Startseite Foren Halle (Saale) Dauercamper vor dem Ratshof

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  wolli vor 3 Wochen, 3 Tagen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #298915

    Der Dauercamper/Obdachlose vor dem Ratshof ist euch sicher auch schon aufgefallen. Ich habe ihn mal mit wenig Erfolg angesprochen, er scheint vom Leben arg gebeutelt zu sein.
    Jetzt nimmt er allerdings mit seinem Rad und hoch bepackten Hänger zwei der neuen Fahrradbügel in Daueranspruch, das gefällt nicht allen.
    Bei „Sags uns einfach“ steht dazu folgendes:

    „Am Ratshof wurden neue Fahrradbügel zum Abstellen und Anschließen von Fahrrädern aufgestellt. Mir ist nun schon seit dem aufgefallen, dass der sich dort aufhaltende „Dauercamper“ seinen Besitz zwischen zwei dieser Fahrradbügel dauerhaft abstellt. Ich denke mal, dass das nicht im Sinne des Erfinders ist oder wird das einfach geduldet?
    Status:
    Abgeschlossen
    Antworten:
    Antwort vom 27.09.2017 10:09:

    Es ist erlaubt, ein Fahrrad mit bepacktem Hänger an Fahrradbügeln abzustellen. Ein ordnungsrechtliches Einschreiten ist nicht geplant.
    Das Team Sag´s uns einfach“

    #298962

    Er hat da durchaus Kumpels, mit denen er fröhlich redet.

    #299004

    Er zahlt aber doch sicher eine Sondernutzungsgebühr?

    #299031

    Soweit ich weiß, ist das Zelten auf dem Markplatz nicht verboten. Nur die Heringe lassen sich schwer in den Boden rammen.

    #299041

    ich habe ihn schon des öfteren gesehehn und auch mein Fahrrad in den Ständer neben ihn gesetellt.

    wo bitte ist das Problem (jenseits deutscher Blockwart-Allüren)?

    #299042

    Übernachtet er eigentlich auch dort?

    #299044

    Was geht dich das bitte sehr überhaupt an?

    #299069

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.