Marktplatz-WLAN ab sofort maximal vier Stunden kostenlos

18. Januar 2015 | Wirtschaft | 3 Kommentare

Seit drei Jahren gibt es auf dem Marktplatz in Halle (Saale) ein kostenloses W-Lan, präsentiert von Radio Brocken. Mit Jahresbeginn haben sich die Nutzungsbedingungen des Anbieters Hotsplots jedoch geändert.

Den Gelegenheitssurfer wird es nicht treffen. Doch wer in den Geschäften rund um den Marktplatz oder direkt bei der Stadtverwaltung tätig ist, der durfte die Grenzen erreichen. Denn künftig ist die Nutzung nur noch 240 Minuten am Tag gratis. Danach werden 2 Euro fällig.

Unterdessen will die Stadtverwaltung das kostenlose WLAN stärker bewerben. Nach der Einführung hatte es zwar eine Werbeaktion gegeben, danach wurde es aber still.

Print Friendly, PDF & Email
3 Kommentare

Kommentar schreiben