Startseite Foren Halle (Saale) Bootskorso ohne künstler

  • This topic has 19 Antworten, 9 Teilnehmer, and was last updated vor 6 months by wolli.
Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #353604

    Beim Bootskorso hätten die burgstudenten mal ihre Kreativität zeigen können,aber da ist Fehlanzeige.Sie basteln lieber weibliche Geschlechtsteile aus Brot u.ä.

    #353666

    Bei der Aufregung, welche die Hallenser bei schon einem Plakat zum Klimaschutz bewegt, willst du ihnen etwas von Kunststudenten zeigen. Du überforderst den gemeinen Hallenser da bei seinem Laternenfest, das mag er nicht.

    #353680

    Lieber nicht zeigen.

    #353681

    Bitte mir ein Brot mitbringen, Wolli!

    #353695

    Lieber wolli, bitte zu bedenken, daß noch Semesterpause ist, die Studenten in Ferien oder Praktika. Da kommt keiner wegen anderthalb Tagen mit zweifelhaftem Ergebnis.

    #353747

    In den Semesterferien arbeitet also kein Burgstudent an künstlerischen Objekten, alle bei Mutti, Bebel, am Strand oder in der weiten Welt.

    #353753

    wolli, du solltest dich mal besser informieren, und die Welt mit deinen Allgemeinplätzen verschonen

    #353757

    hallespektrum ist ein offenes Forum, auch für angebliche Allgemeinplätze.
    Der Bootskorso beim Laternenfest wäre für Künstler der Burg eine ideale Möglichkeit ihre Kreativität einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dabei bleibe ich.

    #353758

    Wolli, warst du schon mal zur Jahresaustellung der Burg?

    #353773

    @wolli, kuschelige Auftragskunst gabs in der DDR – die willst Du doch nicht wiederhaben, oder?

    #353775

    Natürlich nicht, die Künstler sind doch völlig frei , ein Boot zu gestalten, und sie sollen auch nicht dazu beauftragt werden, ich wundere mich nur,
    dass sie diese Chance nicht nutzen.

    #353778

    Kuschlige Auftragskunst ist viel älter. Wahrscheinlich war die Himmelsscheibe schon Auftragskunst. Mit Sicherheit aber die unzähligen Porträts von Adligen.
    Auch heute gibt es Auftragskunst. Z.Bsp. die Regenwolke am Steintor und das Salzschwein im Finanzamt.

    #353795

    Zwei Herren jenseits der 60 sind die Einzigen in ganz Halle, die ihr Kanu zum Laternenfest schmüvken.

    #353822

    Vielen Hallensern geht das Laternenfest schlichtweg am Hintersten vorbei.

    #353824

    Ich schmücke mein Boot nicht, weil mich dann ein Schnellboot vom DRG oder THW in die Büsche schleudert. Ja, aber etwas enthusiastischer könnte man sein, da hast Du recht, Wolli. Allein, es ist zu viel Krach an und auf der Saale. Der Freudentaumel verstummt angesichts des Boxengedröhns.

    #353869

    Vielen Hallensern geht das Laternenfest schlichtweg am Hintersten vorbei.

    Die Bedeutung des Laternenfest können nur Hallenser ermessen und nicht Hallunken.

    #353879

    Klar und wieviele gibt es davon unter den 230000?

    #353880

    Der Kanuverleih an der Peißnitzbrücke hat nicht ein einziges Boot geschmückt, für mich sind das Armleuchter.

    #353882

    teu

    Die Bedeutung des Laternenfest können nur Hallenser ermessen und nicht Hallunken.

    Es ging 1928 darum, die Veranstaltung ins „rechte Licht“ zu rücken.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 months von teu.
    #353906

    Kann mir jemand erklären, warum es jungen und alten Leuten keinen Spaß macht, ihr eigenes Faltboot, Kanu etc. zu schmücken und beim Bootskorso teilzunehmen?
    Um warum der Kanuverleih keins seiner Boote schmückt und (zum erhöhten Preis) verleiht?

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.