Startseite Foren Halle (Saale) Der größte Wärmespeicher Deutschlands geht Heute in Betrieb

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Kenno vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #324405

    Wen es interessiert!
    In Halle geht Heute der deutschlandgrößte Wärmespeicher seiner Art im HKW Halle-Dieselstraße in Betrieb. Der Fernwärmespeicher oder Thermoskanne genannt, im Energiepark Dieselstraße ist 45 Meter hoch und hat ein Volumen von 50.000 Kubikmetern. Damit ist man in der Lage, die Fernwärmeversorgung der Stadt Halle über das Wochenende ohne Betrieb des HKW zu sicheren und auch einen Teil zur Energiewende beizutragen. indem die zeitweilig im Überschuß vorhandenen erneuerbaren Energieträger Wind und Solar über den Wärmespeicher in Fernwärme umgesetzt werden können.

    #333790

    Heute noch ein Nachschlag mit Foto des Großen Fernwärmespeichers.

    Noch ein Rückblick auf eine Befahrung des kleinen Fernwärmespeichers mit einem Durchmesser und einer Höhe von 22 m mit ehemaligen Arbeitskollegen unter Führung des Schöpfers, Joachim Häußler.

    Foto:Keneder

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von  Kenno.
    #333818

    Die Bemalung finde ich schön. Warum werden nicht mehr Industrieanlagen so gestaltet?

    #333870

    @Hei-wu.
    der Anstrich und die Bemalung von Anlagen und auch Fahrzeugen der Energieversorgung Halle sind ein Alleinstellungsmerkmal.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.