Halle hat das geringste Bruttoinlandsprodukt in Sachsen-Anhalt

Die Stadt Halle (Saale) hat das geringste Bruttoinlandsprodukt in Sachsen-Anhalt. Laut Statistischem Landesamt kam im Jahr 2012 ein Beschäftigter hier auf 47.304 Euro. Spitzenreiter war der benachbarte Saalekreis mit 65.533 Euro. im landesweiten Durchschnitt sind es 52.318 Euro. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) umfasst den Wert aller innerhalb eines Wirtschaftsgebietes während einer bestimmten Periode produzierten Waren und … Halle hat das geringste Bruttoinlandsprodukt in Sachsen-Anhalt weiterlesen