Startseite Foren Halle (Saale) Der Eselpreis wurde wieder vergeben

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 4 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #289418

    Und wieder wurde Klaus-Dieter Gerlang, der Einrichter des Badestrandes auf der Ziegelwiese übergangen.

    #289420

    Wolli, du kannst mir glauben, dass sich die MZ (als eine der Preistifter) mal wieder durchgesetzt hat (Stichwort H.D.G.). Das Wort „Bürgerpreis“kannst du getrost knicken.

    #289421

    Wenn es ein Bürgerpreis wäre, müsste ihn m.E.die Stadt vergeben, aber jetzt macht die MZ den öffentlichen Wirbel, die Sparkasse gibt das Geld und das nt richtet die Veranstaltung aus. Und die Vertreter der Stadt, diesmal die Beigeordnete Brederlow, dürfen auch was sagen und erwecken den Anschein, als sei es ein Preis der Stadt.

    #289479

    Klaus-Dieter tut Gutes und redet nicht viel darüber.

    Der Esel, der ins Wasser geht, Euer Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #289525

    Hey Wolli, wirklich so neidisch? Welcher Preisträger hat denn seinen Preis zu unrecht bekommen?

    #289529

    Ich habe nur geschrieben, dass ein Bürgerpreis, der diesen Namen verdient, m.E. von der Stadt vergeben werden sollte. Von Unrecht und Neid ist bei mir nicht die Rede.
    Aber der Einrichter des Saale-Badestrandes wird ständig übergangen.

    #289541

    Die Vergabekriterien sind ohnehin schwammig und undurchsichtig nicht nachvollziehbar.

    #289545

    Migrationshintergrund ist offenbar ein wichtiges Kriterium.

    #289557

    Migrationshintergrund ist offenbar ein wichtiges Kriterium.

    Ist Hans Dietrich Genscher ein Migrant?
    Ist Franziska von Deimling ein Migrant?
    Ist Volker Schmidt ein Migrant?
    Besteht die Klosterbauhütte Merseburg nur aus Migranten?
    Lediglich der syrische Flüchtling Aladin hat einen Migrationshintergrund.

    Ich kann dir nicht erklären, warum und wieso genau diese Kandidaten ausgewählt worden sind. Aber ich kann auch nicht behaupten, sie hätten den Preis nicht verdient.

    #289559

    Musst Du auch nicht, aber guck Dir mal die Preisträger 2015 und 2016 an, da kann man schon auf den Gedanken eines Kriteriums Migrationshintergrund kommen.

    #289560

    Jetzt nehmen Ausländer auch noch den Deutschen die Preise weg.

    #289565

    Mensch Wolli, als alter Schläsinger hättest du ja gute Karten.

    #289567

    Mit der Verleihung posthum an Genscher hat man aber ganz andere Möglichkeiten eröffnet, da können Graf Luckner, Christian Wolff und viele andere den Eselpreis auch bekommen.

    #289571

    Martin Luther bekommt den Reformationsesel!

    Dein kath. Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #289573

    Mit Lutherrose als Brandzeichen. Luther-Nachkommen, die den Preis in Empfang nehmen können, gibts ja genug.

    #289575

    Im vergangenen Jahr ist eine junge Frau ausgezeichnet worden, die als Asylbewerberin erst kurz zuvor nach Halle gekommen war und hier in einem Tanzstudio begonnen hat, andere Asylbewerberinnen zum gemeinsamen Tanzen einzuladen. Das ist eine tolle Sache, wenn man sich engagiert und einbringt. Aber ist das schon preiswürdig?
    An den hinteren Tischen am nt war die Meinung einhellig: Toll, aber den Preis hätte man eher Leuten geben sollen, die sich schon lange engagieren. Und da sind ja Jahr für Jahr neue Beispiele dabei von Leuten, die ganz viel ehrenamtlich leisten, aber noch nie öffentlich erwähnt wurden. Z.B. im Sportbereich.
    Na klar wollten nt, MZ hier ein politisches Signal senden. Finde ich persönlich lahm.

    #289576

    Sowas ist immer schwierig, aber in letzter Zeit hat sich der Preis in eine Richtung entwickelt, die zu einseitig ist. Aber mit Preisen ist das ohnehin so eine Sache: Die sie zu schätzen wüßten, bekommen sie nicht, und die sie bekommen, brauchen sie nicht oder/und wissen die Preise auch nicht zu schätzen.

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #289577

    Eine posthume Verleihung ist ein erstaunliches Novum, hoffentlich nur dem Druck der MZ geschuldet und bleibt eine einmalige Sache.

    #289578

    Auszeichnungen und Ehrungen (Auszug)für Genscher, es fehlt die Genscher-Eiche in der Heide und jetzt kommt noch der Eselpreis dazu:

    Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Halle (Saale), der Stadt Berlin und der Gemeinde Wachtberg, seinem letzten Wohnort.
    1973: Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland[44]
    1975: Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband der Bundesrepublik Deutschland
    1977: Großkreuz des Ordens de Isabel la Católica
    1977: Bambi
    1978: Großkreuz des Christusordens
    1979: Großkreuz des Verdienstordens der Italienischen Republik
    1979: Großes Goldenes Ehrenzeichen am Bande für Verdienste um die Republik Österreich[45]
    1979: Orden wider den tierischen Ernst
    1980: Großkreuz des Ordens des heiligen Jakob vom Schwert
    1982: Alexander-Rüstow-Plakette
    1982: Ehrenoberst des Corps der Bonner Stadtsoldaten e.V.
    1982: Karl-Valentin-Orden der Narrhalla München
    1984: Großkreuz des Ordens des Infanten Dom Henrique
    1986: Großkreuz der französischen Ehrenlegion
    1987: Großkreuz des Ordens für Verdienst der Republik Portugal
    1990: Theodor-Heuss-Preis, Prinz-von-Asturien-Preis
    1991: Erster Preisträger des Kasseler Bürgerpreises Das Glas der Vernunft
    1991: Goldenes Lot, Ehrung des Verbandes Deutscher Vermessungsingenieure
    1992: Verleihung des Großen Verdienstkreuzes Polens und Ungarns
    1992: Goldenes Schlitzohr
    1992: Ehrendoktorwürde der Schlesischen Universität in Kattowitz
    1992: Ehrensenator der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    1993: Ehrendoktorwürde der juristischen Fakultät der Universität Leipzig
    1993: Ehrensenator der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (seit 2008 Nationale Akademie der Wissenschaften)
    1993: Reinhold Maier-Medaille der Reinhold-Maier-Stiftung
    1994: Lucius D. Clay Medaille
    1994: Ehrensenator der Hochschule Bremerhaven
    1996: Fürst-Trpimir-Orden mit Halsband und Stern[46]
    1996: Ehrenmitglied der Universität Tartu
    1997: Drei-Sterne-Orden[47]
    1997: Orden des Marienland-Kreuzes, I. Klasse[48]
    1997: Mercator-Professur der Universität Duisburg-Essen[49]
    1998: Ehrenring der Stadt Wuppertal
    1998: Orden des litauischen Großfürsten Gediminas
    2000: Courage-Preis
    2001: Orden des Fürsten Jaroslaw des Weisen (II. Klasse)
    2002: Ehrendoktorwürde der Universität Stettin
    2003: Ehrendoktorwürde der Universität Leipzig
    2003: Ehrenmitglied des Club of Budapest
    2004: Erich-Kästner-Preis des Presseclubs Dresden e. V.
    2004: Kunstpreis zur deutsch-tschechischen Verständigung
    2005: KulturPreis Europa
    2006: Adam-Mickiewicz-Preis (gemeinsam mit Roland Dumas und Krzysztof Skubiszewski) des Komitees Weimarer Dreieck e. V.
    2006: Freiheitspreis der Friedrich-Naumann-Stiftung
    2007: Steiger Award
    2007: Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen
    2008: Carlo-Schmid-Preis der Carlo-Schmid-Stiftung Mannheim
    2008: Rathenau-Preis des Walther-Rathenau-Instituts Berlin
    2009: Urania-Medaille
    2009: Johann-Heinrich-Voß-Preis der Stadt Otterndorf
    2009: Ehrendoktorwürde der Universität Leipzig
    2009: Ehrenmitgliedschaft im Alumni Facultatis Iuristarum Lipsiensis e. V. der Universität Leipzig
    2009: M100 Media Award in Potsdam
    2009: Goldene Henne (Ehrenpreis Lebenswerk Mauerfall)
    2010: Deutscher Rednerpreis
    2010: Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt
    2010: Millennium Bambi
    2011: Ehrenmitglied des Club zu Bremen
    2011: Ehrenmitglied im Verein Weimarer Dreieck e. V.
    2011: Ehrendoktorwürde der Wirtschaftsuniversität Posen
    2012: Apollonia-Preis[50]
    2012: Bremer Stadtmusikantenpreis
    2012: Europaschulpreis des Bundes-Netzwerk Europaschule[51]
    2013: Orden des Weißen Doppelkreuzes 2. Klasse
    2013: Georg-Meistermann-Preis der Stiftung Stadt Wittlich
    2013: Viadrina-Preis des Kuratoriums des Förderkreises der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) für seine Verdienste um die deutsch-polnische Verständigung[52]
    2014: Internationaler Mendelssohn-Preis zu Leipzig
    2014: Marion Dönhoff Preis
    2015: Europäischer Kulturpreis
    2015: Deutscher Nachhaltigkeitspreis

    Im Genscher-Haus, seinem Geburtshaus in Halle-Reideburg, wurde 2012 eine Dauerausstellung u. a. zu Teilung und Einheit Deutschlands eröffnet. 2013 wurde das Haus von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit als Begegnungsstätte Deutsche Einheit benannt.

    Seit dem 2. Juni 2016 verkehrt in Genschers Geburtsstadt Halle (Saale) ein Bus der städtischen Verkehrsgesellschaft HAVAG mit der Bezeichnung Hans-Dietrich Genscher. Zusätzlich ist ein Sitzplatz mit gelbem Polster überzogen; in Anlehnung an die gelben Pullunder, welche häufig von Genscher getragen und stark mit ihm assoziiert wurden.[53]

    Dank einer Initiative von Schülern und Lehrern des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums in Halle (Saale) und eines entsprechenden Beschlusses des Stadtrats trägt die Schule ab dem Schuljahr 2017/18 den Namen ihres berühmtesten Schülers – sie wird Hans-Dietrich-Genscher-Gymnasium heißen. Ebenso beschloss der Stadtrat am 31. März 2017 den Bahnhofsvorplatz feierlich in Hans-Dietrich-Genscher-Platz umzubenennen.[54]

    Im März 2017 beschloss die FDP, ihre Parteizentrale in Berlin, das bisherige Thomas-Dehler-Haus, nach Hans-Dietrich Genscher umzubenennen.[55]

    Am 28. März 2017 erhielt der bisherige Europasaal im Haus am Werderschen Markt, dem ersten Dienstsitz des Auswärtigen Amtes, den Namen Hans-Dietrich-Genscher-Forum

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.