Richtfest für neuen Autohof an der A14 in Halle-Tornau

18. September 2015 | Wirtschaft | Keine Kommentare

Am Freitag wurde Richtfest für einen neuen Autohof an der A14 in Halle-Tornau gefeiert. Reali-siert wird das Projekt von 24-Autohöfe und der TOTAL Deutschland GmbH. Knapp 5 Mil-lionen Euro werden investiert. Bei der Eröffnung, die für Anfang 2016 vorgesehen ist, werden rund 25 Mitarbeiter beschäftigt sein.
ratshof
50 Lkw-Stellplätzen in der ersten Baustufe und langfristig 75 sind vorgesehen. Es gibt eine SUBWAY-Filiale mit frisch zubereiteten Sandwiches und Salaten, ein Burger-Restaurant so-wie einen gemütlichen PAULANER Biergarten und eine 24-Lounge.

Daniela Moron-Wernicke von der Stadt Landsberg freut sich sehr über die neue Ansiedlung und über die Schaffung von 25 weiteren Arbeitsplätzen. Uwe Holzmann, Tankstellenleiter der TOTAL: „Wir freuen uns schon auf die Eröffnung Anfang 2016. Mit Halle-Tornau haben wir mit der 24-Gruppe bereits unser achtes gemeinsames Autohof-Projekt realisiert. Aufgrund der mittlerweile sehr stark frequentierten Autobahn A14 und einem guten regionalen Umfeld erwarten wir hier überdurchschnittliche Umsätze“.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:,

Kommentar schreiben