Für den Betrieb der Robert-Koch-Schwimmhalle muss die Stadt tiefer in die Tasche greifen. Auf Dringlichkeitsantrag der Stadtverwaltung hat der Finanzausschuss 151.900 Euro zusätzlich locker gemacht. Eine Abschlagszahlung von