Drei neue Azubis bei der Commerzbank in Halle

4. August 2014 | Wirtschaft | Keine Kommentare

Auch bei der Commerzbank in Halle (Saale) starten junge Leute in ein neues Berufsleben. Das Kreditinstitut hat in Mitteldeutschland 27 Auszubildende eingestellt, darunter 3 in Halle. Bereits Freitag begrüßte die hallesche Stadtverwaltung ihre 18 Azubis, ebenfalls 18 sind es bei der Saalesparkasse und 6 beim Backmischungs-Hersteller Kathi.

Insgesamt bietet die Commerzbank bundesweit zehn IHK-Berufsbilder und duale Studiengänge an. Schwerpunkt ist weiterhin die klassische Bankausbildung im Privatkundengeschäft. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, jungen Menschen eine berufliche Zukunft zu geben“, sagt Bernd Redlich, Leiter des Privat- und Geschäftskundenbereichs der Commerzbank Halle. Anfang August lernen die Nachwuchskräfte zunächst das Qualifizierungskonzept der Commerzbank kennen, werden mit den IT-Systemen der Bank vertraut gemacht und haben Gelegenheit, sich auszutauschen. Wie in den vergangenen Jahren erhalten die Auszubildenden für den Zeitraum ihrer Ausbildung einen Laptop, insbesondere zur Nutzung interaktiver Lernformate.
azubis commerzbank
Positiv über ihre Berufswahl äußert sich Veronika Putifar, Auszubildende im zweiten Ausbildungsjahr in Halle: „Ich würde jederzeit wieder eine Banklehre bei der Commerzbank beginnen. Der Umgang mit den Kunden und die Arbeit in der Filiale machen einfach sehr viel Spaß. Obwohl ich erst seit letztem August hier bin, fühlt es sich wegen der vielfältigen Themen in Berufsschule, Praxis und Seminaren schon viel länger an. Das liegt vor allem auch an den Kollegen, die mich vom ersten Tag an fest ins Team aufgenommen haben.“

Für Schulabgänger, die grundsätzlich an einer Ausbildung in der Commerzbank interessiert sind, hat die Commerzbank ein besonderes Angebot. Die Plattform www.probier-dich-aus.de ist ein unkompliziertes Online-Portal, das verschiedene Ausbildungsberufe bei der Commerzbank interaktiv darstellt: Die Jugendlichen besuchen eine virtuelle Filiale und übernehmen dabei unterschiedliche Aufgaben, um einen Einblick in die Arbeitswelt zu gewinnen. So können die Schulabsolventen testen, ob eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der Commerzbank der passende Start ihrer beruflichen Karriere sein könnte. Im Anschluss an den interaktiven Filialbesuch erhalten die Teilnehmer ein kurzes Feedback, das die Entscheidung für eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz in der Commerzbank unterstützen soll.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben