Startseite Foren Halle (Saale) Der UN Migrationspakt

Dieses Thema enthält 268 Antworten und 21 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  McPoldy vor 1 Woche, 2 Tagen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 269)
  • Autor
    Beiträge
  • #331439

    Danke, @Fraktus, gerade deine linguistischen Bemerkungen treffen den Nagel auf den Kopf. Sesamstraße für Erwachsene, muss offenkundig manchmal sein.

    #331461

    Du bist dir ganz sicher, dass es nicht nur zwei verschiedene deutsche Bezeichnungen für das Gleiche geht?

    Was soll denn dieses Anzweifeln? So wie wolli das schreibt, stellt es selbst das UNHCR auf ihrer deutschen Homepage dar.

    Deswegen sieht man auf der Rechten immer die Übersetzung mit Pakt (klingt nach Pakt mit dem Teufel)

    Blödsinn selbst der UNHCR schreibt von „Pakt“: https://www.unhcr.org/dach/de/was-wir-tun/auf-dem-weg-zum-globalen-pakt-fuer-fluechtlinge

    Ist selbst die linke taz für dich zu weit rechts?
    „Linke streitet um Migrationspakt“

    :http://www.taz.de/Linke-streitet-um-Migrationspakt/!5554234/

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen von  Porbitzer.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen von  Porbitzer.
    #331464

    Madam Njet hat ja auch einen Pakt mit dem Teufel! 😉

    #331475

    Na, ob die taz noch links ist wage ich zu bezweifeln.

    #331516

    Aber aus welcher Richtuing die AfD unterstützt und gesteuert wird, das wird langsam klar:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/wladimir-putins-wirkmaechtige-propaganda-in-sozialen-medien-a-1240829.html

    #331518

    Alles klar, hei-wu?

    #331519

    Ausgerechnet dem Westen sollen propagandistische Gegenmittel gegen Russland fehlen? Das ist mir neu.

    #331520

    @fractus Nein, nein, nein, nein! Wenn die Pegida sagt, es gibt neben dem Migrationspakt noch einen Flüchtlingspakt, dann ist das so. Das ist reiner Zufall, dass sich die Themen ein klein wenig überschneiden. Nur was Pegida sagt ist wahr, alles andere ist Lügenpresse.

    „Am 3. Tag der Petition bezüglich des Paktes sich haben mittlerweile mehr als 41.000 Mitzeichner gefunden, die den Unsinn nicht mittragen wollen.“

    Wow! Habe es alle AfD-Mitglieder geschafft zu unterschreiben und noch ein paar Sympatisanten. Klasse Leistung. Und voll repräsentativ.

    Wer sich mal abseits vom Mainstream und dem braunen Sumpf zum Thema informieren will, dem empfehele ich https://www.youtube.com/watch?v=11V0YvPrRGc

    #331521

    Für beide Positionen gibt es gute Argumente, sagt der Sprecher in deinem link. Bei dir klingt das nicht so.
    Nur mal ein Beispiel : Die hier Geborenen sollten automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Wieso? Bisher ist das in Deutschland nicht so geregelt. Das hiesse aber fast automatisch, dass alle Menschen, welche in Deutschland Eltern werden, nicht mehr abgeschoben werden können. Wieso?

    #331561

    Das jus soli gilt in den meisten zivilisierten Ländern.

    #331573

    Wir sind also ein unzivilisiertes Land, deiner Meinung nach?

    #331574

    „Meiste“ bedeutet nicht „alle“. Hast du etwa Schwierigkeiten (auch) mit der deutschen Sprache?

    #331575

    Nein, Cata

    #331588

    Für den westlich domestizierten ist der Russe an allem Schuld.
    Siehe hei-wu. Ohne Sinn und Verstand werden Dinge ausgelegt und jeder These gefolgt, die in diese Richtung zeigt.

    Dabei ist die Grundannahme schon falsch. Geht man von einer falschen Grundannahme aus, so kann der Rest auch nicht richtig sein.
    Die falsche Grundannahme lautet: Russland bedroht Westeuropa.
    Diese Bedrohung existiert schlichtweg nicht. Es ist ein Hirngespinst.

    Genauso ist es mit der Migration.
    Die Grundannahme lautet.
    Migration (aus Armut und zerrütteten Verhältnissen) ist erstrebenswert und löst grundlegende Probleme.
    Das Gegenteil ist der Fall.
    Die Gründe der Armuts- und Kriegsmigration müssen beseitigt werden.
    Da passiert aber gar nichts.

    #331590

    Der Überfall auf die Krim hat also gar nicht stattgefunden?
    Und das koreanische Passagierflugzeug KAL 007 ist alleine vom Himmel gefallen?

    #331592

    1. Nein
    2. Nein

    #331599

    Auch von mir 2x Nein. Zum 1. Nein hier mal extra was für den frei von Fakten agierenden hei-wu: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-krim-und-das-voelkerrecht-kuehle-ironie-der-geschichte-12884464.html

    #331614

    @hei-wu

    Wo sind eigentlich die unglaublich stark bedrohenden Chemiewaffen Saddam Husseins abgeblieben, die als Rechtfertigung zum „Befreiungs“einmarsch des Westens dienten … was dann zur totalen Destabilisierung der Region, zum IS, zum Syrienkrieg … zur Flüchtlingswelle führte?
    Wo wurden sie gefunden hei-wu???
    Und wer wollte damals, dass Deutschland diesen Unsinn militärisch unterstützt? Frau Merkel!!!
    Und wer hat Deutschland vor diesem totalen Disaster bewahrt? Herr Schröder!!!

    Frau Merkel ist heute eine angesehene Politikerin des Westens!
    Herr Schröder ist heute ein politisch vom Westen Geächteter.
    Und in der Ukraine steht er auf der Fahndungsliste.

    Wo bleiben eigentlich die Sanktionen des friedliebenden Westens oder der UNO gegen die USA und GB, die zu Unrecht einen Krieg anfingen, der 100tausende Tote und Kriegsverletzte zur Folge hatte?

    Vielleicht klärt uns der Weltbürger mal auf.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tagen von  Luckyman.
    #331627

    Was hat das jetzt mit Putins Geheimdienstaktivitäten und seiner Unterstützung der AfD zu tun?

    #331628

    Auch von mir 2x Nein

    OK, es haben sich schon die Richtigen geäußert. Danke für die Bestätigung.

    #331632

    So klarund verständlich hat es bisher nur einer formuliert:

    > https://www.achgut.com/artikel/alles_was_sie_ueber_den_migrationspakt_wissen_sollten

    #331637

    Wo wir schon zurück beim Thema sind: damit mal klar ist, wo die Verschwörungstheorien herkommen, die von den AfD-Kumpanen so liebevoll gehegt werden: https://faktenfinder.tagesschau.de/ausland/un-migrationspakt-113.html

    #331638

    Typisch hei-wu.

    Keine Antwort haben.
    Dann müßte er ja zugeben, dass er unrecht hat.
    Den Gesamtzusammenhang mal eben komplett ignorieren.
    Dass der Irakkrieg mit für die Flüchtlingskrise verantwortlich ist, läßt er mal links liegen.

    Und dann eine Gegenfrage stellen. Eine lächerliche Gegenfrage, wohlgemerkt.
    Putin setzt also Geheimdienste ein!
    Gut, dass er es erwähnt. Das bringt uns alle vorwärts.

    Natürlich setzt der Westen keine Geheimdienste ein. Und wenn es gar nicht anders geht, dann nur für Gutes. Nicht wahr hei-wu?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 5 Tagen von  Luckyman.
    #331640

    Für beide Positionen gibt es gute Argumente, sagt der Sprecher in deinem link. Bei dir klingt das nicht so.

    Was klingt bei mir nicht so? Habe ich irgendwo Position Pro oder Contra zum UN-Migrationspakt bezogen? Und das mit irgendwelchen Fakten/Meinungen untermauer? NEIN, habe ich nicht. Auch wenn du das gern reininterpretieren möchtest um alternative Fakten zu verbreiten.

    Wirtschftsmigration ist im übrigen kein neues Thema. Und nicht erst seit der Völkerwanderung erkennt man, welche Auswirkungen es haben kann. Es gibt auch in Deutschland zu jetziger Zeit Migration, die erwünscht und zwingend notwendig ist. Und damit meine ich nicht die türkische Putzfrau, die unseren Dreck weg räumt. Aber Migration ist ein sehr vielschichtiges Thema und platte einfache Lösungen gibt es da nicht.

    #331644

    OK, es haben sich schon die Richtigen geäußert. Danke für die Bestätigung

    Plattes, selbstgefälliges Streicheln über den Bauch, aber substantiell kommt bei hei-wu nichts als Vakuum. Wie auch. Er müsste ja die FAZ widerlegen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 269)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.