Startseite Foren Halle (Saale) Deutsche Kommunen fordern Paket-Steuer

Ansicht von 17 Beiträgen - 101 bis 117 (von insgesamt 117)
  • Autor
    Beiträge
  • #407406

    Mal sehen auf was wir eher verzichten können, LKW oder Radfahrer.

    Verzichten können, nein müssen wir auf Lkw, die Radfahrer totfahren.

    Ansonsten tue ich solche Unfälle (ganz ohne deine unterirdischen Anführungszeichen) nicht mal mit einem Schulterzucken ab. Denn das wären über eine Million Schulterzucken pro Jahr.

    Das dir das Leben anderer Menschen scheißegal ist hab ich schon verstanden.

    #407407

    Unter „Erlebnisräumen“ stellst du dir wahrscheinlich sowas wie in der Kleinen Ulrichstraße vor

    Gibt es noch andere „Erlebnisräume“ ?

    Die preisgekrönte Pilgerstätte für Alkoholiker „Schwemme“?

    Es wundert mich überhaupt nicht, dass du es für ein Erlebnis hältst, auf dem Freisitz eines Restaurants Abgase zu schnüffeln, Motorenlärm zu hören und mit etwas Glück samt Stuhl von der Terrasse gefegt zu werden.

    #407409

    Ich finde es etwas armselig, auf dem Freisitz eines Restaurants zu sitzen und das als Erlebnis zu empfinden. Ich bin nicht erpicht darauf, in Kneipen rumzuhängen.

    #407410

    Ja, dann zieh doch an den Riebeckplatz.

    #407429

    Verzichten können, nein müssen wir auf Lkw, die Radfahrer totfahren.

    Ist natürlich Blöd, weil Unfälle immer passieren können. Deine Welt ist so schön einfach.

    Das dir das Leben anderer Menschen scheißegal ist hab ich schon verstanden.

    Man merkt, Du verstehst nichts.

    #407430

    Ja, dann zieh doch an den Riebeckplatz.

    Zieh doch in den Wald und hol deine Pakete im Verteilerzentrum Barfuß ab. Aber Du willst ja immer nur, dass alle anderen für dein gutes Gewissen was machen.

    Die Stadt ist nunmal für den modernen Menschen mit einer modernen Mobilität, nämlich dem MIV. Nur weil einige Städte durch Fehlentwicklungen nicht genug Platz für MIV haben, muss man diese Fehlentwicklung ja nicht als Vorbild wählen. In Halle wurden 30 Jahre Gebäude und Straßen saniert, hier hätte man gleich auf genug Platz für MIV achten können und müssen. Und jetzt wo der Onlinehandel den klassischen Handel verdrängt, ist Abbau von KFZ Infrastruktur noch dümmer als es eh schon war.

    #407431

    Ja, dann zieh doch an den Riebeckplatz.

    Zieh doch in den Wald und hol deine Pakete im Verteilerzentrum Barfuß ab. Aber Du willst ja immer nur, dass alle anderen für dein gutes Gewissen was machen.

    Die Stadt ist nunmal für den modernen Menschen mit einer modernen Mobilität, nämlich dem MIV. Nur weil einige Städte durch Fehlentwicklungen nicht genug Platz für MIV haben, muss man diese Fehlentwicklung ja nicht als Vorbild wählen. In Halle wurden 30 Jahre Gebäude und Straßen saniert, hier hätte man gleich auf genug Platz für MIV achten können und müssen. Und jetzt wo der Onlinehandel den klassischen Handel verdrängt, ist Abbau von KFZ Infrastruktur noch dümmer als es eh schon war.

    Wie immer ist alles falsch, was du sagst. Wenn du zu schwach bist, ein Paket von der Post bis zur Straba zu transportieren, liegt das deinen vernachlässigten Muskeln.

    Es ist auchg nicht dümmlich, MIV einzudämmen, weil wir bereits jetztr zu viel Energie verbaucht wird und die Lebensqualität der Stadt leidet, und zwar durch den MIV. Kann man täglich an verschiendesten Stellenb in der Stadt beobachten.

    #407432

    weil wir bereits jetztr zu viel Energie verbaucht wird

    Dann schalte doch deinen PC ab! Tse,tse,tse, immer von anderen verlangen Energie zu sparen.

