Startseite Foren Halle (Saale) 5 Verletzte nach Straßenbahnunfall in der Merseburger Straße

  • Dieses Thema hat 64 Antworten und 17 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre, 7 Monaten von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 51 bis 65 (von insgesamt 65)
  • Autor
    Beiträge
  • #188267

    Dann bin ich für Kreisverkehr, einschließlich Bahn die sich dann im Kreis drehen muss. Der Radius ist mir egal.

    #188297

    Ein Radfahrer, der an einer leeren Kreuzung bei Rot fährt, der gefährdet niemanden und nichts,

    Nun,da ich fast ausschließlich in den verkehrsarmen Nachtstunden durch die Stadt fahre, stellt sich mir die Frage, weshalb ich mit dem Auto an roten Ampeln vor leeren Kreuzungen warten muß.

    Weil jederzeit ein farbenblinder schwarz gekleideter Radfahrer ohne Bremse, ohne Licht angeschossen kommen kann und Dir Dein restliches Leben versauen kann.

    #188311

    Und Geraldo sollte vielleicht mal drüber nachdenken, daß eine Straßenbahn durchaus auch mal ein paar Sekunden länger braucht , ehe die an einer Kreuzung anfährt und drüberkommt.
    Oft schon gesehen, am Reileck höhe Böckstraße, oder noch besser am Glauchaer Platz/ Moritzzwinger beispielsweise, daß irgendein merkbefreiter Radfahrer abends meinte, Rot ist nur ne Handlungsempfehlung und der Fahrer der Bahn dann gezwungen war, voll den Anker zu werfen…

    Kandidaten für den Darwin Award.

    #188318

    Es geht immer noch um Radfahrer?

    #188319

    Und Willy Russe sollte sich meine Beiträge noch einmal genau durchlesen. Ich habe nirgendwo befürwortet oder sogar berichtet, als Radfahrer das Ampelrot dergestalt zu ignorieren dass sich ein Bimmelfahrer zur Notbremsung gezwungen sähe. Mir ging es darum, das „gesunde Rechtsempfinden“ manches Hallespektristen zu hinterfragen, der es für völlig normal hält, bei Dunkelgelb noch auf eine dicht befahrene Kreuzung einzufahren, aber völlig aus dem Häuschen gerät, wenn ein Radfahrer oder Fußgänger mitternachts an einer bis zum Horizont völlig leeren Kreuzung das Ampelrot nicht beachtet.

    Und ich stelle gar nicht in Abrede, dass es auch unter den Radfahrern durchaus Idioten gibt, genauso wie es Bimmelfahrer gibt, die in der Wagnerstraße oder der Burgstraße Radfahrer aggressivst anklingeln, damit die sich auf dem Gleis in Luft auflösen oder so.

    Und @redhall:

    Deine Einlassung ist zwar geradezu komödiantisch überhöht, aber gleichwohl ist auch das ein Grund, denn neben der höheren Verantwortung die man als Autofahrer hat, wegen der Sach- und Personenschäden, die man anrichten kann, kommt auch noch der im Auto weitgehend abgeschnittene Hörsinn und das durch getönte Scheiben und dicke A/B/C-Säulen beeinträchtigte Gesichtsfeld hinzu, das im Auto die Gefahrenabschätzung tatsächlich schwieriger macht.

    #188321

    https://hallespektrum.de/meldungen/polizeimeldungen/verletzte-bei-unfall-am-gimritzer-damm/188277/

    Inzwischen gibt es ja erhellende Informationen zum Unfall am Gimritzer Damm. Da war es wohl diesmal kein „sehr spätes Grün“, sondern ein tragischer Irrtum der Autofahrerin, die Ampelregelung betreffend – vermutlich Augenblicksversagen. Und ich vermute, auf dieses plötzlich losfahrende und abbiegende Auto konnte der Straßenbahnfahrer auch nicht mehr reagieren.

    #188327

    https://hallespektrum.de/meldungen/polizeimeldungen/verletzte-bei-unfall-am-gimritzer-damm/188277/
    Inzwischen gibt es ja erhellende Informationen zum Unfall am Gimritzer Damm. Da war es wohl diesmal kein „sehr spätes Grün“, sondern ein tragischer Irrtum der Autofahrerin, die Ampelregelung betreffend – vermutlich Augenblicksversagen. Und ich vermute, auf dieses plötzlich losfahrende und abbiegende Auto konnte der Straßenbahnfahrer auch nicht mehr reagieren.

    Naja deinen Kreuzzug wird das ja so oder so nicht beeinflussen. Aber schön das die Ursache wohl ermittelt es noch relativ glimpflich abgegangen ist.

    #188334

    Anonym

    Naja deinen Kreuzzug wird das ja so oder so nicht beeinflussen. Aber schön das die Ursache wohl ermittelt es noch relativ glimpflich abgegangen ist.

    Woher weißt du dass es glimpflich abgegangen ist? Nach dem Bild in der MZ würde es mich sehr wundern, wenn die Fahrerin nicht schwerste Verletzungen hat, die B-Säule ist doch richtig ins Wageninnere gedrückt, falls der Sitz nicht in vorderster Position war, hat die sicher schwere Verletzungen im Becken/Brustbereich und mit ein bisschen Pech auch im Wirbelsäulenbereich – Kopfverletzungen wurden ja hoffentlich durch den Kopfairbag verhindert…

    #188337

    Naja deinen Kreuzzug wird das ja so oder so nicht beeinflussen.

    Hast du schon vergessen, wer in diesem Thread, in dem es um einen Unfall zwischen Auto und Straßenbahn ging, als erster den Begriff „Radfahrer“ benutzt hat?

    #188342

    Das „Augenblicksversagen“ wird wohl noch durch die freie Fahrbahn aus Richtung Heide „begünstigt“ worden sein; bei Gegenverkehr wäre sie eher aufmerksam geworden, oder mit einem Gegenüber zusammengestoßen…

    #188344

    Als würden die heutigen Radfahrer noch was sehen geschweige den hören.

    Ohrhörer im Ohr und Blick fest aufs Handy gerichtet, als ob Radfahren nicht schon gefährlich genug wäre.

    #188354

    Als würden die heutigen Radfahrer noch was sehen geschweige den hören.
    Ohrhörer im Ohr und Blick fest aufs Handy gerichtet, als ob Radfahren nicht schon gefährlich genug wäre.

    Gott wie süß…

    #188356

    Redhall verwechselt wohl Radfahrer mit Autofahrern?

    #188359

    Woher weißt du dass es glimpflich abgegangen ist? Nach dem Bild in der MZ würde es mich sehr wundern, wenn die Fahrerin nicht schwerste Verletzungen hat, die B-Säule ist doch richtig ins Wageninnere gedrückt, falls der Sitz nicht in vorderster Position war, hat die sicher schwere Verletzungen im Becken/Brustbereich und mit ein bisschen Pech auch im Wirbelsäulenbereich – Kopfverletzungen wurden ja hoffentlich durch den Kopfairbag verhindert…

    Wenn nach einem solchen Unfall „lediglich“ die Verursacherin stationär aufgenommen(siehe Bericht) werden musste, dann ist nach den Bildern vom Unfall her echt alles glimpflich verlaufen.

    #188465

    Anonym

    Es geht immer noch um Radfahrer?

    Jupp 😀 Man sucht noch Schuldige für die beiden Unfälle!

Ansicht von 15 Beiträgen - 51 bis 65 (von insgesamt 65)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.