Startseite Foren Halle (Saale) Die Linken sind unbelehrbar

Ansicht von 17 Beiträgen - 51 bis 67 (von insgesamt 67)
  • Autor
    Beiträge
  • #416381

    @hei-wu, heute Abend kannst du innerhalb der vom Fernsehen ausgestrahlten Solidaritätssendungen genügend spenden!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 3 Wochen von Elfriede.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 3 Wochen von Elfriede.
    #416392

    Das machen wir auch.

    #416569

    Hej sokoly!!!!!

    #416855

    Zunächst mal die Fossilimporte aus Russland schnell und wirksam stoppen, und die restlichen Oligarchen mal an die Kandare nehmen.

    Die EU zahlt immer noch hunderte Mio pro Tag an Putin.

    #416856

    Zunächst mal die Fossilimporte aus Russland schnell und wirksam stoppen, …
    Die EU zahlt immer noch hunderte Mio pro Tag an Putin.

    Dir ist auch klar, dass dadurch in überschaubarer Zeit nicht nur ein paar Heizungen kalt bleiben? Das läuft auf einen Blackout auf allen Gebieten hinaus. Wird dann auch so eine Art Krieg, nur anders.

    #416857

    Der milde Winter ist gerade Putins Feind.

    #416862

    Zunächst mal die Fossilimporte aus Russland schnell und wirksam stoppen, und die restlichen Oligarchen mal an die Kandare nehmen.

    Die EU zahlt immer noch hunderte Mio pro Tag an Putin.

    Gute Idee, gleich mal hier noch ein paar Menschen umbringen. Sterben ja gerade nicht genug direkt um die Ecke.

    #416863

    Nix Idee schlägt ja ganz konsequent, aber sehr enthusiastisch alles vor, um Putins Geldhahn offenzulassen. Radikaler Fossilist bis zum bitteren Ende.

    Das russische Gas könnten wir abstellen, ohne dass jemand verhungert oder erfriert. Ein paar Tage mal runter vom Gas auf verschiedenen Sektoren, ein paar Millionen weniger Rendite.

    Währenddessen retten uns die paar trotz 16 Jahren CDU-Blockade aufgebauten Erneuerbaren den Arsch.

    #416870

    Und wieder etws gelernt: Propaganda gibts nur bei den Russen, bei den Chinesen vielleicht noch, speziell natürlich von Putin, klar doch. Ich frage mich, was mache hier für Bücher lesen.

    #416871

    Nix Idee schlägt ja ganz konsequent, aber sehr enthusiastisch alles vor, um Putins Geldhahn offenzulassen. Radikaler Fossilist bis zum bitteren Ende.

    Ich hab deine Lügen vermisst. Ein Traum.

    Das russische Gas könnten wir abstellen, ohne dass jemand verhungert oder erfriert. Ein paar Tage mal runter vom Gas auf verschiedenen Sektoren, ein paar Millionen weniger Rendite.

    Na wenn es nur die Rendite trifft, Menschen die geistig in der Realität angekommen sind wissen wen es trifft. Aber die Realität hat dich nie beschäftigt.

    Währenddessen retten uns die paar trotz 16 Jahren CDU-Blockade aufgebauten Erneuerbaren den Arsch.

    Querdenker und ihre gehassten „Altparteien“.

    Immerhin ein paar künstliche Probleme der Klimahysteriker sind eine nette Abwechslung, war eine schöne Zeit als heulende naive Klimahysteriker unser größtes Problem waren.

    #416873

    B2B

    Währenddessen retten uns die paar trotz 16 Jahren CDU-Blockade aufgebauten Erneuerbaren den Arsch.

    In den ersten Wochen 2022 ging mehr gas durch die Pipelines als 2021. Da haben die EE gerettet, wo es nichts zu retten gab.

    Bunte Bilder ersetzen kein Wissen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 2 Wochen von B2B.
    #416874

    B2B

    Zunächst mal die Fossilimporte aus Russland schnell und wirksam stoppen, und die restlichen Oligarchen mal an die Kandare nehmen.

    Wo sind die Kolonialisten, wo sind sie? Am deutschen Wesen wird die Welt niemals wieder genesen. In allen Rankings wird Deutschland hinter China und Indien durchgereicht.

    #416891
    #416894

    Putins Propaganda:

    Für den Bodensatz der Gesellschaft reicht die Propaganda aus. Die Coronakritiker springen aktuell auf den Zug auf, Hauptsache gegen den Mainstream. Es bleibt die selbe unheilige Mischung aus Esotherikern, stramm Rechten und Linken. Wenn man mit solchen Leuten diskutiert verliert man echt den Glauben in die Menschheit. Kann man hier ja auch erleben, Hauptsache gegen den Mainstream.

    #417090

    „Für den Bodensatz der Gesellschaft reicht Propaganda aus“.

    #417094

    Putins Propaganda:

    geschenkt. Doch ist das noch lange keine Begründung für ukrainische/westliche Propaganda.

    Ein deutscher Strafrechtler hat sich mal die Mühe gemacht, die vorhandenen Videosequenzen zu Mariupol auf den in ihnen zu sehenden faktischen Gehalt hin zu exzerpieren:

    https://www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/220315-hellgruen-Anmerkungen-Mariupol-Krankenhaus.pdf

    Mir fiel zudem das Fehlen einer generellen, Übersichtsdarstellung auf, in dem de Zustand und die Lage des Krankenhauses auch aus anderen Perspektiven (zum Beispiel von vorn) dargestellt ist. Eine solche einordnende Darstellung ist bei mir beruflich die zwingenden Grundlage jeglicher fachlichen sauberen Darstellung. Ihr Fehlen macht eine objektivierbare Bewertung des abgebildeten Geschehens unmöglich. Zumal es ja die Darstellung eines professionellen Fotografen/Bildreporters betrifft.

    „Für den Bodensatz der Gesellschaft reicht Propaganda aus“.

    Es ist nicht ein irgendwie abzuwertender, ominöser Bodensatz der Gesellschaft, es ist der Militarismus, der der Propaganda bedarf. Dazu zählt halt auch die sozialdemokratische Stahlhelmfraktion.

    #417138

    Man weiß ja bei Fotografien auch nie, egal von welcher Seite, ob sie nicht irgendwie „frisiert“ sind.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 1 Woche von Elfriede.
Ansicht von 17 Beiträgen - 51 bis 67 (von insgesamt 67)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.