Existenzgründer aus Halle wurden ausgezeichnet

14. November 2012 | Wirtschaft | Keine Kommentare

Am Mittwochmittag wurden in der Handwerkskammer Halle (Saale) zum ersten Mal die drei erfolgreichsten Existenzgründungen mit Hauptsitz in Halle prämiert.

Die Preisträger (Foto: Juliane Ziegler)

Über den mit 3.000 Euro dotierten erste Platz darf sich der Online-Handel „relaxdays GmbH“ freuen. Platz zwei und damit 2.000 Euro ging das Unternehmen „the world of natural beauties“. Auf den dritten Platz kam die „IFTO“ GmbH, die 1.000 Euro erhielt.

14 Unternehmen hatten sich um den Preis beworben. Mit dem Gründerpreis sollen Eigeninitiative, originelle Geschäftsideen und nicht zuletzt Mut geehrt werden. Ausgelobt wurde der Wettbewerb durch das „gründernetzwerk Halle-Saalekreis“, in dem auch die Handwerkskammer Halle Netzwerkpartner ist.

Mit dem Gründerpreis sollen künftig Eigeninitiative, originelle Geschäftsideen und nicht zuletzt der Mut geehrt werden, der nicht selten einer Umsetzung der Planungen im Wege steht. „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, findet auch Sylvia Tempel, Geschäftsführerin des Jobcenters Halle (Saale). „Jede funktionierende Selbstständigkeit führt zu wirtschaftlichem Wachstum für unsere Region und vor allem zu Entlastungen des hiesigen Arbeitsmarktes.“ Und genau dieser Sprung ins kalte Wasser wird belohnt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben