Startseite Foren Halle (Saale) Bettenblase in Deutschland u. am Riebeckplatz ?

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Luckyman vor 1 Woche, 3 Tagen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 26 bis 27 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #313133

    Welche Konkurrenz hat denn die Innenstadt? Kleiner Tipp: Discountermärkte sind es nicht.

    Du hast wohl die Diskussion um das Ammendorfer Depot nicht verfolgt?

    #313138

    @steffen

    Wenn du Bürger dieser Stadt wärst und dich hier äußern willst, hättest du mehr Hintergrund.
    Der Schaden, den magdeburger Politik seit Bestehen dieses Bundeslandes in Halle angerichtet hat, kann man in Zahlen gar nicht ermessen. Das geht in alle Bereiche, Ansiedlungspolitik, Kulturpolitik, Bildungspolitik, Gebietsreform …

    Auch am Riebeckplatz hat das Land seine Finger im Spiel, um eine Entwicklung zu blockieren. Das ging los mit der Umwidmung des Maritim in eine Flüchtlingsunterkunft. Jetzt soll es plötzlich wieder für ein Hotel gut sein.
    Davon abgesehen, daß das Land für das nunmehr leerstehende „Flüchtlingsheim“ Unmengen Geld verschwendet hat, will es nun das Maritim in Magdeburg stützen, welches nicht gut ausgelastet ist. Ein Kongreßhotel in Halle könnte diesem weiter das Wasser abgraben.

    Inform mir dich also mal ein bisschen mehr, bevor du hier loslegst.

    Und dann erklär doch mal allen Anwesenden, was Discounter mit der einer angeblichen „Bettenblase“ zu tun haben. Dass es vielleicht zu viele Discounter gibt, mag ja sein, aber was hat das mit diesem Thema zu tun??

Ansicht von 2 Beiträgen - 26 bis 27 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.