Startseite Foren Halle (Saale) CDU-Führung fürchtet Merz

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #383880

    In Umfragen unter CDU-Mitgliedern liegt Merz weit vor seinen beiden Konkurrenten um den CDU Vorsitz. Aber die CDU-Führung fürchtet offenbar Merz, anders ist die Verschiebung des Wahlparteitages nicht zu erklären, denn es gibt Möglichleiten einen solchen Wahlparteitag digital oder im Berliner „Estrel“, Deutschlands größtes Hotel- und Kongresszentrum, durchzuführen. Von diesem Kongresszentrum liegt ein Angebot mit Einhaltung der Hygienebestimmungen durchzuführen.

    #383889

    Merz würde bestimmt im Osten punkten, hier wohnt ja seine Wählerklientel.

    #383891

    Zumindest liegt Mertz mit Corona-Antikörpern vorne. Gefolgt von unserem Herrn, Herrn Spahn.

    #383896

    Die CDU merzt sich ab.

    #383897

    Merz würde bestimmt im Osten punkten, hier wohnt ja seine Wählerklientel.

    Ich habe meine Bedenken bei Merz, dann lieber Söder. Merz steht mir dem Kapital zu nah und ich könnte mir vorstellen, dass seine bisherigen Arbeitgeber ihn geprägt haben- soweit das überhaupt nötig war.

    #383899

    Sehe ich auch so. Aber Söder kann nur Kanzlerkandidat werden, nicht CDU-Vorsitzender. Dazu ist er in der falschen Partei..

    #383902

    Ich weiß gar nicht, was die CDU mit Merz anfangen will. Der ist sowas von analog und 90er.

    #383903

    Das kann ich dir sagen, Merz wird euch linke Brüder in die Schranken weisen und konservative Politik machen, z.B. wird die ganze Genderei abgeschafft.

    #383908

    Dann bräuchte die Merz-CDU aber neue Koalitionspartner. Da würde wahrscheinlich sogar Söders CSU als Partner ausfallen.

    #383914

    Diese Diskussion nervt so sehr. Überall nur noch Geschwätz.
    Sollte die hochmütige Verbotspartei CDU/CSU nicht erst mal bitte gewinnen, bevor die Krone des Anführers vergeben wird? Braucht sich sonst keiner über Demokratievermisser beschweren. Wie kleine Kinder die Kosmonaut oder Lockführer wollen…
    Was nur los? Wahrscheinlich, wenn es so weiter geht – die CDU gewinnt, kommt Amthor, oder einer der Hohenzollern, um Ansprüche, über die deutschen Stämme zu herrschen, geltend zu machen – alles drin…

    #383922

    B2B

    Schaut man sich die Lebensläufe von Baerbock, Spahn, Ziemiak, Klingbeil, Nahles, Hofreiter, … so an, die alle unter der Glaskugel der Politik gewachsen sind, könnte einer, der schon Verantworung in der Wirtschaft übernommen hat, der Politik richtig gut tun.

    #383924

    Eine Tätigkeit bei BlackRock nennst du Verantwortung? Da hast du was nicht gepeilt.

    #383929

    Montag, 26. Oktober 2020 – Die WerteUnion widerspricht Annegret Kramp-Karrenbauers Vorschlag, den CDU-Parteitags aufgrund steigender Corona-Zahlen auf das Frühjahr 2021 zu vertagen.

    #383932

    B2B

    Eine Tätigkeit bei BlackRock nennst du Verantwortung? Da hast du was nicht gepeilt.

    „Mit 7,4 Billionen US-Dollar an verwaltetem Vermögen (Stand: 31. Dezember 2019)[3] ist BlackRock der weltgrößte Vermögensverwalter.“

    Da sind 23 Mio Zuschuss für die Freizeitgestaltung durch die TOOH lächerliche Peanuts.

    #383936

    Eine Tätigkeit bei BlackRock nennst du Verantwortung? Da hast du was nicht gepeilt.

