Startseite Foren Halle (Saale) Bibliothekenviertel statt Bebelviertel? MitBürger-Stadträtin mit neuem Vorschlag

Schlagwörter: , , ,

  • Dieses Thema hat 89 Antworten und 27 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 2 Monaten von Anonym.
Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 90)
  • Autor
    Beiträge
  • #203213

    Anonym

    Wolli, du wirst langsam kindisch!

    #203217

    Dass der Südpark bald zu Passendorf zählt, hat schon was Skurriles 😉

    #203219

    > Aber die SPD hat erst kürzlich ohne Not ihre Willy-Brandt-Strasse bekommen,

    Dann bestehe ich aber auch auf einer Fritz-Weineck-Straße!

    #203221

    Aber die SPD hat erst kürzlich ohne Not ihre Willy-Brandt-Strasse bekommen, wo doch Alte Lindenstrasse richtiger gewesen wäre.

    Du bestätigst meinen Verdacht, dass die halleschen Altparteien die Stadt mit ihren Straßen als kostenlose Parteiwerbungsfläche ansehen.
    Dem ist nicht so.

    #203227

    Anonym

    Wolli, du wirst langsam kindisch!

    @Löui: Das empfinde ich als sehr beleidigende Äußerung!
    🙁

    #203240

    Anonym

    Das empfinde ich als sehr beleidigende Äußerung!

    Das Wort „Wolli“ hast du übersehen?!

    #203248

    Damit wir wissen, wer die Bürgerbefragung gemacht hat. Oder gab es noch eine andere?

    #203249

    Wolli hat in diesem Fall aber recht.

    #203252

    Oder gab es noch eine andere?

    Ja sicher doch – von der Stadtverwaltung. Stand auch in allen Medien groß drin letzten Herbst.

    #203253

    Anonym

    Oder gab es noch eine andere?

    Sollte die Entscheidung tatsächlich auf einer Facebook-Umfrage aus dem April 2015 beruhen?

    In den nächsten Tagen sind wir im Viertel selbst unterwegs…

    … lässt ja vermuten, dass es danach noch weitere Befragungen gab.

    #203268

    Sollte die Entscheidung tatsächlich auf einer Facebook-Umfrage aus dem April 2015 beruhen?

    Nein, das ist Blödsinn.
    Egal wie oft die SPD-Jugend im Viertel unterwegs war.

    #203269

    Wodievonuntenbisobenmitefeuzugewachsenelaterneaufdemplatzsteht-Viertel wäre schön…

    #203271

    Wucherer Bebel – Viertel. Das klänge doch mal schön!

    #203295

    Wucherer Bebel – Viertel. Das klänge doch mal schön!

    Ja genau. Und ganz wichtig: die Deppenleerzeichen nicht vergessen.

    #203358

    Anonym

    Vielleicht könnte man mit der Namensgebung einen Urhallenser ehren, der uns allen so viel Spaß bereitet hat. Er war wohl parteilos (?) und den Vornamen könnte man weglassen, dann ist es total harmlos.
    Horst Sonntag wohnte in der Martha- Brautzsch- Straße. Also schlage ich als Namen Sonntag-Viertel vor.

    #203361

    Die Martha-Brautzsch-Strasse ist neben dem Marthahaus ein weiteres Argument für meinen Vorschlag „Marthaviertel“.

    #203363

    Anonym

    Dann solltest du auch und vor allen die Marthastraße, nach der das Marthahaus benannt ist, als Argument für deinen Vorschlag ins Feld führen.

    #203364

    Martha klingt sehr romantisch.

    #203365

    Wie wäre es, wenn mann mal den doch schon bekundeten Willen der Bürger akzeptierte?

    #203366

    Das ist den „Wir-sind-das-Volk“-Schreiern wieder nicht so recht.

    #203367

    Es ist eigentlich wurscht wie das Viertel benannt wird, den Namen wird kaum jemand verwenden.

    #203381

    Anonym

    Georgsviertel wäre vielleicht auch niccht schlecht. Der Heilige dieses Namens ging gegen den Drachen ( das Böse) vor. Außerdem Georgstr. in der Nähe- Stichwort Hündorf- Sichwort Senf- 🙂 Hallische Kreation oder Kreation eines Ortsansässigen.

    #203395

    Es ist eigentlich wurscht wie das Viertel benannt wird, den Namen wird kaum jemand verwenden.

    Dann wäre es konsequent, den Namen „Scheiß-Drauf-Viertel“ zu vergeben.

    #203396

    Das Viertel steht auf Kohle, die Anwohner haben welche, die Prof`s auch, die Studenten keine, wie wäre es mit Kohlenviertel? 😉

    #203403

    Anonym

    Es ist eigentlich wurscht wie das Viertel benannt wird, den Namen wird kaum jemand verwenden.

    Dann wäre es konsequent, den Namen „Scheiß-Drauf-Viertel“ zu vergeben.

    Das machen die Hunde auch in der ganzen Stadt- es würde das Viertel nicht besonders kennzeichnen.

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 90)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.