sie u.a. gesellschaftlich gefestigt galten.

    In o. a. Fällen konnte man allerdings unbemerkt überprüft werden (so ähnlich, wie das heute in vielen Behörden heute auch gehänselt)

    Die geschilderte Angst der Merkel ist daher nichts als Gefädelt und galt für ganz andere Personen und nicht für Merkel. Die Personen, besser den betreffenden Personenkreis, kannst du sicher allein im Internet finden. Du bist ja schon groß!

    #407299

    gehänselt=gehänselt und Gefädelt = Gefasel

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.