Startseite Foren Halle (Saale) Das Beben der Thüringen-Wahl

Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 324)
  • Autor
    Beiträge
  • #368442

    7. Aufzug
    Farbi zieht nach Thüringen und heiratet die Frau von Bernd Höcke.

    #368447

    Anonym

    8. Aufzug

    Stadt für Kinder heiratet Herrn Poggenburg und läßt sich bekehren.

    #368448

    9. Aufzug
    Bernd Höcke ist darüber so erbost, dass er aus der AfD austritt und nach Norwegen auswandert.

    #368455

    Anonym

    10. Aufzug

    Über den Ehestreit der Frau StadtfürKinder zerbricht Sachsen-Anhalt.

    #368458

    11. Aufzug: Das kann Luckyman nicht aushalten, verzieht sich nach Thüringen und eröffnet dort einen Handarbeitsshop für Linkshänder. Einer
    seiner liebsten Kunden ist dort ein Herr Ramelow, der auch links strickt. Ihn bedient er immer mit ausgiebiger Herzlichkeit. Herr Ramelow hat jetzt großen Wollbedarf, denn Stricken beruhigt.Soll beruhigen!Bevorzugt verlangt er rote Wolle, die L. jetzt auszugehen droht, er hat schon neue Wolle geordert. Es gibt Lieferengpässe, was nun?

    #368462

    12. Aufzug: Beim Zerbrechen von Sachsen-Anhalt kommt Halle aus noch nicht näher geklärten Gründen, Frau Goldbecher ist dran, zum Vatikan-Staat. OB Bernd nutzt die Gelegenheit, um Papst zu werden und Hauptsache Halle nennt sich zu „Hauptsache katholisch“ um. Lucky kehrt aus Thüringen zurück und wird Großinquisitor. Merkel darf nicht mehr Halle besuchen.

    #368468

    Anonym

    Alles mehr oder weniger denkbar.
    Hauptsache der magdeburger Selbstbedienungsladen, genannt Sachsen-Anhalt, ist vorbei.

    #368485

    teu

    Thüringen wird aufgeteilt.Das sieht dann so aus:

    Allerdings ist unsicher, ob der ehrgeizige Plan durchgesetzt werden kann. Immerhin bräuchte es für die Auflösung Thüringens eine Zweidrittel-Mehrheit im Thüringischen Parlament. SPD und Grüne kündigten an, nur zuzustimmen, wenn die FDP dagegen stimmt. Die CDU will sich zunächst mit der AfD absprechen, während die Linke abwarten will, was die CDU macht, um dann für das Gegenteil zu plädieren.

    Quelle: https://www.der-postillon.com/2020/02/thueringen-weg.html

    #368532

    Zum Schluss ein gemischter Chor von Vertretern der 5 Ländern, die ein Stück von Thüringen erhielten:

    Singender klingender Thüringer Wald…v. Herbert Roth,

    die Zuschauer erheben sich von den Plätzen und singen und im Takt klatschend den Text mit.

    Im Anschluss gibts Freibier. Bockwurst/ Brötchen gegen Bezahlung. Soviel Jeld jibts nirjens fors Volk. 🙂

    #368533

    Die Thüringer Bratwurst würde sich mit der fränkischen vereinen. Das nenne ich mal Vollendung der Wende.

    #368534

    Der Kreis Atern wechselte damals zu Thüringen, und blieb trotzdem „Zonenrandgebiet“

    #368820

    1.Aufzug Statt Ramelow wird Kemmerich gewählt.
    2.Aufzug Tritt Kemmerich zurück? Bleibt er? Er tritt zurück! Lichtgestalt schwebt vom Himmel und versucht durch Anweisungen die Verhältnisse zu ordnen.
    Pause
    3.Aufzug Große Schlacht endet in blutigem Gemetzel. Kemmerich, Mohring, AKK sind tot. Keiner ist Sieger. Lichtgestalt schwebt wieder in den Himmel
    4.Aufzug Simultanschach. Die Parteifunktionäre eilen von Brett zu Brett und schieben Figuren hin und her. Der ganze Saal ist nach jedem Schachzug von Protestgemurmel erfüllt.
    5.Aufzug Aus der Versenkung taucht eine neugeborene Königin auf und verstreut Albtraumsand in der CDU.
    Pause
    6.Aufzug Abend am Lagerfeuer. Fast alle Politdarsteller haben sich am Lagerfeuer versammelt und rauchen die Friedenspfeife. Ein schönes stimmiges Bild mit prächtigem Sonnenuntergang.
    7.Aufzug Theaterdonner ertönt! Blitze zucken über den Theaterhimmel Preußen rührt die Kriegstrommel! Mobilisiert Truppen. Droht jetzt ein Preußisch-Thüringer-Krieg?

    #368826

    Irgendein Aufzug vorneweg, oben drüber, dazwischen oder sonstwo:
    ( Ich will Farbis Phantasien nicht zerstören.)

    Obwohl klar ist, dass …. ist in Thüringen überhaupt noch etwas klar?… wird am 25. 4. der Landtag neu gewählt.Die Ministerpräsidenten findet am 4. 3. Statt. Und obwohl klar ist, dass Bodo Ramelow nur mit ein paar CDU-Stimmen gewählt werden k a n n, lehnt das die CDU ab. War nicht einmal die Rede davon, dass man notfalls Kompromisse gemacht werden müssen?
    Das Thüringen- D r a m a geht also in eine der nächsten Runden.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 1 Woche von Elfriede.
    #368831

    teu

    Ich glaube zwar nicht mehr daran, dass es noch mit Vernunft beglückte CDU-Politiker gibt,
    Ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

    #368832

    Elfriede, es gibt eine neue Entwicklung. Im Hauptquartier in Berlin ist man strikt dagegen, dass die Thüringer CDU Ramelow wählt.

    #368834

    Dass die MdL der CDU angesichts der Umfrageergebnisse nicht ihre schön dotierten Landtagssitze bei eine schnellen Neuwahl gefährden wollen, zeigt doch, dass sie klar im Kopf sind. Kein MdL spricht aus, dass der Kompromiss nur aus diesem Grund zustande gekommen ist.

    „Zuerst kommt das Fressen und dann kommt die Moral.“

    #368857

    1.Aufzug Statt Ramelow wird Kemmerich gewählt.
    2.Aufzug Tritt Kemmerich zurück? Bleibt er? Er tritt zurück! Lichtgestalt schwebt vom Himmel und versucht durch Anweisungen die Verhältnisse zu ordnen.
    Pause
    3.Aufzug Große Schlacht endet in blutigem Gemetzel. Kemmerich, Mohring, AKK sind tot. Keiner ist Sieger. Lichtgestalt schwebt wieder in den Himmel
    4.Aufzug Simultanschach. Die Parteifunktionäre eilen von Brett zu Brett und schieben Figuren hin und her. Der ganze Saal ist nach jedem Schachzug von Protestgemurmel erfüllt.
    5.Aufzug Aus der Versenkung taucht eine neugeborene Königin auf und verstreut Albtraumsand in der CDU.
    Pause
    6.Aufzug Abend am Lagerfeuer. Fast alle Politdarsteller haben sich am Lagerfeuer versammelt und rauchen die Friedenspfeife. Ein schönes stimmiges Bild mit prächtigem Sonnenuntergang.
    7.Aufzug Theaterdonner ertönt! Blitze zucken über den Theaterhimmel Preußen rührt die Kriegstrommel! Mobilisiert Truppen. Droht jetzt ein Preußisch-Thüringer-Krieg?
    8.Aufzug Thüringer CDU schickt Parlamentär mit weißer Fahne nach Berlin ins CDU-Politbüro und ist bereit, sich zu ergeben.

    Ich erhebe keinerlei Urheberrecht auf meinen Entwurf. Es steht jedem zu, daraus eine Komödie zu machen.

    #368861

    9. Paul Ziemiak beklagt die verfahrene Situation und betont, dass die Bundespartei auf dem Kooperationsverbot mit der LINKEN beharrt.

    #368865

    teu

    Zimiak sowie, gemeinsam mit, Spahn sprechen sich energisch gegen eine Wahl von Ramelow aus.
    Verwunderung ist nicht angebracht.
    @riosal: ich sage es nicht weiter.

    #368867

    Glaubt Paule wirklich, er hat was zu sagen? Lustisch!
    Paule hätte besser das Ma le gehalten!

    #368876

    Was will die CDU eigentlich? ich verstehe es nicht.

    Wie wäre es damit: die CDU-Abgeordneten treten aus der Partei aus, wählen Ramelow und treten dann wieder ein.

    #368878

    Anonym

    Was will die CDU eigentlich?

    Regieren. Im Interesse der herrschenden Klasse. Nur das gestaltet sich aktuell (aus kulturellen Gründen) etwas schwierig. Auch die Antlikbrücke will bedient sein.

    Die CDU verliert genauso ihre herrschaftskompatible Schminke wie die SPD bei der Einführung von Hartz IV.

    #368879

    Die CDU verliert genauso ihre herrschaftskompatible Schminke wie die SPD bei der Einführung von Hartz IV.

    Aber sie macht das viel schneller und effektiver.

    #368883

    @ farbi …832, habe ich doch g e s a g t !!
    Langsam wird das ein Kaspertheater. Die CDU ist dermaßen halsstarrig und nischt da mit „seine Feinde lieben“. Ts, ts, ts.

    #368888

    Damit ist alles gesagt°

    Dass die MdL der CDU angesichts der Umfrageergebnisse nicht ihre schön dotierten Landtagssitze bei eine schnellen Neuwahl gefährden wollen, zeigt doch, dass sie klar im Kopf sind. Kein MdL spricht aus, dass der Kompromiss nur aus diesem Grund zustande gekommen ist.

    „Zuerst kommt das Fressen und dann kommt die Moral.“

Ansicht von 25 Beiträgen - 226 bis 250 (von insgesamt 324)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.