Haseloff wird MZ-Chefredakteur – für einen Tag

11. Oktober 2012 | Wirtschaft | 7 Kommentare

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff wird für einen Tag Chefredakteur bei der Mitteldeutschen Zeitung. Am morgigen Freitag, 12. Oktober 2012, wird die Landesregierung auf Unternehmenseinladung in der Chefredaktion der Mitteldeutschen Zeitung in der Delitzscher Straße in Halle (Saale) zu Gast sein.

Anlass ist das Datum der ersten Landtagswahl nach der Wiedergründung Sachsen-Anhalts am 14. Oktober 1990. Unter der Leitung des „Chefredakteurs“ Dr. Reiner Haseloff sowie des „stellvertretenden Chefredakteurs“ Jens Bullerjahn erstellen die Kabinettsmitglieder gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Mitteldeutschen Zeitung die Wochenendausgabe der MZ.

Print Friendly, PDF & Email
7 Kommentare

Kommentar schreiben