Startseite Foren Halle (Saale) Bundestagswahl

Ansicht von 25 Beiträgen - 276 bis 300 (von insgesamt 380)
  • Autor
    Beiträge
  • #406163

    Als Schneekönigin in der Steintor-Weihnachtsrevue kann ich sie mir gut vorstellen.

    #406164

    Als Schneekönigin in der Steintor-Weihnachtsrevue kann ich sie mir gut vorstellen.

    Vielleicht eher eine Schneefrau, Sprechrollen sind definitiv nichts für die Dame.

    #406166

    Chrisroph Bernstiel hat die Gefahr erkannt, er muss den Wahlkreis gewinnen, wenn er wieder in den Bundestag einziehen will , er wirbt jetzt aktiv um die Erstimme und ich staune, was er offensichtlich für Geld in die Hand genommen hat. Auch auf der MZ war seine Erststimme-Werbekarte aufgeklebt:

    #406167

    Hoffentlich hat er Erfolg. Brock oder Sitte wären eine Katastrophe, Karamba wird es wohl locker über Liste schaffen.

    #406168

    Anonym

    Christoph Bernstiel hat die Gefahr erkannt, er muss den Wahlkreis gewinnen, wenn er wieder in den Bundestag einziehen will ,

    Würde überhaupt jemamd merken, wenn er nächste Periode im Bundestag fehlen würde? Außer ihm selber natürlich!

    #406165

    <script async=““ src=“//platform.instagram.com/en_US/embeds.js“></script>

    Zum Bild:

    „O Herr, erleuchte mich!“

    Aber dieser Hilferuf muss Gott weggerutscht sein.

    #406171

    Karamba wird es wohl locker über Liste schaffen.

    Wird er möglicherweise nicht brauchen, der könnte auch das Direktmandat ziehen. Bernstiel wählt doch keiner.

    #406172

    Da einge SPD-Direktkandidaten ihren Wahlkreise gewinnen werden, wird die SPD-Liste nict ziehen, da nutzt ihm sein erster Platz auch nichts, er muss den Wahlkreis Halle gewinnen. Aber da hat nun Bernstiel zum Sturm angesetzt und sein Konto dafür beräumt, deshalb sieht es schlecht aus für Diaby, aber er hat ja seinen Garten, wo er glücklich ist.

    #406173

    B2B

    Würden die Bürger hin und wieder die Bundestagsreden auf Phoenix anhören, kann eigentlich niemand Bernstiel wählen. Diaby mach einen um Klassen besseren Job.

    #406183

    Wenn Bernstiel nicht gewählt wird, hat auch die CDU was davon: dann zieht ihre Landesliste, was statistisch einen Qualitägsgewinn darstellen dürfte.

    #406184

    Da kann er mit Maaßen eine eigene Fraktion in der CDU gründen!

    Und Geld ist bei der CDU eh kein Problem: https://www.bundestag.de/parlament/praesidium/parteienfinanzierung/fundstellen50000/2021/2021-inhalt-816896

    #406186

    Aber da hat nun Bernstiel zum Sturm angesetzt und sein Konto dafür beräumt

    Lass raten: Massenplakatierung in AfD-Manier?

    #406189

    Lass raten: Massenplakatierung in AfD-Manier?

    Dann lieber Opferrolle wenn wieder ein paar Kids mit Softairs spielen?

    #406194

    B2B

    Und Geld ist bei der CDU eh kein Problem:

    Hab ich das richtig gelesen? Die Grünen haben 1,25 Mio aus Holland bekommen? Gibt es bald grünen Gouda? Schreckliche Vorstellung!

    #406196

    Könnte es sein, dass in Halle grade ein Tretboot in Seenot ist…..? 😉

    #406212

    Bei einer Briefwahl ist die geheime Wahl nicht sicher gegeben, deshalb ist MP Haseloff mit seiner Briefwahl kein Vorbild.

    #406213

    Wann stürmen deine Prowdboys den Landtag?

    #406216

    Es kann nur eine richtige Meinung geben:
    https://tinyurl.com/ahxmzzej

    #406217

    Anonym

    Und ich habe mich schon gewundert, dass die Kernkraftspinner in der Klimadebatte so ruhig sind. Selbst die Lobby scheint ihr Geld nicht mehr in zweckloser Propaganda anlegen zu wollen.

    #406218

    Anonym

    Hab ich das richtig gelesen? Die Grünen haben 1,25 Mio aus Holland bekommen?

    Soll vorkommen. Der Spiegel liefert für 2018 folgende Zahlen (Grafik im Artikel, leider nicht direkt verlinkbar):

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/parteispenden-2018-parteien-erhielten-55-millionen-euro-a-bef1edeb-4a7b-401e-95c7-035be2a1cba9

    Wenn du wissen willst, wo sich das große Geld am wohlsten fühlt, dann findest nach Angaben des Bundestages für 2021 folgende Spendenerfolg bei Großspenden:

    1 CDU    4.935.004,01 €
    2 FDP   4.309.454,01 €
    3 B90/Grünen 3.440.550,00 €
    4 SSW   373.099,23 €
    5 Die PARTEI 280.007,00 €
    6 SPD   175.000,00 €
    7 CSU   121.381,16 €
    8 MLPD   100.000,00 €
    9 dieBasis 59.270,92 €
    10 Die Linke 55.000,00 €

    #406219

    Hätte nicht gedacht, dass sich das große Geld auch bei den Grünen so wohl fühlt.
    Aber klar, bei den Subventionen, die für EE gezahlt werden, bleibt genug übrig.
    Wer bezahlt die Subventionen eigentlich? Ach ja, der Steuerzahler. Und deshalb fordern die Grünen auch, dass der Steuerzahler viel mehr zahlt. Wird ja auch gebraucht, um treue grüne Parteiarbeiter, in den 3 neuen Ministerien als Beamte mit ihren hohen Pensionsansprüche, belohnen zu können.

    #406221

    Ach „farbspektrum“, du googelst doch so gern. Schau dir mal an, wie viele Subventionen Kern- und Kohlekraftwerke bekommen haben und bekommen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 1 Tag von geraldo.
    #406224

    Anonym

    Hätte nicht gedacht, dass sich das große Geld auch bei den Grünen so wohl fühlt.

    Grüne, AfD, FDP,… alles die gleichen Handaufhalter. Nur dass bei der AfD die individuelle Veröffentlichungshöhe in der Regel umgangen wird. Man schämt sich dann halt doch ein wenig der rechten Maulhelden.

    Lediglich die Linken wollen die reichen Köppe am liebsten verhungern lassen.

    Erst 2024 erfahren wir, wie hoch der Spendenanteil zur BT-Wahl 2021 wirklich war. Im politischen System besteht halt kein Interesse an Transparenz über die legale Korruption.

    #406225

    Kohlekraftwerke

    Wie hoch waren denn die Subventionen für das Kohlekraftwerk in Deuben?

    #406226

    Hätte nicht gedacht, dass sich das große Geld auch bei den Grünen so wohl fühlt.

    Da siehst mal, wieviel du von Wrtschaft verstehst.

Ansicht von 25 Beiträgen - 276 bis 300 (von insgesamt 380)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.