Startseite Foren Halle (Saale) Das Netzwerk der Identitären

Dieses Thema enthält 129 Antworten und 17 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  teu vor 3 Tagen, 15 Stunden.

Ansicht von 25 Beiträgen - 101 bis 125 (von insgesamt 130)
  • Autor
    Beiträge
  • #349424
    #349499

    Kommt es unter Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang bald zur Säuberung unserer Bibliotheken und öffentlicher Bücherverbrennung?

    #349501

    Du meinst, Rechtsextremisten werden Opfer einer Verfolgung wie im III. Reich?

    #349502

    Nein, die Bibliotheken könnten von Büchern gesäubert werden, die nicht dem linksgrünen Gedankengut entsprechen.
    Das meint die ehem. Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld zu dem Vorgang:

    Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich!

    #349503

    Du meinst, Rechtsextremisten werden Opfer einer Verfolgung wie im III. Reich?

    So wie die Stimmung hier aufgeheizt wird, könnte dies auch den nichtextremen oder -radikalen Rechten drohen.

    #349504

    die nicht dem linksgrünen Gedankengut entsprechen

    Genau das meine ich auch damit

    #349510

    Der Einstieg von Vera ist schon eine Aussage für sich:

    „In der geistig geschlossenen Irrenanstalt Deutschland hat der galoppierende Wahn der politisch-medialen Herrschsüchtigen einen unfassbaren Höhepunkt erreicht.“

    Ohne Kommentar.

    #349513

    teu

    Vera Lengsfeld hat ja nun fast alle Parteien durch, ohne nennenswert Karriere zu machen.
    Nun ist sie bei Pegida und AfD angelangt.
    Was sollS!

    #349514

    Ich traue dieser Frau alles zu, von der Pionierleiterin bis zur Doppel-Agentin, von der Aufseherin in der Irrenanstalt bis zur Patientin.

    #349516

    Ich traue dieser Frau alles zu

    Logo,so geht man eben mit unliebsamen Personen um bzw. denkt / redet so über sie. Ist hier im Forum doch nicht anders.

    Insoweit, SfK, nichts Neues.

    #349523

    die nicht dem linksgrünen Gedankengut entsprechen

    Genau das meine ich auch damit

    Das ist nun mal Euer unabänderliches Schicksal, einem Staat mit einem linksgrünen Grundgesetz beigetreten zu sein, und das auch noch voller Hurrageschrei. Und jetzt wird fleißig rumgejammert, als sei die demokratische westliche Werteordnung so was wie das Kleingedruckte, das man halt bei aller Freude überlesen hat.

    #349527

    Euer unabänderliches Schicksal

    Ja, das glaubten die damals von euch noch verleugneten Genossen auch.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Tagen, 15 Stunden von  Porbitzer.
    #349542

    Ihr werdet diese Demokratie in diesem Land nicht abschaffen. Basta.

    Was glaubt Ihr eigentlich, warum ein Batterie-Entwicklungs- und Forschungszentrum jetzt in Münster, und nicht in der Lausitz entsteht?

    https://www.msl24.de/muenster/europawahl-2019-muenster-nur-vier-prozent-afd-hat-keine-chance-zr-12324180.html

    #349545

    Wer will denn die Demokratie abschaffen?

    #349559

    Wer will denn die Demokratie abschaffen?

    Man will die Demokratie höchstens kreativ weiterentwickeln,

    in dem man politische Gegner aus dem Hubschrauber wirft , a la Pinochet,
    oder in dem man sich einen Bürgerkrieg und Millionen Tote wünscht
    oder in dem man Gegner an die Wand stellt

    außerdem scheint es in diesen Kreisen zur politischen Kultur zu gehören, politisch Andersdenkenden auch physisch zu bedrohen, nicht nur wie jüngst beim sächhsichen Wahllisten-Eklat, sondern auch in diversen Landtagen.
    Hier ein beliebig herausgegriffener Fall aus dem bayrischen Landtag.

    Gesammelt AfD-Werke sind übrigens im Blog das-ist-AfD (ehem. Wir-sind-AfD) recht übersichtlich zu finden.

    #349563

    in dem man politische Gegner aus dem Hubschrauber wirft

    Etwas in diesr Art wünschte mir vor geraumer Zeit einer eurer Glaubensbrüder hier im Forum.

    #349564

    Ihr werdet diese Demokratie in diesem Land nicht abschaffen

    Völlig korrekt. Das wird definitiv NICHT passieren. Wir werden die Demokratie WIEDER stärken.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Tagen, 1 Stunde von  Porbitzer.
    #349568

    Da gibt er sich wieder ganz staatsmännisch. Erklärt er auch seine Definition von Demokratie oder freut es ihn nur, dass wir jetzt alle an unsere, dem Grundgesetz entsprechende. denken? Und ja richtig, wer braucht schon ein Grundgesetz …

    #349578

    „Das sagt eine Deutsch-Türkin. Ladet sie mal ins Eichsfeld ein, und sagt ihr dann, was spezifisch deutsche Kultur ist. Danach kommt sie hier nie wieder her, und wir werden sie dann auch, Gott sei Dank, in Anatolien entsorgen können“

    Gauland

    #349593

    . Wir werden die Demokratie WIEDER stärken.

    Das ist dann die Zeit, wo man als Lebensversicherung jederzeit einen gültigen Reisepass und genügend Geld für eine Fahrkarte ins Ausland braucht.

    #349599

    Fractus, was willst du damit unterstellen? Recchter Meinung zu sein, bedeutet noch immer nicht, den Boden des Grundgesetzes / der Rechtsstaatlichkeit zu verlassen. Das sollten sich alle Linken, kommunistischer, grüner oder welcher Prägung auch immer, mal hinter die Ohren schreiben!

    #349603

    Wen dem so wäre, warum müsste dann die Demokratie noch mal gestärkt werden?
    Das ist eine dämliche Phrase. Entweder Demokratie oder nicht. Da gibt es kein mehr oder weniger, was irgendwie messbar ist.

    #349606

    Stichworte extra für Hänschen: Europa und Europawahl, Volksabstimmungen wie in der Schweiz, permanente sinnfreie Ausgrenzung der AfD trotz gemeinsamer Themen.

    #349607

    teu

    Recchter Meinung zu sein, bedeutet noch immer nicht, den Boden des Grundgesetzes / der Rechtsstaatlichkeit zu verlassen. Das sollten sich alle Linken, kommunistischer, grüner oder welcher Prägung auch immer, mal hinter die Ohren schreiben!

    Was meinst du mit „noch immer“?

    #349620

    teu

    Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten im Gewand der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten.´ (Theodor W. Adorno)

Ansicht von 25 Beiträgen - 101 bis 125 (von insgesamt 130)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.