Startseite Foren Halle (Saale) „Das von mir in Auftrag gegebene unabhängige Gutachten“ soll Wiegands Unschuld im Impfskandal bestätigen

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Beiträge
  • #395059

    @farbspektrum
    Frage selbst beantwortet. Sehr gut!

    #395081

    Der Urteilsstil steht dem Stadtrat nicht zu, so ein Gutachten, das Zuständigkeit, Form, Verfahren analysiert kann verwaltungstechnischen Blindgängern ein Lichtlein sein, nicht das man zu lange im Dunkeln steht.

    #395082

    In der Tat, @Blacklist. Wenn Farbspektrum in der von ihm zitierten Passage nach dem „oder“ weitergelesen ( und verstanden) hätte…

    Im übrigen müsste auch Wiegand als juristisch vorgebildeter Laie mitbekommen haben, dass vor einer strafrechtlichen Würdigung zunächst die Ermittlung des Tathergangs kommt. Eine Behauptung des Täters zum Tathergang reicht selten als Basis für eine strafrechtliche Bewertung. Schade um die 41 Seiten teuren Kanzleipapiers. In Hausarbeiten im ersten Semester wird der Tathergang in den Aufgabenstellungen immer als gegeben vorausgesetzt, aber weder angehende Staatsanwälte noch Richter schließen ihr Studium in dieser Phase ab.

    #395083

    Im übrigen müsste auch Wiegand als juristischer Laie

    Wiegand kann man mit der Erfahrung der Jahre der „Verfolgung“ nicht mehr als Laien bezeichnen. Frau Müller schon. Mal sehen wie Menkes Vorstoß gegenüber Dringlichkeitsanträgen ausgeht.

    #395084

    OK, eine gewisse Zeit amtlicher juristischer „Verfolgung“ ersetzt fast ein Jurastudium.

    Ich müsste mal meine gesammelten Knöllchen einreichen, vielleicht werden die mir als kleiner Schein im öffentlichen Recht anerkannt.

    #395085

    Das liegst du falsch. Knöllchen werden in der Mist-Fak angerechnet.

    #395086

    Ich müsste mal meine gesammelten Knöllchen einreichen, vielleicht werden die mir als kleiner Schein im öffentlichen Recht anerkannt.

    Als Experte für Falschparken sicherlich.

    #395087

    Nein, da sind alle Rechtsgebiete dabei. Geschwindigkeitsübertretungen ohne Hut auf, bremsendem Opa mit Hut auf der Kreuzung das Heck verkürzt.. alles in meinem Portfolio.

    Fordern Sie nur einfach meine Leistungen an, und vereinbaren Sie ein unverbindliches Treffen.

    #395088

    Hei-wu, du bist langweilig

    #395089

    Möchtest Du gerne ein paar Extras, @ Peter Kotte?
    Empfehle aber, zum langweiligen Wiegand Thema zurück zu kommen. Dazu hast du bestimmt was beizutragen. Da geht es allerdings nicht um falsch parken, sondern u.a. um Unterschlagung.

    #396094

    Wie es mit Verstand betrachtet aussieht:
    https: //www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ein-leitender-arzt-berichtet-aus-dem-impfzentrum-17275350.html

    #396098

    „Das Einfachste wäre, eine Liste mit priorisierten Personen zu haben, die man kontaktieren könnte, wenn Impfdosen übrig bleiben. Aber bis zum heutigen Tag gibt es diese Listen nicht“

    Betonung liegt auf „priorisierte Personen“.
    Und Wiegands „ich und meine Günstlinge“-Liste erfüllte dieses Kriterium nicht.

    #396117

    Nach seinen eigenen Auffassungen schon, hei-wu, du weißt ja, er hat oft andere Auffassungen und hält sie für a b s o l u t richtig, swo wie die a b s o l u t e Wahrheit.

    #396118

    Elfriede, nach deiner Beschreibung würden sich aber Wiegand und hei-wu nichts nehmen.

    #396122

    farbi, dann habe ich mir nicht genug Zeit genommen, es treffender zu bezeichnen.
    Im übrigen hat jeder Mensch seine Schokoladenseite und auf der anderen ist er zickig/bockig. Es kommt darauf an herazszufinden, wie man mit ihm klar kommt. Ich würde mit Onkel Bernd nie auskommen. Mit hei-wu kann ich es mir zumindest vorstellen. Ich kenne ihn nur hier vom spektrum, wie dich.

    #396126

    Ich würde mit Onkel Bernd nie auskommen.

    Auf Kuschligkeit kommt es bei einem OB auch nicht drauf an.

    #396149

    Der böse Bernd lässt im Gegensatz zu vielen Regionen über Ostern impfen und liegt bei einer Quote von 16,2% Erstimpfungen und 6,6% Zweitimpfungen. Deutschland liegt bei 12,1% und 5,2% und LSA bei 12,5% und 4,7%.

    Bei 54.567 Impfungen ist die übrig gebliebene vom OB aber wirklich die wichtigste, damit hätten wir Millionen Hallenser impfen können. Ich hole mir schon mal ein wenig Popcorn für die Große Show des Stadtrates und die harte Ankunft in der Realität des Rechtsstaates. Wenn man nichts neues ausbuddelt wird es eine ziemlich herbe Niederlage für den Stadtrat.

    #396154

    Bezüglich der Impfquote: Wird Halle dabei auf Grund seiner Fallzahlen bevorzugt beliefert oder haben die „anderen“ in Summe Millionen an Impfdosen auf Lager?

    #396155

    Bei 54.567 Impfungen ist die übrig gebliebene vom OB aber wirklich die wichtigste, damit hätten wir Millionen Hallenser impfen können. Ich hole mir schon mal ein wenig Popcorn für die Große Show des Stadtrates und die harte Ankunft in der Realität des Rechtsstaates. Wenn man nichts neues ausbuddelt wird es eine ziemlich herbe Niederlage für den Stadtrat.

    Aus meiner Sicht ist der materielleSchaden der Impfung vom OB tatsächlich winzig und vernachlässigenswert; ungefähr so wie der Ladendiebstahl im Wert von ein paar D-Mark, den ein ehemaliges Mitglied des Hallenser Stadtrats mal begangen hat.
    (Juristisch ist das natürlich ein ganz anderer Fall.)

    #396156

    Stimmt, Clemens, damals ist vermutlich jemand gestorben, weil er keinen Lippenstift mehr bekam.

    #396157

    Stimmt, Clemens, damals ist vermutlich jemand gestorben, weil er keinen Lippenstift mehr bekam.

    Wer ist denn gestorben weil die impfdosis nicht im Müll gelandet ist? Springt Corona jetzt auf die armen Ratten in der Deponie über?

    #396160

    Wer ist denn gestorben weil die impfdosis nicht im Müll gelandet ist? Springt Corona jetzt auf die armen Ratten in der Deponie über?

    Das haben wir doch alles schon x mal diskutiert.

    #396167

    Wer ist denn gestorben weil die impfdosis nicht im Müll gelandet ist?

    Opa Max Mustermann.

    #396211

    @farbi, dich animiert wohl das weiche Fell vom Hasen, dass du
    vom Kuscheln anfängst? 🙂 Oje, oje, oje…

    Wir werden morgen erfahren, wie es gelaufen ist.Für uns nicht transparent, weil nicht öffentliche Sitzung bei der Frage, aber der lachlustige Redakteur der MZ, der von Onkel Bernd gerüffelt wurde, wird uns unterrichten. Bestimmt in einer TOP-Meldung auf S. 1-ganz im Sinne Onkel Bernds.

    #396217

    Wer einen solchen Stadtrat hat, braucht kein Theater. Elfriede stell dir Eierlikör bereit.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 87)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.