Teutschenthaler Firma Digittrade bei der CeBIT: Premium-Messenger und hochsichere Festplatte

18. Januar 2016 | Wirtschaft | Keine Kommentare

Die Firma „Digittrade“ aus Teutschenthal präsentiert sich auch in diesem Jahr bei der weltgrößten Computermesse CeBIT.

Vorgestellt wird dabei die HipDisk-mobil, die erste USB 3.0 Festplatte im 2,5 Zoll Format mit austauschbarer Designerschutzhülle. Die Silikonhülle bewahrt das Gerät platzsparend vor Umwelteinflüssen wie Spritzwasser, Stößen, Kratzern oder sonstigen Verschmutzungen. Der hochwertige integrierte Chipsatz ermöglicht eine schnelle Datenübertragung bis zu 400MB/s.

Zudem führt das Unternehmen eine Premiumversion ihres Messengers Chiffry ein, einer Whatsapp-Alternative. Android, iOS- oder BlackBerry Nutzer können so abhörsicher telefonieren, verschlüsselte Mitteilungen senden sowie Bildern, Videos oder Kontakten sicher teilen. Die Premiumversion solle noch mehr Nutzungskomfort bieten. Ermöglicht werden ein erweiterter Gruppenchat bis 50 Personen, den Broadcast, Datenversand bis 40MB sowie die Authentifizierung mittels Emoji-Sperrbildschirm und Capture Protection. Nutzer der bezahlbaren Premiumversion erhalten so die Möglichkeit ihren Beitrag zur Forschung und Entwicklung von Chiffry zu leisten.

Begonnen wird zudem der Verkauf der erwarteten hochsicheren Festplatte HS256 S3. Sie ist zur datenschutzkonformen Speicherung personenbezogener Daten besonders geeignet und ist robuster, schneller und noch sicherer als die bereits bekannte zertifizierte Festplatte HS256S. Dank ihres Metallgehäuses wird das Gerät effektiv vor Stößen und Kratzern geschützt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben