Startseite Foren Halle (Saale) Dass die Grünen die CDU überholen ist vom Tisch

  • Dieses Thema hat 43 Antworten und 15 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen von redhall.
Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 44)
  • Autor
    Beiträge
  • #397348

    Baerbock wird Kandidatin.

    #397351

    Mit einem Mann an der Spitze hätten die Grünen bessere Chancen, meinst du. Oder wie ist deine Thread-Überschrift zu verstehen?

    #397352

    Oder wie ist deine Thread-Überschrift zu verstehen?

    Das sind unlogische Umdeutungen, wie sie dir zu eigen sind. Das hat nichts mit Mann und Frau zu tun, sondern mit Realist und Träumerin.

    #397353

    Da isses wieder auf dem Tisch!

    #397354

    Dann schaun mer mal, was passiert. Du musst bedenken: ein großer Kreis der Wähler für den Deutschen Bundestag ist sowohl geografisch, kulturell, mental und ökonomisch weit von Dir entfernt, so dass du dich möglicherweise auf Überaschungen aller Art einstellen solltest.

    #397357

    B2B

    Geballte Berufs- und Lebenserfahrung möchte uns allen sagen wo es lang geht.

    https://www.bundestag.de/abgeordnete/biografien/B/baerbock_annalena-518092

    #397362

    Geballte Berufs- und Lebenserfahrung möchte uns allen sagen wo es lang geht.

    https://www.bundestag.de/abgeordnete/biografien/B/baerbock_annalena-518092

    Sie haben doch so viel Lebenserfahrung, können aber trotzdem keine sinnvollen Beiträge leisten. Wie passt das eigentlich zusammen?

    Ich denke, Frau Bärbock hat in einem Jahr mehr Output als sie in 10.

    #397369

    Output war bei den Grünen noch nie ein Problem

    #397380

    Ich denke, Frau Bärbock hat in einem Jahr mehr Output als sie in 10.

    Das beweist, dass die Grünen in der Regel Träumer sind. Du begründest deine Aussage nicht noch damit, dass Bärbock in Akkus auch Kobolde vermutet?

    #397381

    B2B

    Sie haben doch so viel Lebenserfahrung, können aber trotzdem keine sinnvollen Beiträge leisten. Wie passt das eigentlich zusammen?

    Zumindest beherrsche ich die Grundrechenarten, da bin ich Ihnen Jahrzehnte voraus.

    #397382

    Sie haben doch so viel Lebenserfahrung, können aber trotzdem keine sinnvollen Beiträge leisten. Wie passt das eigentlich zusammen?

    Zumindest beherrsche ich die Grundrechenarten, da bin ich Ihnen Jahrzehnte voraus.

    Grundrechenarten werden bekanntlich ab Klasse 1 gelehrt. Im Alter von 6 oder 7 wird man gewöhnlich eingeschult. Sie hingegen sind bei den Grundrechenarten “Jahrzehnte voraus”. Darf ich fragen, wie oft Sie dann bei der Einschulung zurückgestellt wurden?

    #397383

    B2B

    Es soll erwachsene Erdenbürger geben, die können im fortgeschrittenem Alter immer noch nicht Milliarden in Millionen umrechnen. Wenn einer von beiden stehen bleibt, nimmt jedes Jahr der Abstand zu.

    #397384

    Mit einem Mann an der Spitze hätten die Grünen bessere Chancen, meinst du. Oder wie ist deine Thread-Überschrift zu verstehen?

    Mit irgendeinem natürlich nicht, wenn man statt dem Einäugigen die ganz Blinde nimmt, dann ist man aber echt schmerzfrei. Da sag nochmal einer die Quote hat nicht auch ihr gutes, besser hätte man der populistischen Randpartei nicht schaden können.

    #397385

    Zumindest beherrsche ich die Grundrechenarten, da bin ich Ihnen Jahrzehnte voraus.

    Und deine größte Stärke ist es diesen Umstand perfekt zu verbergen. Dein Jonglieren mit Zahlen ist besser als jede Komödie.

    #397396

    Die 5 € pro Liter Benzin sind in erreichbarer Nähe!

    #397410

    Da brauchen sich aber Militär und Rüstungsindustrie keine Sorgen mehr zu machen. Wieder ein(e) grüne(r) Kriegstreiber(in) auf dem Weg ins höchste Amt. Der grüne Außenminister wollte in einem Bombenhagel auf serbische Städe angeblich ein neues Auschwitz verhindern. Mal sehen in welche Richtung deutsche Soldaten mit dieser Dame in Regierungsverantwortung geschickt werden.

    Friedenspolitik bei den Grünen, das ist schon wirklich lange her.

    #397411

    Zumindest beherrsche ich die Grundrechenarten, da bin ich Ihnen Jahrzehnte voraus.

    Wie viele Jahrzehnte genau hast du gebraucht, die Grundrechenarten zu erlernen?

    #397413

    Da sag nochmal einer die Quote hat nicht auch ihr gutes, besser hätte man der populistischen Randpartei nicht schaden können.

    Da bin ich mir nicht so sicher @nix idee. Sie präsentieren die einzige Frau unter den K-Kandidaten. Das könnte ziehen.

    #397417

    Mit Kobolden werden wir jedenfalls unter Kanzlerin Baerbock keine Probleme haben. Das ist doch schon mal ein gewichtiges Argument. Mit den Restproblemchen wird sie schon fertig. Einfach verbieten, damit kennen sich die Grünen aus.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 2 Tage von rugby.
    #397419

    #397427

    Da brauchen sich aber Militär und Rüstungsindustrie keine Sorgen mehr zu machen. Wieder ein(e) grüne(r) Kriegstreiber(in) auf dem Weg ins höchste Amt. Der grüne Außenminister wollte in einem Bombenhagel auf serbische Städe angeblich ein neues Auschwitz verhindern. Mal sehen in welche Richtung deutsche Soldaten mit dieser Dame in Regierungsverantwortung geschickt werden.

    Friedenspolitik bei den Grünen, das ist schon wirklich lange her.

    Wie viele Soldaten hat dein Kumpel Putin vor der Ukraine auflaufen lassen? Kein deutscher Kanzler wird es in den nächsten Jahrzehnten so schlecht lösen wie der lupenreine Demokrat.

    #397429

    Wie ernst sind denn die Drohungen der USA gegen Nordstream 2 zu sehen ?
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_89774194/pipeline-nord-stream-2-deutsche-umwelthilfe-will-gegen-weiterbau-klagen.html

    “Die USA betrachten auch unter dem neuen Präsidenten Joe Biden Nord Stream 2 als eine “ernste Bedrohung der nationalen Sicherheit Amerikas”.” (tagesschau.de)
    Unter diesem Deckmantel sind die USA stets zum Bruch des Völkerechts bereit gewesen.

    #397434

    B2B

    Wie viele Jahrzehnte genau hast du gebraucht, die Grundrechenarten zu erlernen?

    Gut Ding will Weile haben. Besser spät als nie.

    #397436

    Wie viele Soldaten hat dein Kumpel Putin vor der Ukraine auflaufen lassen? Kein deutscher Kanzler wird es in den nächsten Jahrzehnten so schlecht lösen wie der lupenreine Demokrat.

    Woher willat du meine Kumpel kennen? Es ist nicht jeder so simpel gestrickt. Aber irgendwer muss ja schließlich der Kriegspropaganda auf dem Leim gehen. Wie sonst wüsste man so genau, wo das Reich des Bösen wieder einmal beginnt und das es wieder deutscher Soldaten am dessen Westgrenze bedarf. Wir haben ja ausreichend Erfahrung da gesammelt, so zwischen 1941-45.

    Man könnte allerdings genauer und weniger vorurteilsbeladen hinschauen. Dann könnte einem auch auffallen, daß zur Eskalation immer zwei gehören und friedliche Konfliktlösung nicht zum Repertoire der deutschen Außenpolitik gehört. Ebensowenig wie zu der von EU und NATO.

    https://www.freitag.de/autoren/ulrich-heyden/zum-beistand-entschlossen

    #397449

    Woher willat du meine Kumpel kennen? Es ist nicht jeder so simpel gestrickt. Aber irgendwer muss ja schließlich der Kriegspropaganda auf dem Leim gehen. Wie sonst wüsste man so genau, wo das Reich des Bösen wieder einmal beginnt und das es wieder deutscher Soldaten am dessen Westgrenze bedarf. Wir haben ja ausreichend Erfahrung da gesammelt, so zwischen 1941-45.

    Man könnte allerdings genauer und weniger vorurteilsbeladen hinschauen. Dann könnte einem auch auffallen, daß zur Eskalation immer zwei gehören und friedliche Konfliktlösung nicht zum Repertoire der deutschen Außenpolitik gehört. Ebensowenig wie zu der von EU und NATO.

    Nicht immer nur in der Vergangenheit leben und Schwurbelseiten posten. Aber stimmt es gehören immer zweit dazu, z.B. ein böses aggressives Verkehrsflugzeug und fast unschuldige reguläre russische Truppen. Kennt man ja. Aber zum Glück hast Du es erfasst, Russland will mit seinen einseitigen Aggressionen natürlich nur das 4. Reich verhindern, ein Glück.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 44)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.