Startseite Foren Halle (Saale) Achtung Radfahrer !

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rellah vor 9 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #301340

    Die MZ berichtet heute über gefahrenstellen für Radfharer und Interviewt den ADFC:
    https://www.mz-web.de/halle-saale/fahrradfallen-am-pranger-hier-sind-halles-gefaehrlichste-stellen-fuer-radler-28771430

    Der Radbeauftragte von der Verkehrsplanung der Stadt wird nicht befragt.

    #301341

    Hatten wir hier auch schon, allerdings ohne Interview…

    Halle-Verkehr(t) – Mängelmeldesystem für Rad-verkehr in Halle

    salzig ist das Meer, salzig ist der Fluss, salzig sind die Tränen, Salz ist in der Luft

    #301342

    An der Einmündung der Dölauer Straße in die Nordstraße, wo eine Radfahrerin tödlich verunglückte und zur Warnung ein weißes Fahrrad steht, ist eine große Gefahrenstelle, denn der Radweg parallel zur Nordstraße endet nach ca. 20 m und die Radfahrer müssen sich in den Autoverkehr einer engen Straße einordnen. Dieser Radwegestummel muss weg !
    Radfahrer aus Richtung Hubertusplatz können an dieser Kreuzung den Brandbergweg an einer Ampel überqueren und entlang der Heide nach Heide-Nord weiterfahren.
    Das weiße Fahrrad ist ein Anklage an die Verkehrsplanung der Stadt.

    #301351

    @wolli,
    wie ich erfahren habe, hat die Stadt auf diese Gefahrenstelle reagiert und bereits Planungsleistungen für eine durchgehenden regelkonformen Radweg von der Kreuzung Dölauer Straße bis zur Nordstraße und wohl noch darüberhinaus veranlaßt.
    Lassen wir uns überraschen.

    #301951

    That’s Halle. Möchte mal erleben, wenn eine Bundesstraße abrupt endet und ein Kfz nur händisch auf eine Fahrzeugseite gekippt zur nächsten Straße bewegt werden kann

    #301966

    Das ist wie bei uns Fußgängern: raus aus der Bahn/Bus und über die Strasse, wenn ihr wisst, was ich meine. Kannst im Auto hinter der Bahn/Bus ständig beobachten.Alles Gefahrenquellen, die beseitigt werden müssen.

    #304219

    Dieser Radweg-Stummel an der Einmündung der Dölauer Straße in die Nordstraße muss endlich weg, das weiße Fahrrad klagt noch immer an:

    #304232

    Und im Hintergrund sieht man, wo der sichere Radweg mit dem Vorfahrtsschild auf die Straße führt. Sehr schön auch zu sehen, das Achtung-Radfahrer-Schild an dessen Mast das Fahrrad gelehnt ist.

    #304252

    Aber Achtung- ist doch ein Wunder, dass Langfinger das Rad noch nicht gediebt haben!! Lob für Halle—man muss auch das Positive erwähnen- sagt ein gewisser Wolli immer!

    #304258

    Das Vorderrad wurde nach Diebstahl schon ersetzt.
    Ob das Achtung-Radfahrer-Schild da schon immer stand, ich würde denken nein.
    Die Gefahr besteht ja das ganze Stück bis zur Waldstraße. Da es abschüssig ist, schafft man als Radfahrer locker die dort erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Die durchgezogenen Mittellinie hält dort trotzdem niemanden vom Überholen ab, was wenn es eng wird auch eher zu Ungunsten der Radfahrer ausgeht.
    Die Querung des Fuß- und Radweges auf der anderen Straßenseite über die Waldstraße ist auch nicht gerade eine sichere Ecke, da man sie aus der Rad/Fußgängerperspektive kaum einsehen kann und die dort gefahren Geschwindigkeiten in der Regel über dem erlaubten bzw. an der physikalischen Grenze für Kurvenfahrten liegen.

    #304259

    Ja, Elfriede, vorletzte Woche hat dieses Fahrrad leider jämmerlich ausgesehen, nicht einmal davor machen „Bedürfende“ Halt.
    In welchem Zusammenhang stehen die an anderen Stellen aufgestellten, bemalten Fahrräder, z.B. das an der Burgstraße, wer weiß das?

    #304268

    Imho weist ein weißes Rad darauf hin, dass da ein Radfahrer getötet wurde, sehr oft von Rechtsabbiegern.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.