Startseite Foren Halle (Saale) Bei der PEGIDA in Dresden: Ein Abend bei „christlichen“ Menschenfeinden

Dieses Thema enthält 1,090 Antworten und 44 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  redhall vor 3 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 25 Beiträgen - 601 bis 625 (von insgesamt 1,091)
  • Autor
    Beiträge
  • #133994

    @trotharian, ich weiß nicht, warum du etwas von vorgestern herausgekramt hast. Wer Diskussionen nicht mag, kann auf die Facebook-Version von Hallespektrum zurückgreifen. Wer Meinungsäußerungen nur nach seinem Geschmack haben möchte, sollte hier auch nicht reinschauen.
    Jedem gehen mal die Pferde durch und es sollte darauf geachtet werden, nicht persönlich zu werden, auch wenn das manchmal schwer fällt.

    #133995

    Anonym

    ich bin gegen (…) falsche Toleranz gegenüber intoleranten Ansichten.

    Damit steht deine Meinung zu Pegida-Befürwortern ja auch fest.

    #133996

    proband: ich gründe also meine eigene kirche. und dann verlange ich von allen gläubigen, dass sie keine weltlichen Gerichte akzeptieren und streng nach den Regeln des Glaubens leben. eine Regel nenne ich “jeder ungläubige, der sich negativ über die Religion oder den Schöpfer äußert, beleidigt diese und ist des todes”. dann gehöre ich ja auch zu Deutschland ( auch wenn diese nur 1 Mitglied hat)
    und kann mich darauf verlassen, dass du für meine Religion demonstrierst, falls jemand was dagegen hat?

    Was haben deine – etwas wirr dargestellten – Gedankengänge jetzt unmittelbar mit mir zu tun?

    #133998

    Was haben deine – etwas wirr dargestellten – Gedankengänge jetzt unmittelbar mit mir zu tun?

    Es wäre schade, wenn Wolli wieder eine Aufräumaktion starten müsste.

    #133999

    Anonym

    weil Meinungsfreiheit ja nur für die “richtige” Meinung zugelassen ist.

    Mir ergibt sich nach wie vor nicht, wo du die Meinungsfreiheit bedroht siehst. Aber mir fehlt sicher der intellektuelle Zugang.

    #134000

    @farbspektrum Ich bin weder dir noch sonst jemanden hier Rechenschaft schuldig wann und welchen Beitrag ich zitiere und wann und zu welcher Meinung ich mich äußere. Selbst wenn ich einen jahrealten Beitrag rauskrame und kommentiere, dann geht dich das gar nichts an.

    Mein Beitrag war an Wolli gerichtet, darum habe ich ihn auch persönlich angesprochen, wenn du das nicht magst kannst du gern auf die Facebook-Version vom hallespektrum zurückgreifen 😉

    Versuche mir bitte nicht unterschwellig zu unterstellen ich erwarte Meinungsäußerungen nur nach „meinem Geschmack“. Das könnte ich dir in Zusammenhang mit meiner Meinungsäußerung gleichfalls zurückgeben.

    #134001

    Mein Beitrag war an Wolli gerichtet, darum habe ich ihn auch persönlich angesprochen

    Das kannst du auch auf persönlichem Weg über eine private Nachricht machen. Da brauchst du nicht über das Forum zu gehen.

    #134002

    Auf welchem Weg ich jemanden hier anspreche ist meine Sache, das hast du mir nicht vorzuschreiben.

    Im übrigen hättest du das ja auch mir per PN senden können…

    Aber willst du nicht lieber zum Thema zurückkehren als mir dauernd Vorschriften machen zu wollen wozu und wie ich mich hier äußern darf?

    #134003

    Ich habe es gelesen, nun soll es gut sein.

    PEGIDA hat die Demo am nächsten Montag wegen Anschlagdrohung abgesagt.

    http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2015_33976.htm

    #134006

    Anonym

    stimmt nicht. die Polizei untersagt alle Veranstaltungen.
    warum eigentlich? ich denke, es gibt keine islamistische Bedrohung?
    was denn nun?

    #134007

    Traurig und erschreckend das wir jetzt schon so weit sind Demos absagen zu müssen

    #134011

    So ist das eben in einem Land, in dem es, laut Justizminister Heiko Maas, kein Grundrecht auf innere Sicherheit gibt.^^

    #134012

    Die Antifa hatte 49 Reisebusse geordert und rief nach eigenen Angaben zur endgültigen Vernichtung der Pegida auf. Teile der Antifa riefen sogar zur Waffengewalt auf. Normalerweise müsste der Staatsschutz jetzt auch gegen Antifa nahestende Organisationen wie Verdi-Jugend und Co ermitteln.

    #134022

    Anonym

    @StefanH, @nachtschwärmer

    Da ihr offenbar so genau und detailliert Bescheid wisst, könntet ihr bitte Eure (belastbaren) Quellen offenlegen.

    Ansonsten muss ich davon ausgehen, dass es hier um das gezielte Posten wahrheitswidriger Verleumdungen geht.

    #134030

    „wenn Du wissen willst, wer über Dich herrscht, mußt Du nur heraus finden, wen Du nicht kritisieren darfst“ (Voltaire)

    #134031

    Bravo Braegel so ist es.

    #134033

    ich denke, es gibt keine islamistische Bedrohung?

    In diesem Fall kommt die Bedrohung von den Terroristen der linksradikalen Antifa.

    Die konkreten Drohungen die zur Absage führten kamen wohl in der Tat von islamisten. So schrieben es zumindest Veranstalter und Polizei.

    Das der großteil der Antifa nicht sonderlich friedliebend ist, steht aber wohl außer Frage. In Leipzig haben dieses Jahr schon wieder genug vermummte Werbung gemacht.

    #134036

    „Dieses Video ist privat“

    #134043

    „Zulange haben wir die Rassisten Hetzen lassen.
    Es heißt jetzt aktiv zu werden! Auf der Straße! Den Rassistischen Terror zurückzuschlagen und die Rassisten da anzugreifen wo sie auftauchen. Das sind wir jenen zahlreichen Migranten und Geflüchteten schuldig die unter dem rassistischen Terror von Staat und Nazis zu leiden haben!
    […]
    Es ist Zeit an dynamisches aktives Zeichen zu setzen. Es gilt sich in großen Gruppen zusammenzuschließen und gegen eben jene vorzugehen die das Leben verachten und Menschen zu zweiter Klasse degradieren wollen.“

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/131830

    „nicht sonderlich friedliebend“ ist ein hübscher Euphemismus…^^ @ nix idee

    #134052

    Dann ist die Organisation hinter den Gewaltaufrufen also unklar. Nehme das mit der Antifa somit zurück.

    #134056

    Was ist jetzt geplant, wenn die Islamisierung Dresdens ungehindert eine Woche voranschreitet?

    #134060

    In dieser Zeit sollten sich alle über den Islam sachkundig machen und möglichst auch arabisch lernen:

    http://www.abubakr.de/seiten/faq.php#k3

    #134066

    In dieser Zeit sollten sich alle über den Islam sachkundig machen und möglichst auch arabisch lernen:

    http://www.abubakr.de/seiten/faq.php#k3

    Nach kurzer Lektüre kann ich mich immer mehr mit dem muslimischen Glauben anfreunden; – besonders das Scheidungsrecht ist sehr fortschrittlich. 😉

    #134067

    “Zulange haben wir die Rassisten Hetzen lassen.
    Es heißt jetzt aktiv zu werden! Auf der Straße! Den Rassistischen Terror zurückzuschlagen und die Rassisten da anzugreifen wo sie auftauchen. Das sind wir jenen zahlreichen Migranten und Geflüchteten schuldig die unter dem rassistischen Terror von Staat und Nazis zu leiden haben!
    […]
    Es ist Zeit an dynamisches aktives Zeichen zu setzen. Es gilt sich in großen Gruppen zusammenzuschließen und gegen eben jene vorzugehen die das Leben verachten und Menschen zu zweiter Klasse degradieren wollen.”

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/131830

    “nicht sonderlich friedliebend” ist ein hübscher Euphemismus…^^ @ nix idee

    Ist das ein Schwachsinn.
    Wer rennt solchen Idioten hinterher?

    #134069

    Ist das ein Schwachsinn.
    Wer rennt solchen Idioten hinterher?

    Mehr als genug. Wer nicht in das Weltbild passt wird halt zum wohle aller attackiert. Kannst du am 30.01. auch in Wien beobachten. Das nennt man dann zivilen ungehorsam.

Ansicht von 25 Beiträgen - 601 bis 625 (von insgesamt 1,091)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.