Sparkasse baut das Online-Banking um

10. August 2022 | Wirtschaft | 1 Kommentar

Die  Saalesparkasse baut das Online-Banking-Verfahren um. Dies sei Teil eines bundesweiten
gestaffelten Rollouts, so das Geldinstitut. Die Änderungen böten für die Kunden nur Vorteile, sagt die Pressestelle der Kasse.

Unter anderem seien neue Navigations- und Suchelemente entwickelt, die Finanzübersicht überarbeitet sowie Schriftart und Kontraste angepasst, sagt Christian Rothe, Vorstandsmitglied der
Saalesparkasse.

Die Sicherheit bleibe gewährleistet,  die Standards bleiben,  zum Beispiel bei der verschlüsselten Datenübertragung und den TAN-Verfahren.

Die Neuerungen:

Neue Menüführung. Die linke Navigationsleiste passt sich je nach Menüpunkt automatisch an.

Mobil und am PC: jederzeit bequem anmelden: Ob Zuhause vor dem Laptop oder unterwegs am Tablet oder Smartphone: Die neue  Anmeldemaske, die sich nach dem Klick auf den Anmeldebutton auf der Startseite öffnet, ist mit jedem Gerät gleich gut sichtbar und leicht zu bedienen.

Finanzübersicht – auch für Konten auf anderen Banken

Die Kontenliste lässt sich nun individuell sortieren – ganz einfach durch Ziehen mit dem Mauszeiger. Die Übersicht umfasst alle Konten, Karten, Depots, Versicherungen und Bausparverträge. Für einen umfassenden Überblick über die gesamten Finanzen können Konten bei anderen Banken oder Sparkassen und Vermögenswerte wie Immobilien hinzugefügt werden.

Umsätze übersichtlicher und besser strukturiert

In der neuen Umsatzliste befinden sich alle Kontobewegungen im Überblick. Umsätze werden für eine bessere Übersicht nach Tagen gruppiert. Und mithilfe von Händlerlogos lassen sich Umsätze ab sofort schneller zuordnen.

Geld überweisen wird noch einfacher

Dank großzügigen, touchoptimierten Eingabefeldern sind Überweisungen mit jedem Endgerät bequem. Ein Wechsel zum Dauerauftrag ist direkt integriert und auch die optionale Echtzeit-Überweisung lässt sich auf Wunsch mit einem Klick aktivieren.

Einfach das Tageslimit erhöhen

Falls bei einer Überweisung das Zahlungsverkehrs-Tageslimit nicht ausreicht, bietet das neue Online-Banking gleich die Änderung des Limits an.

Alle wichtigen Einstellungen an einem Ort

Im Überblick lassen sich die persönlichen Daten ändern, Kontoeinstellungen vornehmen beispielsweise zu Tageslimit, Multibanking, pushTAN oder chipTAN und zusätzliche Dienste wie der Finanzplaner konfigurieren. Auch alle Einstellungen für das Elektronische Postfach und den Kontowecker sind hier gesammelt.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben