Startseite Foren Halle (Saale) „Die Dinos dachten auch sie hätten Zeit“

Dieses Thema enthält 50 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  farbspektrum vor 2 Wochen, 3 Tagen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 51)
  • Autor
    Beiträge
  • #355927

    „Die Dinos dachten auch sie hätten Zeit“ stand auf einem der vielen Plakate, die in Halle beim weltweiten Klimastreik gezeigt wurden. Ungefähr 2000 Me
    [Der komplette Artikel: „Die Dinos dachten auch sie hätten Zeit“]

    #355928

    teu

    Das Klima hat wohl heute auf die Proteste reagiert.
    Aus dem Kraftwerk Schkopau stieg der Rauch kerzengerade in die Höhe.
    Also absolute Windstille.
    Das ist sehr selten.

    #355929

    Selten so viele dumme Menschen auf einen Haufen gesehen. Es ist wie im Theater. Die Werbung (Propaganda) läuft und den gemeine Schüler folgt.
    Aber wehe der Strom kommt nicht mehr aus der Steckdose … fürs Handy.
    Prägt euch das Theater gut ein und schaut in 5 bis 10 Jahren auf diesen Zirkus zurück. Bis dahin haben wir ganz andere Probleme und die Schüler auch.

    #355930

    Dumme Menschen ist ja ein Lob. Lucky ist schließlich mehr als dumm.

    #355931

    Vor allem, die Dinos… Die konnten sich wegen eines Meteoriteneinschlags nicht weiter entwickeln, aber das wissen ja diese Träumer nicht. Und das kann auch heutzutage noch passieren, dann war alles für die Katz‘. Dann geht das Licht sofort und stantepede aus…

    #355932

    PS. Da haben wohl einige den Schuss nicht gehört? was hat der Attentäter Amri damit zu tun? Und „total“ hatten wir doch schon 1944?
    Übrigens wird das so eben nix mit „zufahren“, wenn „SUV zu fahren“ gemeint ist… insofern ist dem Direktor des TMG zuzustimmen, Kenntnisse der Sprache sind wichtiger!

    #355933

    Offensichtlich schämt sich der Plakatträger seiner Dummheit nicht. Das finde ich beachtlich.

    #355941

    Man sollte in den Schulen den Physik- und Chemieunterricht abschaffen. Da werden die Schüler doch nur unnötig gegen die deutsche Autokultur aufgehetzt.

    #355948

    Das stimmt nicht. Mit Physik und Chemie hat das nichts zu tun.
    Nur mit links-grüner Propaganda.

    Früher nannte man das Sekte.
    Heute spricht die Machtelite ständig vom Weltuntergang.
    Warum nur?
    Vielleicht um die Leute von ihrem Niedriglohn, der Armutsrente und den Nullzinsen abzulenken?
    Was für eine Verschwörungstheorie!

    #355949

    „Was für eine Verschwörungstheorie!“
    ROFL
    Merkst du also selber, wie absurd dein Märchen ist.

    #355951

    PS. Da haben wohl einige den Schuss nicht gehört? was hat der Attentäter Amri damit zu tun? Und „total“ hatten wir doch schon 1944?

    Übrigens wird das so eben nix mit „zufahren“, wenn „SUV zu fahren“ gemeint ist… insofern ist dem Direktor des TMG zuzustimmen, Kenntnisse der Sprache sind wichtiger!

    @schulze, bevor man anderen mangelnde Bildung vorwirft, sollte man verstehendes Lesen beherrschen …
    „zufahren“ war eine mündliche Aussage, das fehlende Leerzeichen ließe also eher auf Rechtschreibschwächen des Verfassers des Artikels schließen (war aber vermutlich nur ein Tippfehler und ist mittlerweile korrigiert)
    die Stichworte „Amri“ und „total“ kamen von den üblichen Internettrollen, die Zusammenhänge sollten sich aus deren krankhafter Perspektive eigentlich von selbst erschließen

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tagen von  rincewind.
    #355956

    Schulze ist eben ein Dinosaurier. Getroffene Hunde bellen eben…

    🙂

    #355962

    Sieh es locker, auch du lebst zum Glück nicht ewig, vielleicht noch nicht mal bis nächste Woche

    #355963

    Das Hänschen kann Satire und Realität nicht auseinanderhalten.
    Deswegen findet er merkelsche Politik auch gut.

