Startseite Foren Halle (Saale) Bücher von Politikern

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #402008

    Ich habe das Gefühl, dass nahezu alle wichtigen Politiker Bücher über ihr Leben oder ihre politische Sicht schreiben. Diese Bücher veralten sehr schnell, bei unseren Bücherbasaren (fdsh.de) will sie niemand kaufen, deshalb landen sie bei uns meist im Altpapier. In der Stadtbibliothek stehen ungelesen herum und nehmen nur Platz weg.
    Wer das anders sieht, kann sich gern bei uns melden, pro Buch 1 Euro.

    #402009

    Ich habe das Gefühl, dass nahezu alle wichtigen Politiker Bücher über ihr Leben oder ihre politische Sicht schreiben.

    Wenn sie sich die Bücher schreiben lassen, werden sie nicht so prickelnd sein.
    Wenn sie vielleicht von den gleichen geschrieben werden, die auch ihre Politikerreden verfassen…

    #402013

    Die Bände von Helmut Kohl will niemand geschenkt haben.Solche Bücher werden offenbar nur für die Bibliotheken geschrieben.

    #402019

    Die Bände von Helmut Kohl will niemand geschenkt haben

    Zumal die Wahrheit herausgeklagt wurde.
    Das Internet wurde ja schon von Kohls Büro weitgehend vom Zitat des Stimmvieh-Satzes gesäubert.
    Man kann das Ghostwriten schönreden wie man will. Für mich ist es Betrug. Vorn auf das Buch gehören Titel und der Name desjenigen, der es geschrieben hat.

    #402113

    Es steht in solchen Ergüssen immer derselbe Neoliberale Unsinn, ob Schäuble oder Schröder, sicher ist über die grüne Atlantikbrücke auch nichts Neues gekommen!

    #402128

    Und welcher Unsinn steht in den Büchern von Grünen und Linken Politikern?

    #402139

    “Aus meinem Leben” von einem gewissen E.H., habter das ooch noch? Mussten wir kaufen…längst weggepfeffert.

    #402142

    Mussten wir kaufen

    Wer hat dich denn dazu gezwungen?

    #402151

    Elfriedchen, möchtest du nicht antworten?

    #402154

    Die Biografie von Werner EberleiN “Geboren am 9. November” kann ich empfehlen, ein ehrliches Buch. Werner Eberlein ist als Kind seinem kommunistschem Vater in die Sowjetunion, gefolgt, Vater mit Stalins Säuberungen erschossen, Werner, genannt Wolodja, blieb trotzden treuer Kommunist und war dann immer russischer Dolmetscher der SED, erst Ende der 80er Jahre wurde er erster Sekretär der SED im Bezirk Magdeburg.

    #402170

    Das Buch von Eberlein besitze ich, was man da liest, erschüttert einen. Was hat der durchgemacht!!

    @ farbi, wenn du nachdenken kannst, kommst du selber drauf!

    #402182

    @ farbi, wenn du nachdenken kannst, kommst du selber drauf!

    Ich habe nachgedacht, das Buch ist 1981 erschienen. Pech für dich.

    #402186

    Почему невезение?Я не понимаю.Пожалуйста, все равно объясните, что вы имеете в виду.Вы выучили русский язык в тесном кабинете, не так ли?Ты умный человек!Партизаны Амура! 🙂

    #402187

    Herr Google hats übersetzt:
    Warum Pech? Ich verstehe nicht. Bitte erkläre trotzdem, was du meinst. Du hast Russisch in einem beengten Arbeitszimmer gelernt, nicht wahr? Du bist ein kluger Mensch! Partisanen von Amor

    #402189

    Was Wolli wieder denkt! 🙂 🙂 Hahaha, Partisanen von Amor!

    Dachtest du, dass Partisanen an amore denken? 🙂 🙂

    #402191

    Сегодня у Элфриде очень неудачный день.

    #402226

    Aber wir haben sie wieder aufgerichtet, seid lieb zu ihr, sie hat Probleme mit dem Hörgerät.Es ist nämlich weg.

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.