Startseite Foren Bunte Ecke Der heutige Tag

  • Dieses Thema hat 808 Antworten und 41 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von Jotemes.
Ansicht von 25 Beiträgen - 301 bis 325 (von insgesamt 809)
  • Autor
    Beiträge
  • #203533

    Die Stare sind da und heute ist erst der 7. Februar!

    #203535

    Rette die Kirschen!!!

    #203556

    Weil wir hier ja über den heutigen Tag sprechen.

    Weiß denn jemand was in der Bernburger Straße passiert ist?
    Da ist eine riesige Blutpfütze, eine Menschentraube, Kerzen und Blumen auf dem Fußweg.

    #203729

    Anonym

    Der 8.2. geht zu Ende- und Blaulicht funktioniert nicht mehr wie früher. Danach ist gestern an kriminellen Handlungen nur die Fußballrandale gewesen und heute übrhaupt GAR NICHTS. Wie beruhigend und schön!!

    #203745

    Anonym

    Zitat des Tages:

    Die Statistik ist wie eine Laterne im Hafen.Sie dient dem betrunkenen Seemann mehr zum Halt als zur Erleuchtung.
    Hermann Josef Abs Bankier (1901-1994)

    #203751

    Tag der Zahnschmerzen

    http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-der-zahnschmerzen/52926.html

    Also ich weiss nicht, ob man sowas „feiern“ sollte… 🙂

    #203754

    Tag der Zahnschmerzen

    Der wird aber nicht rausgelöscht.
    Der Tag gegen die Genitalverstümmelung wurde gelöscht.

    #203759

    Anonym

    Wenn man etwas feiern will, muss jeder Tag genutzt werden und ein Grund findet sich immer! Tag der Zahnscherzen- wunderbar! Prost! Zahnschmerzen erinnern einen daran, wie wichtig die Beißerchen sind, dass man sie pflegen muss und regelmäßig zum Zahnklempner zur Kontrolle geht.

    Wenn man wissen will, wie es Einwohnern eines Landes geht, muss man den Leuten auf den Mund schauen beim Reden! Zahnlose Menschen oder solche, die viele Zahnlücken haben usw.verraten, dass es ein armes Land ist
    ( oder es sich um sehr nachlässige Menschen handelt).

    #203788

    Jeder Tag ohne Zahnschmerzen ist ein glücklicher Tag.

    #203806

    Jeder Tag ohne Zahnschmerzen ist ein glücklicher Tag.

    denkt aber nicht der Zahnarzt.

    #203809

    Anonym

    Meine Dienststelle in M/V war wie der ehem. Stadtbezirk Süd von Halle in Baracken untergebracht. Einmal genoss ich durchs Fenster einen der
    s c h ö n s t e n Anblicke meines Lebens: Drei Zahnärzte von hinten!!
    Sie gingen wohl zu einer Beratung beim Kreisarzt.

    #203813

    Es ist heute auch der „Tag der Sprühdosen“
    http://www.kleiner-kalender.de/event/spruehdosen-tag/59516.html

    neben mir steht gerade eine: VIBASEPT

    #204155

    Anonym

    Störche sind auch schon da!

    #204168

    Hat Dich einer gebissen?

    #204180

    Anonym

    N o c h nicht, aber ich warte drauf!!

    #204183

    Störche, das glaub ich jetzt nicht.

    #204185

    Anonym

    Eben hatte ich ein Telefongespräch mit einem alten Freund (immerhin kennen wir uns seit 2004). Bisher hielt ich ihn immer für anständig, höflich nicht unbedingt (aber daran gewöhnt man sich), gebildet und mit einer guten Porton Menschenkenntnis und Gutmütigkeit ausgestattet, wenngleich er sich manchmal cholerisch gebärdet und man ihn auch als „Polterkopp“ bezeicnen könnte.
    Aber, wie man sich täuschen kann. Ich habe mir die Mühe gemacht, ihm wiederholt zu erklären, wann man ss und wann ß zu schreiben hat.Macht sich doch besser, wenn er das weiß, einen Brief schreibt und sich dann nicht in der Frage „vertut“.Nun scheint er es begriffen zu haben. Und was kriege ich als abschließende und ärgerliche Frage vo ihm:“ Wer hat denn die ganze Scheiße so beschlossen?“ 🙂

    Ich weiß nicht, ob ich mich bis zum Mittagessen von dem Schock erhole. Nimmtein a n s t ä n d i g e r Mensch solche Wörter in den Mund? ts, ts, ts

    #204187

    Scheiße oder Scheisse?

    Am heutigen 11.2. ist Europäischer Tag des Notrufs 112

    Aber bitte nicht ausprobieren, Elfriede.

    #204188

    Heute ist der 11.02.2016.
    @elfriede
    Die Rechtschreibreform war ein Verbrechen, daß (mit SZ!!!) bis heute nachwirkt.
    Die Verantwortlichen sollte man mit hohen Geldstrafen ruinieren.
    Sie haben die Deutsche Sprache (Schrift?) und das Bildungsniveau nachhaltig beschädigt.

    Ansonsten bin ich froh, daß der Fasching vorbei ist.

    #204189

    Vor der Rechtschreibreform:
    Die Rechtschreibreform war ein Verbrechen, das bis heute nachwirkt.

    Nach der Rechtschreibreform:
    Die Rechtschreibreform war ein Verbrechen, das bis heute nachwirkt.

    #204190

    Anonym

    Haste jezz es Lesen vrlernt- ohm schtehts doch- S c h e i ße ( spricht man doch laaang).
    Un nuh kennten Leide, diedie das lesen, denken, dass Du mei ahler Freind bist…. na danke! 🙂

    Awwer das hier sind noch Übungen n for den ahlen Freind:

    Was streicht man sich aufs Brötchen: Mühlhäuser Pflaumenmu….
    Wenn man Zeit hat, hat man Mu…e.
    Wenn man ein Bedürfnis hat, mu…. man zur Toilette gehen.
    Nü….e knackt man mit dem Nu…knacker.
    Heimliche Kü….e ( Knutsche) schmecken besser.
    Schornsteinfeger befreien den Schornstein von Ru….
    Er war ein Mu….enfreund. ( schöne Künste)
    Im Flu…. schwimmen Fische.Rö….er sind Pferde. Bei Regen wird man na…. Ein(e?) Ma… Bier möchte ich trinken auf dem Oktoberfest. Alkohol insgesamt aber in Ma….en . Wenn man in Ma…..en trinkt, hat die Leber viel zu tun und man kann Alkoholiker werden.

    Übrigens: Ein „daß“ ( also mit ß) gibt es nicht mehr, logisch.

    #204193

    Anonym

    Vor der Rechtschreibreform:
    das

    Nach der Rechtschreibreform:
    das

    Ich ßchließe mich @lutzweber an und fordere, ab ßofort alleß mit ßzett zu ßchreiben!

    #204194

    Anonym

    @farbsektrum: Bravo, trage Dir einen Sputnik und ein Bienchenin’s
    Muttiheft ein.
    s‘ gibt doch noch Leute, die lernfähig sind und mit der Zeit gehen. Das lässt hoffen!!! 🙂
    @Iceblog gehört nicht dazu :-(, aber Fasching finde ich auch blöd.

    #204195

    Anonym

    Wer ist Lutz Weber?

    #204196

    Anonym

    Einfach draufklicken.

Ansicht von 25 Beiträgen - 301 bis 325 (von insgesamt 809)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.