    #355975

    teu

    Heute spricht die Machtelite ständig vom Weltuntergang.

    Warum nur?

    Vielleicht um die Leute von ihrem Niedriglohn, der Armutsrente und den Nullzinsen abzulenken?

    Da gehe ich mit.

    #355987

    Ach du bist Satire? Das erklärt einiges.

    https://www.der-postillon.com/2019/09/2055-stolzer-grovater.html

    #355989

    teu

    Ach du bist Satire? Das erklärt einiges.

    https://www.der-postillon.com/2019/09/2055-stolzer-grovater.html

    Ich sage es mal so:
    Ich wohne etwas abseits.
    Eine Spaziergängerin kam heute mit ihrem Sohn(ca.5), welcher ein Spielzeug-Elektroauto vor sich mittels Funk steuerte, bei mir vorbei.
    Sie(ca. 30), grüßte höflich. Also grüßte ich zurück, und bemerkte: „Huch, Fridays for Future!“.
    Sie verstand nicht was ich meinte.
    Hundert Meter weiter stand dann ihr Auto, kein SUV, Corsa heißt das Ding.

    #355994

    ???

    #356008

    @HansimGlück

    Hänschen gehen die Argumente aus.
    Jetzt muss er schon auf eine Synthese aus science fiction und Träumerei zurückgreifen.

    Da du ja etwas begiffsstutzig bist, nochmal kurz für dich.
    Niemand bestreitet, dass die Menschheit über ihre Verhältnisse lebt.
    Ich will es mal in 3 Blöcke einteilen.
    Der Westen (USA, Europa, Australien) lebt in ungezügelten Konsum und erliegt der Wachstumsreligion.
    Die Schwellenländer (China (wenn es denn noch ein Schwellenland ist), Russland, Brasilien …) wollen aufholen und pfeifen dabei auf Umweltschutz.
    Die 3. Welt (Afrika, Bangladesch …) wird allein gelassen mit ihren korrupten Regierungen und den Problemen aus der Kolonialzeit.

    Daraus resultieren zahlreiche Probleme, von denen CO2 aus Autos und Kohlekraftwerken eines der Geringsten ist.
    Weitaus größere Probleme sind z.B. ungezügelte Waldrodung, Ressourcen-Raubbau (z.B. für Batterien für E-Autos) und Überbevölkerung.
    Dagegen etwas zu tun, kann man aber nicht so moralisch überhöhen. Da müßte man sich ja mit der komplizierten Materie auseinandersetzen.
    Da ist viel einfacher auf die bösen Autofahrer zu schimpfen, besonders wenn man noch die Schule schwänzen kann und in der Zeitung steht.

    Ausserdem braucht man sich auch nicht mit einem Demokratiedefizit und der zunehmenden Armut im eigenen Land auseinandersetzen, da man moralisch auf Hochtouren läuft. Man ist halt beschäftigt.

    #356017

    Hallo Luckyman, kannst Du nicht solche Bemerkungen weglassen „Da du ja etwas begiffsstutzig bist…“ich übe ungern Zensur aus, aber Beleidigungen oder Herabsetzungen haben hier nichts zu suchen.

    #356028

    Wenn ich mich seinen alternativlosen Verschwörungstheorien nicht anschließe, empfinde ich „begriffsstutzig“ als Kompliment!

    #356037

    @HansimGlück

    Das „alternativlos“ steht doch für merkelsche undurchdachte Politik, deren Fan du ja bist.

    Also nicht eigene Fehler auf andere übertragen!

    Begründe doch mal warum CO2 so bestimmend für den Weltuntergang ist!
    Kannst du nicht!
    Aber das ist doch die alternativlose These von 99,99999999999999% der angesehenen Wissenschaftler, sagst du dann.

    Eine Zahl fast wie zu DDR-Zeiten bei Wahlen!
    Da gibt es sicherlich Parallelen. LOL

    #356043

    Traurig, was er so lustig findet.
    Und was er immer meint, was andere denken.

    #356059

    Versuchen wir es mal so, vieleicht versteht er dann was:

    #356064

    @HansimGlück

    Traurig was Hänschen so schreibt.
    Lauter Wortmeldungen ohne Inhalt.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 51)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.