    „Mit 7,4 Billionen US-Dollar an verwaltetem Vermögen (Stand: 31. Dezember 2019)[3] ist BlackRock der weltgrößte Vermögensverwalter.“

    Da sind 23 Mio Zuschuss für die Freizeitgestaltung durch die TOOH lächerliche Peanuts.

    Viel Geld gleich viel Verantwortung? Nein. Viel Geld gleich noch größere Verantwortungslosigkeit!

    #384357

    Merz ist ein anderer Typ als Merkels Papagei Laschet. Als Kanzler wird er die Links-Liberale Politik der Watschel-Ente beenden und wieder Politik für das deutsche Volk machen.

    #384368

    Merz ist ein anderer Typ als Merkels Papagei Laschet. Als Kanzler wird er die Links-Liberale Politik der Watschel-Ente beenden und wieder Politik für das deutsche Volk machen.

    Was soll das- „Politik für das deutsche Volk“? Diese Deutschtümelei brauchen wir nicht! Das scheint auch der Grund zu ein, das Merz in Ostdeutschland so gut ankommt. Man sollte sich mal mit seiner Biographie beschäftigen bevor man so wehement für Herrn Merz eintritt. Sein Auftritt nach der Verschiebung des Bundesparteitages der CDU war doch mehr als lächerlich. Er wollte ja auch nicht begreifen, dass man dem Bürger schlecht einen Parteitag mit 1000 Teilnehmern vermitteln kann wenn zur gleichen Zeit Einschränkungen und die Schließung von Kultureinrichtungen und Gastronomie beschlossen werden. Den brauchen wir nicht! Dafür sah er als einzigen Grund seine Verhinderung als Parteivorsitzender. Lächerlich!!

    #384369

    wieder Politik für das deutsche Volk machen.

    Der war gut. Der Merz weiss doch noch nicht mal wie des Wort „Volk“ geschrieben wird.

    Dafür ist Merz Mitglied in noch so jedem Kungelverein zum persönlichen Vorteil den es hierzulande so gibt. Von seinen farbentragenden Saufbrüdern, über den Rotary-Club bis hin zur Antlantik-Brücke und der „Initiative neue soziale Marktwirtschaft.

    Das einzige was von dem zu erwarten ist, sind offene Schubladen für seine Kumpane von Block Rock oder neue interessen-vermischende Kungelrunden wie bei HSBC und der West-LB mit seinem Tageshonorar von 5000€.

    #384371

    Merz wird nicht Kanzler. Er hat alle Eigenschaften eines Verlierers:

    – Mental Anfang der 90´er stehen geblieben.
    – Null Umwelt-Themen.
    – Konservativ wie ein Stock.
    – Glaubwürdig wie ein Schrottsammler.
    – Programmatisch in Teilen noch rückständiger als AfD und FDP zusammen.

    #384373

    Merz ist ein anderer Typ als Merkels Papagei Laschet

    Laschet ist leider das Gegenteil eines Papageis Merkels. Mit seinem Lockerungsgequatsche hat er Merkels rationale Corona-Politik kontinuierlich unterlaufen. Auch wenn ich ihn sonst schätze: als Kanzler für mich unwählbar, Merz ohnehin nicht.

    #384397

    Merz ist ein anderer Typ als Merkels Papagei Laschet. Als Kanzler wird er die Links-Liberale Politik der Watschel-Ente beenden und wieder Politik für das deutsche Volk machen.

    Merkel linksliberal und Merz volkstümlich?
    Ihr universum ist anscheinend ein paralleles zum hiesigen.

    #384398

    Ich versuche gerade, mir Angela Merkel volkstümlich und F.Merz linksliberal vorzustellen. Danke, @k.hädicke, für den schönen Gedanken 🙂

    #384418

    Kahl und unsozial, braucht Deutschland nicht!

    #384424

    teu

    Merkel ist volkstümlich, weil bauernschlau.
    Merz will linken. .

    #384445

    Es ist doch kein Zufall, dass Merz wie Baron Münchausen aussieht.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 30)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.