Startseite Foren Halle (Saale) Buch über Sprache der DDR

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #381587

    Die MZ
    https://www.mz-web.de/panorama/buch-ueber-sprache-der-ddr-alltag-mit-plaste-und-poliklinik—nachhilfe-fuer-wessis-37336922
    schreibt heute über eine Neuerscheinung des Duden-Verlages „Mit der Schwalbe zur Datsche – So sprach der Osten“.

    Im Bild wird die Schwalbe als Roller, im Text als Moped bezeichnet, obwohl es eigentlich ein Mokick ist.

    FKK ist keine DDR-Erfindung, sondern gabs schon früher, das selbe zum Thema Jugendweihe.

    Wehrdienstverweigerer gabs auch im Westen, die haben dann Zivildienst gemacht.

    Mein erster Eindruck – wer das nicht erlebt hat – kann das auch nicht vermitteln.

    #381611

    ich gehe immert noch in die Kaufhalle….

    #381612

    Du solltest eine Rezension des Buches schreiben.

    #381782

    Mittlerweile sage ich auch schon mal „Plaste“ statt „Kunststoff“ oder „Fakt“ statt „Tatsache“.

    #381784

    Hähndl statt Broiler kommt mir nicht über die Lippen.

    #381893

    Treffen wir uns am Broiler-Denkmal auf dem Markt?

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.