Handwerkskammer Halle zeichnet die besten Jung-Meister aus

5. September 2015 | Wirtschaft | Keine Kommentare

Am Samstagabend hat die Handwerkskammer Halle die besten Jung-Meister des Kammerbezirks geehrt.

Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle: „Um Meister zu werden, braucht man exzellente Fachkenntnisse und besonderes handwerkliches Geschick. Darüber hinaus erwerben Handwerkerinnen und Handwerker unverzichtbare Managementkenntnisse für eine erfolgreiche Selbstständigkeit.“ Der Meisterbrief beinhalte zudem auch eine pädagogisch-didaktische Ausbildung, die es ermöglicht, in Zeiten des Fachkräftemangels eigene Fach- und Führungskräfte im Betrieb auszubilden. „Deshalb kann ich jeden erfolgreichen Meister-Absolventen nur herzlich zu diesem Schritt beglückwünschen.“

Der 26-jährige Zeitzer Tony Grosser wurde bei der traditionellen Meisterfeier als „Bester Meister 2015“ der Handwerkskammer Halle ausgezeichnet. Tony Grosser hat die Meistervorbereitung bereits ein Jahr nach dem Abschluss seiner Ausbildung zum Elektroniker (2012) begonnen. Als Kammersieger im Praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend in seinem Gewerk erhielt er eine Bildungsprämie der Bundesstiftung Begabtenförderung für die Meisterausbildung. Im Mai 2015 absolvierte er die letzte Prüfung. Tony Grosser erreicht unter allen Teilnehmern des Prüfungsjahrgangs das beste Ergebnis. Der Jungmeister erlernte seinen Beruf in der Firma Bodem Elektro-Elektronik GmbH aus Gutenborn im Burgenlandkreis. Seine Meisterausbildung in den Fachteilen absolvierte er im Bildungszentrum der Handwerkskammer.

Als beste Jungmeister 2015 in den einzelnen Gewerken werden am 5. September im Dom zu Merseburg weiterhin ausgezeichnet:
Feinwerkmechaniker-Meister Willi Förster, Halle (Saale)
Fleischer-Meister Alexander Kuhr, Halle (Saale)
Friseur-Meisterin Melanie Haft, Naumburg
Hörgeräteakustiker-Meister Andreas Allgäuer, Bitterfeld
Installateur- und Heizungsbauer-Meister Jan Knauer, Halle (Saale)
Kraftfahrzeugtechniker-Meister Marian Walter, Schkeuditz
Maler- und Lackierer-Meister Marcus Dümmel, Kabelsketal
Maurer- und Betonbauer-Meister Denny Hesse, Nebra (Unstrut)
Metallbauer-Meister Stefan Oertel, Zschornewitz
Zahntechniker-Meister Dennis Kahl, Jessen

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben