Startseite Foren Halle (Saale) 3,81 Millionen sehen Zorn

  • Dieses Thema hat 6 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre von Osmo.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #187307

    Die Zorn-Folge „Wo kein Licht“ haben bundesweit 3,81 Millionen Zuschauer gesehen. Das entspricht einemMarktanteil von 12 Prozent. Nach „Die Bergretter
    [Der komplette Artikel: 3,81 Millionen sehen Zorn]

    #187309

    Weil die Zielgruppe der 14-? jährigen auch keine Bücher mehr liest und somit kein Interesse hat. Die schauen sich lieber amerikanische Ballerstreifen an.
    Trotzdem war der Zorn-Krimi gut.

    #187317

    Die Verherrlichung von Kriminalität sollte man nicht gut finden…

    #187360

    Wenn man die Zielgruppe abfackelt, wie im letzten Krimi, läßt das Interesse halt nach.

    #187367

    Wenn dann mal nicht nur 3,8Mio Zorn sehen, sondern Zorn machen oder nochmehr, wird das schon ganz anders sein…

    #187582

    Die erste Folge fand ich – insbesondere schauspielerisch – schlecht. Die letzte Folge ist aus meiner Sicht dem Anfangsstadium erwachsen, und somit hat Zorn nun seinen eigenen Charme. Über den neuen Hauptdarsteller (ab der zweiten Folge) bin ich sehr dankbar. Auch Schröder ist gewachsen. Weiter so! Ich bin nun überzeugt, dass das Format gelingt.

    #187584

    Schauspielerisch hin oder her- das ist für mich nur der zweitwichtigste Aspekt in einem Film. Abgesehen von den teilweise recht interessanten Figuren fand ich die Handlung schön schräg. Das hebt sich wohltuend von den meisten anderen Krimis ab. Das Ende ist echt der Hammer mit dem „Widersacher“ vom Lampenman.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.