Immobilienauktion: Baugrundstücke und Haus in Freiimfelde unter dem Hammer

29. Oktober 2012 | Wirtschaft | Keine Kommentare

Bei der nächsten Versteigerung der Sächsischen Immobilienauktion kommen auch mehrere Grundstücke aus Halle (Saale) unter den Hammer. Diese liegen im Baugebiet Wörmlitz in der Kaiserslauterer Straße.

Für 29.000 Euro ist ein 4.103 Quadratmeter großes Grundstück zu haben. 14.000 Euro beträgt das Mindestgebot für ein Grundstück mit 1.714qm Fläche. Und für einen schmalen Geldbeutel steht auch ein 1.364qm großes Grundstück für 11.000 Euro zur Verfügung.

Außerdem befindet sich ein Wohnhaus samt Hinterhaus im Stadtteil Freiimfelde im Angebot. 57 Mini-Appartements – besonders für Studenten geeignet – und vier Gewerbeeinheiten stehen zur Verfügung. Das Mindestgebot liegt bei 550.000 Euro. Vor allem die aktuellen Aktionen der Freiraumgalerie sollen einen Schub an Interessenten bringen. „Die Landsberger Straße entwickelt sich aktuell zu einer Künstler und Studenten Hochburg“, heißt es im Auktionskatalog. „So wurden im Rahmen eines Kunstprojektes zahlreiche Fassaden durch tlw. international bekannte Streetartkünstler gestaltet.“

Zum Auktionskatalog:

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben