SPD

1 23. November 2013

Kathrin Budde bleibt SPD-Landeschefin

Katrin Budde bleibt Landesvorsitzende der SPD in Sachsen-Anhalt. Sie erhielt auf dem Landesparteitag am Samstag 85 von 111 gültigen Stimmen (76,6%). Stellvertreter bleiben Corinna Reinecke und Holger Hövelmann.
weiterlesen
Advertisements
Advertisements
1 27. Oktober 2013

Felix Peter bleibt Juso-Vorsitzender in Halle

Die Jusos in der SPD Halle (Saale) haben am Wochenende turnusgemäß einen neuen Stadtvorstand gewählt. Als Vorsitzender des größten jugendpolitischen Regionalverbandes in Sachsen-Anhalt wurde mit rund 80 Prozent
weiterlesen
Advertisements
7 24. September 2013

Chefwechsel bei der halleschen SPD?

Die SPD in Halle (Saale) steht vor einem Personalwechsel an der Spitze. Beim Parteitag im Oktober wird die bisherige Stadtvorsitzende Katja Pähle Konkurrenz bei der Wahl um den
weiterlesen
1 6. August 2013

SPD fordert rechtliche Konsequenzen gegen Wiegand

Stellen-Neubesetzungen am Rat vorbei, Ignoranz des beschlossenen Stellenplans, das Einreichen eines falschen Haushaltsplans beim Landesverwaltungsamt und nicht zuletzt der eigenmächtige Deichbau sowie Klagen gegen den Baustopp, obwohl er
weiterlesen
3 7. Mai 2013

Der Raubzug der Banken

Am Mittwoch, den 8. Mai wird um 19.30 Uhr in der Jazz und Bluesbar Mojo am Harz 9 das Buch “Der Raubzug der Banken” des Berliner Journalisten Malte
weiterlesen
1 8. April 2013

SPD-Fraktionschef trifft Studenten der Uni Halle

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Frank-Walter Steinmeier, trifft sich am Dienstagvormittag mit Studenten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Der Politiker will sich darüber informieren, wie das Leben der
weiterlesen
0 2. April 2013

Was kommt nach dem Kulturkonvent?

Noch gilt Halle (Saale) als inoffizielle Kulturhauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Hochkultur, museale Einrichtungen oder Volksfeste – die Angebotspalette ist breit. Doch die Landesregierung von Sachsen-Anhalt will sparen, und
weiterlesen
2 20. Februar 2013

Halles SPD gegen Wohnungsverkauf

Es war eine in den Raum geworfene Überlegung des neuen Sparberaters, dass alles auf betriebswirtschaftliche Notwendigkeit geprüft werden müsse. Weder gibt es Beschlüsse oder Vorlagen, noch konkrete Pläne.
weiterlesen