    #407433

    B2B

    Die Möglichkeiten, die kommunalen Haushalte durch neue Steuern unter dem Deckmantel Klimaschutz zu entlasten, sind nahezu unbegrenzt.
    – Pendlersteuer
    – Turnschuhsteuer
    – Urlaub-Steuer
    – Theater-Heizung-Steuer
    – ….

    #407434

    Wie immer ist alles falsch, was du sagst. Wenn du zu schwach bist, ein Paket von der Post bis zur Straba zu transportieren, liegt das deinen vernachlässigten Muskeln.

    Wenn Du dein Gehirn nicht so vernachlässigen würdest, würde dir auffallen, dass keine Straba zum Verteilerzentrum fährt.

    Es ist auchg nicht dümmlich, MIV einzudämmen, weil wir bereits jetztr zu viel Energie verbaucht wird und die Lebensqualität der Stadt leidet, und zwar durch den MIV. Kann man täglich an verschiendesten Stellenb in der Stadt beobachten.

    Nur weil Nassauer in der Stadt leben wollen und Inselfeeling haben wollen. Dummheit ist zwar nicht strafbar aber solche Leute sollten halt kein Gehör finden.

    #407439

    „“Brandbeschleuniger“ Corona: Sachsen-Anhalts Innenstadthändler verzeichnen Umsatzeinbußen“ (MZ)
    Das ist doch so gewollt. Kann keiner mehr klar denken?
    Die Innenstädte sollen doch autofreie Erlebnisbereiche werden.

    #407440

    Wie immer ist alles falsch, was du sagst. Wenn du zu schwach bist, ein Paket von der Post bis zur Straba zu transportieren, liegt das deinen vernachlässigten Muskeln.

    Wenn Du dein Gehirn nicht so vernachlässigen würdest, würde dir auffallen, dass keine Straba zum Verteilerzentrum fährt.

    Es ist auchg nicht dümmlich, MIV einzudämmen, weil wir bereits jetztr zu viel Energie verbaucht wird und die Lebensqualität der Stadt leidet, und zwar durch den MIV. Kann man täglich an verschiendesten Stellenb in der Stadt beobachten.

    Nur weil Nassauer in der Stadt leben wollen und Inselfeeling haben wollen. Dummheit ist zwar nicht strafbar aber solche Leute sollten halt kein Gehör finden.

    Aha, LKW´s, die zum Verteilzetrum fahren, sind also Teil des MIV? Ich empfehle Klosterfrau Melissengeist zur Steigerung der Denkfähigkeit.

    #407441

    „“Brandbeschleuniger“ Corona: Sachsen-Anhalts Innenstadthändler verzeichnen Umsatzeinbußen“ (MZ)

    Das ist doch so gewollt. Kann keiner mehr klar denken?

    Die Innenstädte sollen doch autofreie Erlebnisbereiche werden.

    Dein Beispiel ist doch Käse. In Leipzig läuft es doch, ohne viele Autos in die Innenstadt zu lassen.

    #407442

    In Leipzig läuft es doch

    Man sollte Boomtown nicht mit Provinznest vergleichen.
    Leipzig profitiert immer vom Ruf als Einkaufsstadt für eine weitreichende Umgebung aus Messestadtzeiten. Entsprechend ist das Angebot. Zudem hat Leipzig auch mehr Einwohner, die bequem mit dem ÖPNV fahren können. Mit der U-Bahn sogar bis direkt auf den Marktplatz. Aber auch Leipzig wird von den Autofrei-Entscheidungen eingeholt werden. Das Karstadt-Kaufhaus in der Petersstraße hat es schon getroffen.
    Du siehst also, du erzählst ständig nur Käse als hättest du nur ein viertelgefülltes Gehirn.

    #407444

    „Das Karstadt-Kaufhaus in der Petersstraße hat es schon getroffen.“

    Belies dich nochmal, warum Karstadt den Mietvertrag nicht fortsetzen wollte.

    #407445

    „Leipzig profitiert immer vom Ruf als Einkaufsstadt für eine weitreichende Umgebung aus Messestadtzeiten.“

    Aber das kann doch alles gar nicht sein. Es dürfen doch fast keine Autos in die Innenstadt.

    #407447

    hier gibt es einen interessanten Artikel zum Thema Innenstädte nach Corona:

    Zukunftsszenarien für eine immer unübersichtlichere Welt – SWR1 Leute


    Mir fiel nach wenigen Minuten der Name „Gert Postel“ ein.

Ansicht von 17 Beiträgen - 101 bis 117 (von insgesamt 117)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.