Startseite Foren Halle (Saale) CDU Sachsen-Anhalt mit Herz für Millionäre

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #332273

    Das wäre richtig: Schädlich für alle.

    #332288

    „Es geht euch -entschuldigt- einen Scheißdreck an, wen wir CDU-Mitglieder zu unserem Vorsitzenden wählen. Tretet ein in die Partei mit Herz für Millionäre, dann könnt ihr mitreden und ein wenig mitbestimmen.“

    Sehr geehrter Herr Wolli, ganz so einfach ist es leider nicht. Der Scheissdreck soll die Person vielleicht mal als Kanzler/in wählen bzw. aktzeptieren da muss man schon ein bisschen einstecken können.

    Merz u. KKB wären beide für mich passable Kandidaten auch für den Kanzlerjob u. immer einer Nahles oder einer Wagenknecht vorzuziehen….

    #332292

    Puh, da bin ich aber froh, vor 27 Jahren aus diesem Klapsverein ausgetreten zu sein. Von den Ersparnissen mal gar nicht zu reden…

    #332298

    @Rive: Nahles geht nicht, Merz erst recht nicht.

    #332318

    1979: Beim #cduparteitag in Kiel tanzt ein Oben-Ohne-Ballett. Kommentar der Bild-Zeitung zum Protest von CDU-Frauen: „Keine andere Sorgen?“

    Quelle: https://bit.ly/2UpHNxs

    Dank an: Verrückte Geschichte
    @drguidoknapp

    #332439

    teu
    #332444

    Sehr schade, was gestern passierte. Ich hatte gehofft, dass die CDU die Kurve bekommt, befürchte nun aber, dass AKK in die Fußstapfen der „Großen Vorsitzenden“ tritt.

    Aber es gibt ja noch eine Alternative jenseits der linksgrünroten Scheindemokraten. Und das ist nicht die FDP. Die CDU wird dies schmerzhaft zur Kenntnis nehmen müssen!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 year, 3 months von Porbitzer.
    #332446

    Ein Schelm, wer bei dem Beitrag des Dörflers an AfD Propaganda (und zwar ganz billige) denkt.

    #332448

    teu

    Unser Porbitzer mal wieder….
    Vermutlich meint er als Alternative den muslimischen AfD-Wissenschaftler Tillschneider, der Homosexuelle nicht mag.
    Richtig, Religionen sind da für die Tonne.
    Kinderfickende Pfaffen sind ja keine Muslime.

    Oder meint er den Poggenburg, der trotz sieben Haftbefehlen immer noch auf freien Fuß ist?
    Er hofft also auf den rechten Rechtsstaat…?

    Oder Backhaus, der aus Hartz4 in den Landtag gewählt wurde, nunmehr kein AfD-ler mehr ist, sondern nur noch auf Landtags-Diät lebt, bevor er in Rente geht?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 year, 3 months von teu.
    #332450

    Spätestens im Januar werden wir wissen, wieviele und welche Teile des ehrenwerten AfD Hauses unter Beobachtung des Verfassungsschutzes gestellt werden und wie mit der Spendenaffäre der genauso ehrenwerten Frau Weidel weiter geht. Wenn Verfassungsfeindlichkeit und Korruption die Alternative sein soll, na dann! Selbst im Osten werden aber sich die Wähler irgendwann nicht mehr mit hohlen lauten Phrasen einlullen lassen.

    #332455

    Es ist nicht unehrenhaft als hartz4-Bezieher in den Landtag gewählt zu werden und aus der AfD auszutreten .Wer von uns hätte die Größe, sein Mandat zurückzugeben und ins Hartz4-Leben zurückzukehren, der trete vor.

    #332479

    Tillschneider, der Homosexuelle nicht mag.

    Das ist eine blösdinnige Äußerung von dir. Das hat er mit keinem Wort gepostet. Aber ihr glaubt sowieso nur, was ihr glauben wollt.

    #332482

    Nein, die abfälligen Bemerkungen über Homosexuelle von Seiten des Extremisten Tillschneider liegen mir vor. Braun auf weiß sozusagen.

    #332861
    #332870

    Naja, dass Pöbeln ist eine gern genutzte Floskel des politischen Gegners. Das du hier als Linksjubeler frohlockst sei dir gegönnt. Die Polizei einzuspannen war albern, aber im grünregierten Ländle durchaus vorhersehbar.

    #332880

    Wahrscheinlich war es auch notwendig, weil den Herren keine Einsicht vom Saaldienst zu vermitteln war…

    #332882

    Naja, dass Pöbeln ist eine gern genutzte Floskel des politischen Gegners.

    Nein, so nicht. Pöbeln ist das Markzeichen der AfD. Und wer sich nicht an Regeln und Normen hält, darf sich über den Besuch der Polizei weder wundern noch beschweren.

    #332883

    Von Stil, Inhalt und Intention erinnert das an das Verhalten der Nazis zu Ende der Weimarer Republik. Glücklicherweise sind sie weniger, aber zum Kotzen reichts allemal #wir sind mehr

    #332908

    Das empfindest du sicherlich ebenso bei den teils unsinnigen und unqualifizierten Zwischenrufen aus anderen Parteien. Ich denke da u. a. auch an den Hofreiter.

    #332910

    Pöbeln ist das Markzeichen der AfD.

    Achwo Catchen. Das wird nur bei der AfD so benannt. Bei anderen Parteien werden vergleichbare Äußerungen als „Zurechtweisung“, „Klare Kante zeigen“, „platzt der Kragen“ etc. bezeichnet.

    #332912

    Nivellierungen und Lügenverbreitung sind weitere charakteristische Merkmale der Partei der Hutbürger. I.Ü: Blasierte Sprechart wirkt bei Dörflern besonders lächerlich.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 year, 3 months von Cata.
    #332918

    Lügen? Gib mal ein Beispiel. Aber nicht von einem kleinen unbedeutenden Parteimitglied oder irgendeinem Anhänger. Solche kleinen unreifen Provinzstadtgirlies wie du können doch gar nicht zwischen Lüge und Wahrheit unterscheiden. Sonst würdest du doch nicht solch einer Lüge wie „Wir schaffen das“ so unkritisch folgen. In diesem Zusammenhang passt auch sehr gut die von dir erwähnte Nivellierung. Diese findet seit geraumer Zeit zwischen den Altparteien statt und wird leider von vielen Mitgliedern dieser Parteien, teils zähneknirschend, geduldet.

    #332919

    @Porbitzer-Pupe Vorsicht! Sonst zu Poden! Peleidigungen lassen!

    Dein Rio Pilates

    #332920

    Er muss es besser wissen, als Dörfler und sonstige problembeladene (Hut/Wut/)Bürger und ihre geistigen Anführer:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/migration-und-gewalt-kolumne-von-thomas-fischer-a-1242484.html

    #332923

    Die Kriminalitätsrate ist jedenfalls bei Porbis AfD-Freunden überproportional hoch:
    https://www.stern.de/politik/deutschland/afd–so-kriminell-sind-die-abgeordneten-der-rechtspopulisten-7973706.html

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 57)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.