Startseite Foren Halle (Saale) Aktuelle Asyldebatte

Dieses Thema enthält 259 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Elfriede vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 260)
  • Autor
    Beiträge
  • #316866

    Je suis Bavaria!

    #316867

    Dann wollen wir Dich aber auch nur noch in Lederhosen sehen, Meiner! Und bitte jodeln üben!

    Gegen bayrische Überfremdung und Umvolkung, Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #316874

    Mit Laptop und Lederhose! und die Bayernhymne auf den Lippen…

    #316875

    Und bitte Sachsen-Anhalt verlassen. Aber es gibt keine Rückkehrerprämie!

    #316877

    Merkel hat sich wieder Zeit erkauft, und die CDU-MdBs kommen nicht aus der Deckung.

    #316879

    Falls es dir entgangen ist: Merkel hat die Richtlinienkompetenz und Seehofer ist quasi ihr Dackel. Ähnliche Machtverhältnisse wie bei dir zu hause.

    #316881

    Und Kreuze werden hier auch nicht aufgehängt, das hat unser Freund Hasi per Basta verkündet. Weil die Bevölkerung Sachsen-Anhalts mehrheitlich nicht christlich geprägt sei, hat er gesagt.

    Im Ernst, @wolli: für CSU-Fans wird es hier eng. Wenn die CSU endlich den längst überfälligen Schritt geht, sich von der CDU loszusagen, könntest du nach Bayern übersiedeln. Hoffentlich nehmen die Dich auf, du kommst ja aus einem sicheren Drittstaat. Vielleicht solltest Du rudimentäre Sprachkenntnisse mitbringen. Sag einfach: „I wui Osül“.

    #316885

    Lt. MZ von heute ist unser hallescher CDU-MdB Bernstiel in der Asylfrage auch schon auf die CSU-Linie eingeschwenkt.

    #316887

    Seehofer hat sich nach seiner Mimi-Mimi-Absage lieber nach Süden orientiert und sich stattdessen mit dem Österreichischen Kanzler ausgetauscht. So zeigt er gleich, wo die CSU Bayerns Prioritäten setzten möchte.

    #316888

    Wieso wird es für CSU – Fans eng?

    #316892

    „Lt. MZ von heute ist unser hallescher CDU-MdB Bernstiel in der Asylfrage auch schon auf die CSU-Linie eingeschwenkt.“

    Als ob das auch nur irgendeine Relevanz hätte…

    #316894

    Für Merkel-Fans wird es eng.

    #316896

    Seehofer ist erstmal weg zur Fußball-Weltmeiterschaft:
    http://www.der-postillon.com/2018/06/seehofer-dauerkarte.html

    Aber Merkel hat fertig!

    #316897

    Für Merkel-Fans wird es eng.

    Ich wüsste nicht warum. Italien macht ’s euch vor und zwar mit euren Argumenten. Wer da immer noch nicht kapiert, was Merkel zu Recht anstrebt, der hat einen massiven Dachschaden.

    #316900

    Merkel hätte vor der Schleusenöffnung das Recht anstreben müssen. Jetzt ist sie noch nicht einmal einsichtig geworden. Was faselt sie von einer europäischen Lösung.Darüber schwadroniert sie doch schon lange, ohne dass etwas passiert. Ist sie so dumm? Sie hat doch Europa zerschlagen. Die neuen Regierungen sind doch entstanden wegen ihrer Flüchtlingspolitik.

    #316901

    „Die neuen Regierungen sind doch entstanden wegen ihrer Flüchtlingspolitik.“

    Deine „messerscharfe“ Analyse würde nicht einmal für eine 6 reichen.

    #316903

    Wie die anderen EU- Staaten über die Flüchtlingsproblematik denken, kann man doch daran ablesen, wie lange es gedauert hat, bis sie den Haupt- Einwanderungsländern Italien und Griechenland Flüchtlinge abgenommen haben….

    “ All zu gut ist liederlich“sagt man in M/V. Merkels humanitäre Einstellung von 2015 in Ehren, aber es kann nicht so
    fortgeführt werden, das schaffen wir NICHT.

    Und wenn 2 Schwestern sich nicht vertragen, muss jede allein existieren.

    #316904

    Dass viele EU-Länder die Merkelsche Flüchtlingspolitik nicht mitmachen, ist doch längst bekannt. Jetzt hat sie sich wieder mit der Angst der CDU-MdB vor Neuwahlen unnütze Zeit erkauft.
    Sie hat genug vermerkelt.

    #316905

    Leider bekommen die Anwohner im Bereich des Wohngebietes „An der Saaleaue, Hyazinthenstraße, Am Meeresbrunnen“ nicht so viel von der Debatte mit, da wir in der Nacht bis 01.00 Uhr und heute früh ab 07.00 Uhr durch das Islamistische Kulturzentrum ausgiebig beschallt werden. Das schafft die zwar die Anwohner, aber mehr auch nicht.

    #316909

    so mal ein bißchen juristische Butter bei die Asylfische von die knallharten Jungs von die Verfassungsblog:

    Der Rechtsbruch-Mythos und wie man ihn widerlegt

    waterkantig, Riosal

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #316914

    Asylsuchende, die über eine grüne Grenze in Deutschland einreisen, können nur aus einem sicheren Drittstaat kommen und nach EU Regelung müssen sie dort den Asylantrag stellen. das ist ganz klar geregelt, da gibt es nicht es keine juristischen Verrenkungen.

    #316916

    Es sollen also alle ankommenden Flüchtlinge in Italien, Spanien und Griechenland bleiben?
    Dass das unrealistisch und ungerecht ist, sollte Leuten, die die Bedeutung des Kreuzes ernst nehmen, aber schon klar sein, oder?

    #316917

    Gegendarstellung:
    http: //www.achgut.com/artikel/illegale_masseneinwanderung_wem_glauben

    #316919

    „Es sollen also alle ankommenden Flüchtlinge in Italien, Spanien und Griechenland bleiben?“
    Nein, sie sollen auf alle alle EU-Staaten, nachdem ein zugelassener Asylgrund festgestellt wurde, aufgeteilt werden. Pass wegwerfen ist kein Asylgrund. Wie wurde denn aufgeteilt?

    #316930

    @farbspektrum: ich konsultiere lieber den Verfassungsjuristen als den Buchautoren. Ich gehe auch lieber zum Zahnarzt und nicht zum Klempner.

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 260)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.