Internetversorgung der Unternehmen im Lande liegt deutlich unter Bundesdurchschnitt

21. Dezember 2017 | Wirtschaft | 1 Kommentar

Zwar verfügen die meisten Unternehmen mit Sitz in Sachsen-Anhalt über Computer und Internetzugang. Dies zeigt eine Auswertung der Stichprobenerhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen durch das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt. So setzen 96 Prozent aller Unternehmen regelmäßig Computer ein. Fast genauso hoch ist der Anteil der Unternehmen mit Internetzugang. 88 Prozent der Unternehmen haben eine feste Breitbandverbindung zum Internet, 59 Prozent verfügen über eine mobile Breitbandverbindung mittels tragbarer Geräte (Laptops, Smartphones, Tablets). Damit liegen die Unternehmen in Sachsen-Anhalt in beiden Fällen unter dem Bundesdurchschnitt, wo der Anteil bei der festen Breitbandverbindung 95 Prozent und bei der mobilen Breitbandverbindung 62 Prozent beträgt.

(Quelle: StaLa LSA)

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben