Wirtschaftsstandort Halle präsentiert sich auf der Expo Real

8. Oktober 2012 | Wirtschaft | Keine Kommentare

Die Stadt Halle (Saale) ist bereits zum sechsten Mal zusammen mit Leipzig an einem Gemeinschaftsstand auf der weltgrößten Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen „Expo Real“ präsent. Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados eröffnete am Mittag den Stand in Halle A2/ Stand 432. An dem Gemeinschaftsstand beteiligen sich insgesamt 20 Unternehmen, Institutionen sowie Vertreter der Region, darunter das Bauunternehmen GP Papenburg, die Saalesparkasse und die B.I.G. Unternehmensgruppe.

„Moderne Industrieflächen, hervorragende Verkehrsinfrastruktur sowie ein optimales Forschungs- und Wissenschaftsumfeld machen Halle zu einem attraktiven Investitionsstandort für Hochtechnologie und Industrie“, sagt die Stadt selbst über ihren Auftritt.

„Unsere gemeinsame Intention besteht darin, die Region Leipzig/Halle, den zweitgrößten Wirtschaftsräum in Ostdeutschland, bestmöglich als Investitionsstandort vorzustellen“, erklärt Halles Stadtoberhaupt das Ziel des Messeauftritts. Die Händel- und Universitätsstadt möchte sowohl bestehende Kontakte pflegen als auch neue Investoren und Partner für ausgewählte Projekte in unterschiedlichen Branchen gewinnen.

Ausgewählte Immobilienangebote wie der Star Park Halle A14 oder innerstädtische Objekte haben Priorität bei Wirtschaftsförderung und Liegenschaftsamt der Stadt Halle. Mit dem zweitgrößten Technologiepark Ostdeutschlands, dem weinberg campus, verfügt die Stadt Halle über ein weiteres Beispiel für attraktive Flächen und Objekte in der Region, wie der zuständige Beigeordnete der Stadt Halle (Saale) erläutert: „Der Technologiepark ist die Keimzelle für Halles Wandel vom klassischen Oberzentrum der Chemieregion hin zum Hightechstandort der Zukunft. Sowohl Unternehmensgründer als auch Investoren finden hier hochkarätige Forschungsund Entwicklungspartner.“ Etwa 140 Start-ups haben hier ihre Anfänge gefunden und über 80 Unternehmen sind derzeit auf dem 134 Hektar großen Gelände des weinberg campus tätig.

Um mit Investoren und Projektentwicklern ins Gespräch zu kommen, initiieren die Organisatoren am Gemeinschaftsstand der Region Leipzig/Halle während der Expo Real mehrere Standforen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben